Expertenmeinung gefragt

Dieses Thema im Forum "Security Talk" wurde erstellt von flugopa, 06.07.2008.

  1. #1 flugopa, 06.07.2008
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    stellt euch vor:
    Rechner-A soll regelmässig Daten von Rechner-B über das Internet holen.
    Rechner-A und Rechner-B sind nicht immer erreichbar. ISP-Zwangsabschaltung.
    Einfachste Variante: rsync mit ssh.

    Welche Variante würden Paranoide einsetzen?
    Rsync mit ssh (16Kbit-Schlüssel) im VPN-Tunnel?
    Was ist mit X.509?
    Welche Verbindung kann als sicher eingestuft werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 beomuex, 06.07.2008
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Wieso machst du nicht ein Point-to-Point OpenVpn und machst das ganze per ftp?
     
  4. #3 Aqualung, 06.07.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    ssh mit ausreichend langem Schlüssel sollte auch für Paranoide genügen.
    Was Dir ein zusätzlicher VPN-Tunnel außer Konfigurationsaufwand an zusätzlicher Sicherheit bringen kann, erschließt sich mir nicht.
     
  5. #4 flugopa, 06.07.2008
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich Frage nochmal anderst herum...
    Natürlich könnte man die Schlüssellänge in die höhe treiben, was den Nachteil des schleichenden Datendurchsatz nach sich zieht.

    Ab wann wird eine verschlüsselte Verbindung mit normalen Unirechnernpower (Rechenleistung in Terraflop) als sicher eingestuft?
    Wieviel Bytes/Sec bekomme ich durch eine sichere Verbindung?
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Expertenmeinung gefragt

Die Seite wird geladen...

Expertenmeinung gefragt - Ähnliche Themen

  1. Linux Foundation: Linux-Kenntnisse immer mehr gefragt

    Linux Foundation: Linux-Kenntnisse immer mehr gefragt: Laut dem neu herausgegebenen Job-Report 2014 der Linux Foundation ist die Nachfrage nach Linux-Kenntnissen ungebrochen wachsend und Linux-Könner...
  2. Eure Hilfe ist gefragt!

    Eure Hilfe ist gefragt!: Hallo liebe Mitglieder, kurz um was es geht: Ich bin Student der TU München am Lehrtuhl von Prof. Henkel (tim.wi.tum.de) und schreibe eine...
  3. Meinung gefragt:Alternativen zu https / https vs. sFTP, SFTP, FTPS

    Meinung gefragt:Alternativen zu https / https vs. sFTP, SFTP, FTPS: Hi zusammen, mich würden hier eure Meinungen bzgl. folgender Situation interessieren: Ich habe eine Point-to-Point-Verbindung zwischen 2...
  4. Konzept gefragt: Server-spiegelung (genauer: Dateisystem-spiegelung)

    Konzept gefragt: Server-spiegelung (genauer: Dateisystem-spiegelung): Hallo. Wir machen eine Aussenstelle auf, mit zwei brandneuen Servern (IBM x226) gehts los. Ein Server soll den anderen "spiegeln". Flache...