Evolution kann keine E-Mail versenden

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von R9pxd, 01.10.2004.

  1. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Hallo zusammen :-) Ich habe ein kleines Problem mit diesem E-Mail Client ! ich kann E-Mails empfangen aber nicht senden. Habe alles meines erachtens Korrekt eingestellt. Es kommt immer folgende Fehlermeldung ( Bei allen Konten )

    Fehler bei folgendem Vorgang:
    RCPT TO <r9pxd@XXXXXX.de> fehlgeschlagen: Angeforderte Aktion nicht ausgeführt: Postfach nicht verfügbar


    Kann mir jemand bei diesem Problem helfen :evil:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. winix

    winix Jungspund

    Dabei seit:
    01.10.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Scheint so, als ob das (POP3/IMAP-)Postfach nicht angelegt ist auf XXXXXX.de. Ist das deine lokale Domain oder die eines externen Mailservers?
     
  4. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    ein externern Server ! Freenet

    habe beim SMTP mx.freenet.de eingetragne, so lief es zumindest unter Windoof
     
  5. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Habe den fehler gefunden :-)

    Muss mich unter Linux zusätzlich beim SMTP anmelden , unter Windoof war das nicht so :D
     
  6. #5 avaurus, 01.10.2004
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    falsch :)...der Unterschied hier ist nur, dass evol. dir die Möglichkeit bietet auch einen anderen smtp zu wählen und deshalb die Werte für den smtp erstmal leer lässt. Vor allem der auth-Teil wird eigentlich in der Regel weggelassen, da man es erst festlegen soll. Bei deinem Windows-Client wurden wahrscheinlich einfach die Pop-Daten auch für den smtp verwendet, was ja auch in den meisten Fällen passen wird.
     
  7. #6 regenrinne, 22.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2007
    regenrinne

    regenrinne Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem: Immer wenn ich versuche eine Mail zu versenden, kommt folgende Fehlermeldung

    Mails empfangen funktioniert ohne Probleme...
    Ich habe ein pop3 und ein imap Postfach und es funktioniert bei beiden nicht.

    Evolution 2.10.1
    unbuntu 7.04
     
  8. #7 bitmuncher, 22.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Du mußt dich beim SMTP-Server authentifizieren/einloggen, also die korrekten Login-Daten und den korrekten Server bei den Versand-Einstellungen eintragen. Weder POP3 noch IMAP haben nämlich was mit dem Versand zu tun.
     
  9. #8 regenrinne, 22.05.2007
    regenrinne

    regenrinne Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Die Login-Daten sollten stimmen, ich hab sie nochmal kontrolliert... im Anhang ist der Screenshot mit meinen Einstellungen.
     

    Anhänge:

  10. #9 bitmuncher, 22.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. ist der Auth-Typ falsch. Bist du sicher, daß es über Anmelden und nicht etwa über Cram-MD5 o.ä. funktioniert? Im Zweifel einfach mal in der Uni nachfragen.
     
  11. #10 regenrinne, 22.05.2007
    regenrinne

    regenrinne Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Sicher bin ich nicht... ehrlich gesagt weiß ich nicht mal was Cram-MD5 ist :O
    Die einzige Info von Seiten der Uni aus findet sich hier:
    http://www.univie.ac.at/ZID/imap/

    Könnte das Problem also der Legitimations-Typ sein?!

    Sorry, falls ich mich hier grad extrablöd anstelle aber ich bin (Überraschung) Anfängerin bei Linux...
     
  12. #11 bitmuncher, 22.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man den Anleitungen für die einzelnen Clients glauben darf, ist der richtige Host für den Versand mail.unet.univie.ac.at, sofern du Studentin bist. Evtl. ist das ein Tippfehler auf der "Start-Seite". In der Anleitung für Pegasus-Email (dessen Einstellungen sind denen von Evolution recht ähnlich) heißt es:

     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 regenrinne, 22.05.2007
    regenrinne

    regenrinne Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Habs jetzt mit mail.unet.univie.ac.at versucht und bekomme eine neue Fehlermeldung -.-

    und zwar nur für die Adressen, die keine unet-Adressen sind, also eben z.B. gmx... hab also nachgesehen was "Relaying denied" bedeutet

    Da ich ja über meinen Uni-Account versende UND empfange leuchtet mir aber nicht ein warum Evolution jetzt diesen Fehler produziert... außerdem hätte ich die Fehlermeldung dann ja auch unter Windows kriegen müssen, liegt ja nicht am Betriebssystem, oder?

    Ich glaub ich werde es mal mit einem anderen eMail-Client versuchen...

    Trotzdem ein riesen Danke für die schnelle Hilfe bitmuncher!!
     
  15. #13 bitmuncher, 22.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich sollte es keinen Unterschied machen, welchen Client du benutzt. Frag doch am Besten bei der Fachschaft Informatik (falls es sowas bei euch an der Uni gibt) oder bei den Zuständigen für die Server einfach nochmal nach und lass dir den richtigen SMTP-Server und die möglichen Auth-Mechanismen nennen. An der TU-Wien haben wir jedenfalls immer geholfen, wenn es solche Fragen gab.
     
Thema: Evolution kann keine E-Mail versenden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gmx mail evolution senden geht nicht

    ,
  2. email senden auf evolution freenet..de

Die Seite wird geladen...

Evolution kann keine E-Mail versenden - Ähnliche Themen

  1. Evolution: Eingehende Nachrichten, auf bekannte EMail-Adressen filtern

    Evolution: Eingehende Nachrichten, auf bekannte EMail-Adressen filtern: Tja, die Überschrift sagt es eigentlich schon, ich suche nach einer Möglichkeit, die Absender aller eingehenden Mails gegen mein Adressbuch...
  2. Evolution unter suse 9.1 kann man nicht installieren

    Evolution unter suse 9.1 kann man nicht installieren: Hi, ich habe frisch 9.1 installiert und wollte anstatt kmail wieder evolution verwenden. die installation sagt aber OS wird nicht unterstützt....
  3. Offenheit und Freiheit für die ganze Welt: Die »Französische Revolution«

    Offenheit und Freiheit für die ganze Welt: Die »Französische Revolution«: Die Bewegung für Open Source und Open Data erfasst immer größere Bereiche. In Frankreich ist diese Entwicklung bereits ziemlich weit...
  4. Offenheit und Freiheit für die ganze Welt: Die »Französische Revolution«

    Offenheit und Freiheit für die ganze Welt: Die »Französische Revolution«: Die Bewegung für Open Source und Open Data erfasst immer größere Bereiche. In Frankreich ist diese Entwicklung bereits ziemlich weit...
  5. Evolution mit Email-Erstellungsproblem

    Evolution mit Email-Erstellungsproblem: Etwa jeder dritte Versuch eine Email zu erstellen, führt zur Notwendigkeit Evolution zu "beenden" und neu zu starten. Daten: Evolution 3.10.4...