Erzeugen eines HTML-File zur Verwaltung einer Liste von Bild-Dateien

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von anda00, 22.10.2006.

  1. anda00

    anda00 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich bin ein Linux Jünger und wir haben gerade als Einstieg angefangen mit Shellscripten. Dabei soll ein HTML-File zur Verwaltung einer Liste von Bild-Dateien erzeugt werden

    Das Script soll dazu für eine Menge von Bilddateien ein HTML-File erzeugen, in dem jeweils die Namen der Dateien mit den Bilddateien verlinkt sind.

    So das Script das die Namen der Dateien mit den Bildern verlinkt funzelt soweit ... jedoch habe ich mit den folgenden Dingen ein paar Probleme ...
    Das in der Übung begonnene Shellscript ist fertig zu stellen bzw. so zu erweitern, dass
    - Angabe des Zieldateinamens, d.h., der Name der HTML-Datei kann beim Aufruf angegeben werden
    Aufruf : <scriptname> <zieldatei>
    - Angabe eines Verzeichnisses, aus dem die Bild-Dateien entnommen werden;
    Aufruf : <scriptname> <zieldatei> <quellverzeichnis>
    - das Datum und der aktuelle Nutzernamen an den Anfang des Files geschrieben wird (Umgebungsvariable $USER, Kommando date)
    - das Script mit einer Fehlermeldung beendet wird, falls das Verzeichnis nicht existiert (Kommando : exit )
    - falls das Zielfile bereits existiert, soll abgefragt werden, ob das File angelegt werden soll. Wenn nicht, wird das Script beendet (Kommando : exit)

    Vielleicht kann mir da jemand weiter helfen. meine einzige Idee ist das mit if anweisungen vielleicht zu lösen ... jedoch wie gesagt ich hab noch nich so recht den plan davon :( :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Tachauch!

    In der BASH wird die Anzahl der übergebenen Parameter in der Variable $# gespeichert, welche du dann mit $1, $2, .., $9 abrufen kannst.

    Wo liegt das Problem? Wenn ich dich richtig verstehe, schreibst du doch schon Daten in die Zieldatei und bevor du die Bilder auflistest schreibst du - z.B. wie folgend - den aktuellen Usernamen und die Zeit in die Datei.
    Code:
    echo "$USER" >> <ziel>
    echo "`date`" >> <ziel>
    Das Zeichen ` bewirkt, dass die darin enthaltenden Befehle ausgeführt und alle Ausgaben zurückgegeben werden.

    Beispiel zum Prüfen, ob ein Verzeichnis existiert:
    Code:
    if [ ! -d test/ver/zeich/nis ]
    then
      echo "Verzeichnis existiert nicht!"
      exit 0
    fi
    Beispiel zum Prüfen, ob eine Datei existiert:
    Code:
    if [ ! -f eine.datei.ext ]
    then
      echo "Datei existiert nicht!"
      exit 0
    fi
    Hoffe ich hab deinen Hausaufgaben etwas geholfen ;)

    gruß Karru
     
  4. anda00

    anda00 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ah thx für die schnelle antwort ... das prob war die aufgabe ansich nicht nur das verständnis wie hier programmiert wird bzw werden muss.
     
  5. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Aufgabe...

    Ja aber.... das *war* doch die Aufgabe....:O
    ... <kopfkratz> ...
     
  6. #5 Wolfgang, 23.10.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    Übrigens sollte man die Backtics heute vermeiden.

    echo $(date) ist besser lesbar und es kommt nicht zu Verwechslung zwischen ' und `.
    Wenn man schon lernt, dann gleich richtig.
    Zu den Tests solltest du dir mal man test eingeben.

    Eleganterweise würde man eine Eingabeprüfung über eine Funktion lösen.
    Linux bietet eine Menge Scripte, die man als Beispiel mal ansehen kann.

    Nun viel Spaß beim Lernen.
    Gruß Wolfgang
     
Thema:

Erzeugen eines HTML-File zur Verwaltung einer Liste von Bild-Dateien

Die Seite wird geladen...

Erzeugen eines HTML-File zur Verwaltung einer Liste von Bild-Dateien - Ähnliche Themen

  1. Fehler beim Erzeugen eines verschlüsselten Dateisystems

    Fehler beim Erzeugen eines verschlüsselten Dateisystems: Hallo, ich möchte ein 50 MB großes verschlüsseltes Dateisystem erzeugen. dd if=/dev/urandom of=stuff.img bs=1k count=50000 Wenn ich nun...
  2. Fehler in GCC kann falschen Kernel-Code erzeugen

    Fehler in GCC kann falschen Kernel-Code erzeugen: Linux-Kernel, die mit neueren Versionen von GCC erzeugt wurden, können sporadische Abstürze zeigen. Bisher dürften nur wenige Anwender betroffen...
  3. Automatisch AjaXplorer-Login erzeugen

    Automatisch AjaXplorer-Login erzeugen: Hi, ich habe die Tage auf meinem Server AjaXplorer installiert. Funktioniert auch ganz gut. Jetzt habe ich noch folgendes Problem: Ich suche...
  4. Mit awk ein textfile parsen und SQL daraus erzeugen.

    Mit awk ein textfile parsen und SQL daraus erzeugen.: Hallo, ich hab ein (Verständnis)Problem mit awk. Der Plan ist, mit einem cronjob (awk Einzeiler) aus einem textfile Werte in eine vorhandene...
  5. [Xen] erzeugen von der nativen xen.cfg zu libvirt.xml

    [Xen] erzeugen von der nativen xen.cfg zu libvirt.xml: Hi Leute, ich hab mal wieder ein Problemchen :) Ich versuche gerade die schon bestehenden Xen-Konfigurations-Files umzuwandeln zu libvirt...