/etc/alias bearbeiten über Weboberfläche

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von DrSnuggles, 20.12.2006.

  1. #1 DrSnuggles, 20.12.2006
    DrSnuggles

    DrSnuggles Jungspund

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich weiss jetzt nicht, ob ich hier nun richtig bin. Ich habe ein Suse 9.3 System, das ich als Mailserver einsetze. Klappt auch alles prima. Leidlich ist die Verwaltung der User. Damit meine ich die gewünschten Email Weiterleitungen muss ich immer händisch erledigen.

    Kennt nicht jemand zufällig jemand eine Möglichkeit dies über eine Weboberfläche zu erledigen? Der User gibt seinen Namen und Passwort an und kann danach seine Weiterleitung selber einrichten.

    Gibt es sowas?

    Gruss DrSnuggles
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Nicht gerade eine Antwort auf Deine Frage: wenn die User sich einloggen koennen, koennen sie dann nicht auch ein
    Code:
    echo "Neue@email.adresse > ~/.forward
    
    selber eingeben? Oder haben sie keinen Zugang zu einer Konsole?
    Allerdings ist es vermutlich nicht soooo schwer, ein php-skript zu schreiben, was obiges erledigt.
    Ich wuerde /etc/aliases nicht fuer Weiterleitungen benutzen, aber da mag ich mich auch irren.
     
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich würde einfach einen Mailserver aufsetzen, der Virtual- und Forwarding-Tabellen in einer DB hat. Dann kann man nämlich über einen Webmailer wie squirrelmail und entsprechenden Plugins die Forwardings dem User überlassen.
     
  5. #4 DrSnuggles, 22.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2006
    DrSnuggles

    DrSnuggles Jungspund

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    @rikola

    Nein, die User haben keinen Zugang zur Konsole. Der Server dient ausschließlich der Emailverteilung. Da hat sonst keiner Zugang drauf. Die .forward Datei ist erst mal nicht existent. Kann ich die problemlos selber anlegen? Wird die denn bevorzugt behandelt - noch vor der /etc/alias ?

    --- Alles klar, probiert! Klappt schon mal super.... dann schreibe ich mir mal ein Script ;-)


    @theton

    Squirrelmail setzt doch einen Imap vorraus, oder nicht!? Hatte da auch schon dran gedacht.
     
  6. #5 damager, 22.12.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    soweit ich weiß sollte das auch über webmin möglich sein :]
     
  7. #6 DrSnuggles, 22.12.2006
    DrSnuggles

    DrSnuggles Jungspund

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte die User aber nicht mit Webmin spielen lassen. Man kann zwar das eine oder andere eingrenzen. Allerdings habe ich da doch so etwas meine bedenken.

    Habe jetzt ein PHP Script geschrieben, was die .forward Datei entsprechend erstellt.

    Kann man da eigentlich auch mehrere User anlegen für die Weiterleitung... suche noch bei Google.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

/etc/alias bearbeiten über Weboberfläche

Die Seite wird geladen...

/etc/alias bearbeiten über Weboberfläche - Ähnliche Themen

  1. Txt Inhalt bearbeiten/ergänzen

    Txt Inhalt bearbeiten/ergänzen: Hi, ich habe folgendes Problem. In meiner txt habe ich mehrere Links untereinander aufgefuehrt. http://www.link1.de/ordner...
  2. MAKE ? JPG Dateien per Bash Skript bearbeiten

    MAKE ? JPG Dateien per Bash Skript bearbeiten: Moin Gemeinde, kann ich sicherstellen das Dateien in einem Verzeichnis trotz stündlicher Abarbeitung nur einmal bearbeitet werden. Ausnahme Neue...
  3. nstallation message bearbeiten "Welcome to CentOS for x86_64" centos6.5

    nstallation message bearbeiten "Welcome to CentOS for x86_64" centos6.5: Hallo zusammen, kann mir bitte jemand helfen. Ich möchte die Überschrift während der Installation links oben "welcome to CentOS for x86_64"...
  4. Flowblade 0.10: Videos leichter bearbeiten

    Flowblade 0.10: Videos leichter bearbeiten: Mit Flowblade 0.10 stellen die Entwickler des jungen, nichtlinearen Video-Editors knapp ein halbes Jahr nach der letzten Veröffentlichung eine...
  5. SED: Zu bearbeitende Dateien aus Textfile einlesen

    SED: Zu bearbeitende Dateien aus Textfile einlesen: Tag zusammen, entweder ich suche nach den falschen Stichworten, oder ich mache was falsch. Mein Problem : Mit dem Befehl grep -Rsl...