Erste freie Version von LightZone in Vorbereitung

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 24.01.2013.

  1. #1 newsbot, 24.01.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Das Raw-Bildbearbeitungsprogramm LightZone wurde im Dezember unter eine BSD-Lizenz gestellt. Nun sollte es nicht mehr weit sein bis zur ersten Veröffentlichung durch eine freie Entwicklergemeinschaft.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erste freie Version von LightZone in Vorbereitung

Die Seite wird geladen...

Erste freie Version von LightZone in Vorbereitung - Ähnliche Themen

  1. Erste Gelder im Mozilla-Förderprogramm für freie Projekte verteilt

    Erste Gelder im Mozilla-Förderprogramm für freie Projekte verteilt: Mozilla hatte vor sechs Wochen eine Million US-Dollar bereitgestellt, um wichtige Open-Source-Projekte zu unterstützen. Jetzt wurden die ersten...
  2. Italien setzt freie Software an erste Stelle

    Italien setzt freie Software an erste Stelle: Italiens Regierung hat freie Software als Standard bei der Beschaffung neuer Software im öffentlichen Sektor des Landes festgelegt. Weiterlesen...
  3. Erstes freies Release von Blender

    Erstes freies Release von Blender: Das Entwicklerteam um die seit kurzem freie Modelierungs- und Rendering-Software Blender gab die erste neue Version der Applikation frei. Seit...
  4. SRV Records nicht erstellt nach dcpromo

    SRV Records nicht erstellt nach dcpromo: Hallo zusammen, leider sind beim Join meines 2. DC in eine Samba 4 Domäne die SRV-DNS Records nicht erstellt worden... Hatte jemand schonmal das...
  5. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...