Erste Schritte

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von Shagrath, 24.03.2004.

  1. #1 Shagrath, 24.03.2004
    Shagrath

    Shagrath Jungspund

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hails!

    Ich bin ein absoluter linux-noob, aber da ich jetzt gleich formatieren will, wollt ich mal wissen, ob das, was ich hier schon so gelesen hab korrekt ist:

    1. Für Anfänger wie mich wäre Mandrake geeignet (wurde mir auch empfohlen)

    2. Ich brauch für Linux 2 Partitionen, eine Hauptpartition (mach ich immer 10GB) und eine Swap-Partition (doppelter Ram, also 1024MB/1Gb)

    3. Erst Windows installieren, dann Linux, wg. Bootmanager

    Soweit erstmal, dann hab ich noch ein paar Fragen:

    Soll ich die beiden Linux-Partitionen unformatiert lassen, damit Linux sie im eigenen System formatiert? Und wie krieg ich es hin, dass ich mit Linux NTFS benutzen kann (wäre gut, wg. 160er Datenlager-Platte).

    cya

    Shagrath
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rimu

    Rimu Tripel-As

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirvana
    Wenn du Linux Mandrake benutz kannst du das per Installation machen mit den partitionen , weiss aber nicht wie das mit den neuen Mandrake versionen ist hab bis her nur 7.2 und 8.0 ausprobiert , muesste aber gleich ablaufen.

    Vielleicht hilf dir das ja weiter.

    mfg Rimu.
     
  4. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Hm, es gibt die Möglichkeit NTFS in den Kernel reinzubacken ... :)
    Die Formatierung der Linuxpartitionen würde ich mit Mandrake machen lassen.. aber 1GB swap finde ich etwas übertrieben... Die Empfehlung das Doppelte des RAM-Speichers zu nehmen kommt doch noch aus alten Tagen...
     
  5. #4 qmasterrr, 24.03.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    ja aber erst 2.6.x.x unterstützt auch das schreiben und das ist noch experimentell
     
  6. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Für einen
    ist es eh wahrscheinlich anfänglich eh noch zu kompliziert/schwer/verwirrend sich einen Kernel zu backen.
    Aber jeder fängt mal klein an.. Ich brauchte z.B. 5 Anläufe bis alles gepasst hat
     
  7. #6 Shagrath, 24.03.2004
    Shagrath

    Shagrath Jungspund

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    lesen würde schon reichen, dann kann ich wenigstens meine Musik hören usw.!

    Gut, ich werd dann jetzt mal formatieren und dann hau ich direkt GetRight rein und saug mir Mandrake!
     
  8. Rimu

    Rimu Tripel-As

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirvana
    Was ich mich eigendlich frage , wer zum teufel braucht den wirklich NTFS? :D

    Es gibt so soooooo viele schoene andere Dateisysteme.
     
  9. #8 Shagrath, 24.03.2004
    Shagrath

    Shagrath Jungspund

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mal aufgeschnappt, dass bei NTFS die "Stückchengrösse" kleiner ist und so die Files net so hoch aufgerundet werden und ausserdem hab ich so nen Tick, dass ich immer das neuste für das beste halte :))
     
  10. #9 NiceDay, 24.03.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Du kannst sogar bei XProblems FAT32 anstatt NTFS nutzen - muss man nur bei der Installation berücksichtigen ;-)
     
  11. #10 Luzifer, 24.03.2004
    Luzifer

    Luzifer Schachspieler

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpha Quadrant
    1GB Swap?
    Das ist ein bisschen sehr viel...
    Ich würde empfehlen die Swappartition 200MB-400MB groß zu machen


    MfG Lupus
     
  12. #11 Shagrath, 24.03.2004
    Shagrath

    Shagrath Jungspund

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hm, nagut, mach ich 512 :D

    Hm, wenn ich jetzt Fat32 nehmen würde, könnte ich dann da mit Linux ohne irgendnen Scheiss drauf zugreifen und schreiben können?
    Wie würde sich das denn auf meiner Platte bemerkbar machen, mit zigtausenden Bildern (xxx-sammler :D)
     
  13. #12 qmasterrr, 24.03.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    jo
     
  14. #13 redlabour, 26.03.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Also NTFS ist nun wirklich eher steinalt als neu !
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 qmasterrr, 26.03.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    gibbet das nicht schon seit winnt?
     
  17. 001

    001 Routinier

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    syberia
    2 Partitionen?
    Neee ich leg immer Große raiser an und das mit dem BL komt von alleine.
    Naja wie auch immer...
    Hab hier noch nen Link den JEDER Linuxanfänger kennen solte:
    http://rowa.giso.de/german/
    Ist sehr gut geschrieben und man versteht das meiste sehr gut,
    man kann das meiste auch praktisch gleich testen sobald man die Installation hinter sich hat :)
     
Thema:

Erste Schritte

Die Seite wird geladen...

Erste Schritte - Ähnliche Themen

  1. Meine ersten gehschritte mit Wine =( (Starcraft)

    Meine ersten gehschritte mit Wine =( (Starcraft): Hi Leute! Ich habe mich bisher immer gestreubt WIne zu verwenden, da ich größeren Problemen mit Linux versuche aus dem Weg zu gehen, und dazu...
  2. Brauche hilfe mit den ersten schritten [NEWBIE]

    Brauche hilfe mit den ersten schritten [NEWBIE]: Hallo alle ich habe seit gestern suse linux 7.2 seit gestern wieder (damals hatte ich keinen blassen und lies es nicht mehr auf meinem rechner...
  3. SRV Records nicht erstellt nach dcpromo

    SRV Records nicht erstellt nach dcpromo: Hallo zusammen, leider sind beim Join meines 2. DC in eine Samba 4 Domäne die SRV-DNS Records nicht erstellt worden... Hatte jemand schonmal das...
  4. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  5. Bootloader sichern und wiederherstellen mit dd

    Bootloader sichern und wiederherstellen mit dd: Hi, im Netz gibt es einige Guides in denen beschrieben ist wie man mit dd den Bootloader, den gesamten MBR oder den MBR inkl. des versteckten...