EU-Rat segnet umstrittene Richtlinie zu Softwarepatenten ab

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von miketech, 07.03.2005.

  1. #1 miketech, 07.03.2005
    miketech

    miketech Routinier

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    der ein, oder andere hat es sicher schon gelesen:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/57133

    Es ist eine Schande für die Demokratie in Europa, was hier passiert ist. Jetzt kann man nur noch hoffen, dass die Entscheidung entweder nicht rechtens ist, oder dass das Parlament noch entsprechende Änderungen vornimmt.

    Einfach unglaublich, was hier passiert.

    Gruß

    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  4. #3 NiceDay, 07.03.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Das wars dann wohl... was diese Entscheidung nun bedeutet für jeden einzelnen auch und ebenfalls Kleinunternehme(r/n), kann sich jeder selbst ausmalen.
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  6. #5 monarch, 07.03.2005
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    James Watt hat seine Dampfmaschine mit einem Zahnradgetriebe gebaut, weil die Kurbel patentiert war.

    Wir werden eines Tags unsere Brötchen damit verdienen, dass wir uns ganz miese Algorithmen ausdenken um Softwarepatente zu umgehen.
     
  7. #6 h2owasser, 07.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2005
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Selten ein Thema so erlebt. Ein Thema, dass einen solchen überparteilichen Konsens in Anspruch nehmen kann, und dennoch so anders entschieden wird als von der Mehrheit der Bevölkerung und der Mehrheit der deutschen Politiker gewollt ist. Das ist nicht demokratisch !

    Die Kommision unter Vorsitz von Herr Barosso hat damit eindrucksvoll gezeigt, dass sie keine wirkliche demokratische Legimation erfährt im Gegensatz zum EU-Rat, der von der Bevölkerung Europas gewählt wird !!

    Und was steht auf den Spiel bzw. was stand auf dem Spiel ? Open Source ! Wenngleich noch nicht in jedem Fall alle Konsequenzen abzusehen sind, stellt diese Richtlinie nur Gefahren bereit. Müssen sogar Open Source Projekte Algorithmen patentieren lassen ?
    Auch der Wirtschaftliche Schaden ist schwer abzusehen. Sollte Europa schon Patentmäßig zu spät auf den Zug aufgesprungen sein - nur rund 25 % der registrierten Patente gehen nach Europa - dann sollte man doch nicht noch den Status dieser weiter erhöhen, denn Patente sind etwas von Mensch gemachten, und in heutiger Zeit ein äußert umstrittenes Wachtumskriterium und keinesfalls unumgänglich.

    Ich bin einfach enttäuscht als Deutscher, Europäer und nicht zuletzt als Mensch...

    PS. und gut, dass ich kein Informatiker bin...
     
  8. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Erst Harz IV und jetzt Softwarepatente. Niemand hat mehr überhaupt auch nur irgendeinen marktwirtschaftlichen Sinn. Die schienen nicht zu rallen, wieviele Unternehmen und Menschen sie mit soclhen entscheidungen finanziell zugrunde richten - von Open Source an sich mal ganz abgesehen.
     
  9. #8 daniel.h, 07.03.2005
    daniel.h

    daniel.h IT-ler

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland / Sindelfingen
    quelle: Deutsches Grundgesetz

    Ist Opensource nicht Kunst, Wissenschaft oder gar Forschung?
    Hat man eventuell später durch Patente kein Recht mehr darauf?
    Sind Patente vielleicht nicht sogar Verfassungswidrig?
     
  10. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    wie man so schön sagt:
    "Darüber werden später die Anwälte diskutieren"
     
  11. #10 wrath_of_god, 07.03.2005
    wrath_of_god

    wrath_of_god Foren As

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    die paar millionen programmierer arbeitslos machen das kraut auch nicht mehr fett ;) na typisch eu viel unterschied zwischen der eu und einer bananenrepublik ist nicht vorhanden die machen was sie wollen, lassen sich fett bestechen, füllen sich die eigenen taschen und kümmern sich einen dreck was das "volk" will
     
  12. #11 Lord Kefir, 07.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Mal wieder ein Beitrag, wo man eigentlich nichts wirklich konstruktives beisteuern kann. Ich kann mich nur anschließen: ich bin einfach nur enttäuscht!

    Mfg, Lord Kefir
     
  13. #12 h2owasser, 07.03.2005
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Um nur mal ganz kurz auszuführen, dass beides ganz andere Dinge beabsichtigt:
    - Wie gut auch immer Hartz IV umgesetzt ist, so soll es eine Maßname für marktwirtschaftliche Orientierung und finanzielle Einsparungen sein. Bundespolitisch.
    - Allerdings sind Softwarepatente genau das Gegenteil ! Sie sind eine weitere Bürokratisierung und eine Einschränkung der freien Marktwirtschaft !! Sogar Europaweit... - eigentlich unglaublich in unseren Tagen -
     
  14. #13 wurmus, 07.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2005
    wurmus

    wurmus Tripel-As

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laubach/hessen
    ok ich zieh irgendwo dahin wo es keine Softpatente gibt wenn ich mal groß bin! *mistlaber*

    ~wumrus~
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 h2owasser, 07.03.2005
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Möglicherweise wird es wirklich schwer. Selbst die Schweiz übernimmt anscheinend unsere Europäische Patententscheidung.

    eine Gesprächsrunde

    Neue Heise news:

    Softwarepatente: Vorgehen des EU-Rates löst große Empörung aus
     
  17. #15 Zico, 07.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2005
    Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    KAnn sein, dass es das gegensätzliche meint, läuft aber am ende für mich (und ich denk ja nie sehr weit) nur darauf hinaus, dass die "armut" sich noch weiter ausbreitet

    (wenn ich mal mist schreib, dann bitt enicht böse sein. wenn ich ehrlich bin ende mein horizont wohl imme rnoch am gartenzaun)
     
Thema:

EU-Rat segnet umstrittene Richtlinie zu Softwarepatenten ab

Die Seite wird geladen...

EU-Rat segnet umstrittene Richtlinie zu Softwarepatenten ab - Ähnliche Themen

  1. Signal auf Grün für Softwarepatentrichtlinie des EU-Rates

    Signal auf Grün für Softwarepatentrichtlinie des EU-Rates: vgl. http://www.heise.de/newsticker/meldung/54321 Es wird leider wieder eng für uns. :(
  2. Frohe und gesegnete Weihnachten ...

    Frohe und gesegnete Weihnachten ...: ... wünscht euch das Unixboard.de Team. [IMG] Wir, die Moderatoren und Administratoren, wünschen unseren Usern von ganzen Herzen frohe und...