/etc/courier/ Probleme

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von stuzfuz, 13.12.2008.

  1. #1 stuzfuz, 13.12.2008
    stuzfuz

    stuzfuz Eroberer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab mir einen Postfix installiert und wenn ich versuche mich mit Thunderbird zu verbinden bekomme ich diesen Fehler im Log:

    Code:
    Dec 13 14:19:22 server courierpop3login: Connection, ip=[::ffff:11.11.11.11]
    Dec 13 14:19:23 server authdaemond: failed to connect to mysql server (server=127.0.0.1 , userid=root ): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    Dec 13 14:19:23 server courierpop3login: LOGIN FAILED, user=username, ip=[::ffff:62.47.37.40]
    Dec 13 14:19:23 server courierpop3login: authentication error: Input/output error
    
    mit den Daten für die Datenbank kann ich mich im phpmyadmin verbinden also die sollten stimmen. Was kann ich machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 13.12.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Zuerstmal verwendet man NIEMALS den MySQL-User 'root' für Zugriffe auf eine DB. Der Account ist rein zur Verwaltung des Servers da. Leg dir also einen entsprechenden MySQL-Benutzer an, dem du Lese-Rechte auf die Tabellen in deiner DB gibst.
     
  4. #3 stuzfuz, 13.12.2008
    stuzfuz

    stuzfuz Eroberer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    hab ich natürlich auch gemacht, habs aber auch mal mit dem Root Benutzer gemacht.
    Hab mir einen User Namens "mail" angelegt der Select, Update, Delete und Insert Rechte auf die Datenbank hat.
    Aber beide Benutzer haben keine Rechte zuzugreifen ....
     
  5. #4 stuzfuz, 15.12.2008
    stuzfuz

    stuzfuz Eroberer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    weiß da keiner was es haben könnte?
     
  6. #5 bitmuncher, 15.12.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Da der Zugriff über localhost stattfindet, kann evtl. auch ein in der my.cnf falsch eingetragener Pfad zur Socket-Datei eine mögliche Fehlerursache sein. Schau also einfach mal in die MySQL-Logs warum der Login fehlschlägt.
     
  7. #6 stuzfuz, 15.12.2008
    stuzfuz

    stuzfuz Eroberer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    in der Logdatei /var/log/mysql.log steht leider garnichts drinnen ....
     
  8. #7 bitmuncher, 15.12.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Dann aktivierst du einfach mal das Error-Logging mittels

    Code:
    err-log = /pfad/zu/deiner/logdatei.log
    
    in der my.cnf, restartest den MySQL-Server und schaust dann nach einem Verbindungsversuch, was da schief geht.
     
  9. #8 stuzfuz, 17.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2008
    stuzfuz

    stuzfuz Eroberer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß das sollte ich eigentlich können, aber wenn ich das so einfüge in die my.cnf oder auch "error_log /var/log/mysql.err" und danach den mysqld neu starte startet er nicht mehr.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    weiß keiner warum das so ist?
     
  10. #9 bitmuncher, 17.12.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Hast du es in der my.cnf auch im richtigen Bereich eingetragen?
     
  11. #10 stuzfuz, 18.12.2008
    stuzfuz

    stuzfuz Eroberer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    hab zwar nicht gewusst das man es in einen bestimmten Bereich eintragen muss.
    Aber habs aus Ordentlichkeit unter den Kommentar mit dem Error Log eingefügt.

    Ist das nicht richtig?

    Danke!
     
  12. #11 bitmuncher, 18.12.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Und es gibt auch in der normalen Log-Datei keinen Eintrag, warum er nicht startet, wenn es eingefügt ist?
     
  13. #12 stuzfuz, 18.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2008
    stuzfuz

    stuzfuz Eroberer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    im errorlog stehts zwar nicht aber im syslog steht nur folgendes:
    Code:
    Dec 18 20:02:26 server imapd: Connection, ip=[::ffff:127.0.0.1]
    Dec 18 20:02:26 server authdaemond: failed to connect to mysql server (server=127.0.0.1 , userid=root): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    Dec 18 20:02:26 server imapd: LOGIN FAILED, user=test, ip=[::ffff:127.0.0.1]
    Dec 18 20:02:26 server imapd: authentication error: Input/output error
    
     
  14. #13 bitmuncher, 20.12.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Courier bietet die Möglichkeit für Debug-Logging. Da sollte das " imapd: authentication error: Input/output error" etwas genauer erläutert sein.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 stuzfuz, 20.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2008
    stuzfuz

    stuzfuz Eroberer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    hab das loggin eingeschaltet und in der Syslog folgendes erhalten:

    Code:
    Dec 20 19:31:10 server imapd: Connection, ip=[::ffff:127.0.0.1]
    Dec 20 19:31:10 server authdaemond: received auth request, service=imap, authtype=login
    Dec 20 19:31:10 server authdaemond: authmysql: trying this module
    Dec 20 19:31:10 server authdaemond: failed to connect to mysql server (server=127.0.0.1 , userid=root): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    Dec 20 19:31:10 server authdaemond: authmysql: TEMPFAIL - no more modules will be tried
    Dec 20 19:31:10 server imapd: LOGIN FAILED, user=test, ip=[::ffff:127.0.0.1]
    Dec 20 19:31:10 server imapd: authentication error: Input/output error
    
    aber für das courier hab ich kein eigenes Logfile unter /var/log gefunden, oder ist das sonst wo?
     
  17. #15 bitmuncher, 20.12.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du dich mittels 'mysql -u root -p -h localhost' und dem Passwort aus der Courier-Konfiguration (am Besten per Copy&Paste nehmen) auf der MySQL einloggen?
     
Thema:

/etc/courier/ Probleme

Die Seite wird geladen...

/etc/courier/ Probleme - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  3. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  4. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...
  5. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...