Exceed auf RedHat

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von System_one, 06.08.2008.

  1. #1 System_one, 06.08.2008
    System_one

    System_one Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    hallo hab ein prob will mit Exceed 11. auf einen RedHat server zugreifen bringt mir aber Timed out ! was muß ich auf den server einrichten damit die verbindung klapt ? /etc/X11 dort gibt es aber keinen gdm oder adm ordner !!!!!??????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 06.08.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Du erwartest auf dein infantiles Kauderwelsch wirklich eine Antwort?
     
  4. #3 saeckereier, 06.08.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Wir beantworten hier Threads freiwillig. Ich kenne Exceed nicht, aber auf die Frage oben würde ich auch nicht antworten. Also mal ehrlich was soll "!!!!!?????".

    Ein Interpunktionszeichen wäre vollkommen genug. Und man kann ja auch mal bitte sagen. Und erklären was du eigentlich willst. Was für ein Server, was ist darauf installiert, soll sich am Server angemeldet werden für ne komplette X-Session oder soll nur eine einzelne X-Anwendung auf dem Server ausgeführt werden, dann wäre nämlich X11Forwarding besser. Auf was für einem OS läuft Exceed? Vllt. erstmal mit Xorg und nem Linux Client sicherstellen, dass es überhaupt läuft.
     
  5. Ebbi

    Ebbi Ubergeek

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause
    Ganz großes Kino hier. ;)
    Ich schließe mich meinen Vorrednern an.

    Geht es um ein einzelnes Fenster, muss man "Exceed" starten und am Server die Displayvariable setzen.
    Will man den kompletten Desktop, muss man "Exceed XDMCP Query" starten und auf dem Server natürlich auch XDMCP-Anfragen akzeptieren.
     
  6. #5 System_one, 18.08.2008
    System_one

    System_one Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    aloa

    hab schon selbst herausgefunden ;-D
    man muss in etc/gdm/ die config bearbeiten (allowroot=true, und XDMCP=true usw.)
    damit exceed berechtigt wird und root auch zugriff hat!
    trotzdem danke für die hilfreichen antworten :P
    @Supersucker:willst du hia nur beiträge sammeln oder trägst du zur öffentlichen belustigung bei ???

    mfg,
     
Thema:

Exceed auf RedHat

Die Seite wird geladen...

Exceed auf RedHat - Ähnliche Themen

  1. DVD-RAM / udf: File Size Limit Exceedet

    DVD-RAM / udf: File Size Limit Exceedet: Hallo, habe ein Problem beim Beschreiben von DVD-RAMs. Jedesmal wenn ich Dateien > 1024 MByte auf den Datenträger kopieren möchte, bricht der...
  2. Exceed 10 alternative gesucht...

    Exceed 10 alternative gesucht...: Hiho, ich suche eine Alternative zu Exceed 10 (Link ) jemand eine idee?
  3. SuSE SLES 8 and Exceed

    SuSE SLES 8 and Exceed: Hi, ich habe den SLES 8 auf einer Dualprozessormaschine installiert - ohne Probleme. Jetzt muss ich über Exceed darauf zugreifen. Was muss auf...
  4. Redhat 7 Installer zeigt keine vorhanenden Partitionen (SSD)

    Redhat 7 Installer zeigt keine vorhanenden Partitionen (SSD): Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier einer helfen. Ich versuche Redhat Enterprise 7 auf einen Esprimo 720 zu installieren. Der Installer...
  5. Redhat 7 bootloader auf Partition installieren

    Redhat 7 bootloader auf Partition installieren: Hallo zusammen, ich habe ein System das seinen bootloader (grub) im MBR liegen hat auf sda1 installiert. Nun möchte ich ein RHEL7 drunter...