Evolution in Taskleiste minimieren

Dieses Thema im Forum "Gnome" wurde erstellt von Sandra, 09.07.2007.

  1. Sandra

    Sandra Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann ich das Mail-Programm Evolution so einstellen, dass es sich in die Taskleiste minimiert? Ich benutze SUSE 10.2 -> Gnome.

    Vielen Dank
    Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 09.07.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
  4. #3 gropiuskalle, 09.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Und auch mit » KDocker « (welches über das packman-repository erhältlich ist).
     
  5. Sandra

    Sandra Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Gelöst

    Hey, vielen Dank.

    Ich habe mir Kdocker installiert und damit klappt das minimieren in die Taskleiste wunderbar. Damit ist das Problem gelöst. :D
     
  6. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ähnliche Frage:
    Mit welchem Befehl kann ich Programme minimiert starten lassen? bzw. geht das überhaupt?

    Hab nämlich das "Problem", dass KMix und KTrafficanalyzer immer normal, also nicht minimiert autostarten...
     
  7. #6 Mitzekotze, 11.07.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Dazu gabs glaub ich ein Startparameter bei Kdocker. Ich hab dann bei meinen Verknüpfungen einfach als Startparameter, z.B. beim Firefox "kdocker -*irgendeinparameter* firefox" eingegeben. Wie dieser eine Parameter nochmal hieß weis ich jetzt leider nicht mehr.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 gropiuskalle, 11.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Unter KDE gibt es den Befehl 'ksystraycmd', welcher Anwendungen startet und sie gleichzeitig in das Systray verfrachtet. Allerdings funktioniert das nicht mit KMix, da dessen Systray-Icon eigentlich ein applet ist, welches zusätzliche Funktionen bereitstellt (ähnlich wie bei Kopete oder amarok). Mike, startest Du Kmix in Fluxbox oder KDE? Bei Fluxbox könnte es da durchaus Probleme geben, da der KDE-Applets (meines Wissens nach) nicht unterstützt.
     
  10. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    in der Fluxbox, ja
    im KDE gings ja Problemlos :)
     
Thema:

Evolution in Taskleiste minimieren

Die Seite wird geladen...

Evolution in Taskleiste minimieren - Ähnliche Themen

  1. Offenheit und Freiheit für die ganze Welt: Die »Französische Revolution«

    Offenheit und Freiheit für die ganze Welt: Die »Französische Revolution«: Die Bewegung für Open Source und Open Data erfasst immer größere Bereiche. In Frankreich ist diese Entwicklung bereits ziemlich weit...
  2. Offenheit und Freiheit für die ganze Welt: Die »Französische Revolution«

    Offenheit und Freiheit für die ganze Welt: Die »Französische Revolution«: Die Bewegung für Open Source und Open Data erfasst immer größere Bereiche. In Frankreich ist diese Entwicklung bereits ziemlich weit...
  3. Evolution mit Email-Erstellungsproblem

    Evolution mit Email-Erstellungsproblem: Etwa jeder dritte Versuch eine Email zu erstellen, führt zur Notwendigkeit Evolution zu "beenden" und neu zu starten. Daten: Evolution 3.10.4...
  4. Geeksphone »Revolution« mit Android oder Firefox OS

    Geeksphone »Revolution« mit Android oder Firefox OS: Der spanische Smartphone-Vertreiber Geeksphone hat sein neuestes Produkt »Revolution«, für den 20. Februar als Multi-OS-Smartphone zu einem Preis...
  5. Geeksphone: Einstellung von »Peak+« startet »Revolution«

    Geeksphone: Einstellung von »Peak+« startet »Revolution«: Wie der spanische Hersteller Geeksphone bekannt gab, wird die Produktion seines Firefox-Smartphones Peak+ nicht aufgenommen und das Projekt...