Epson Farb-Laserdrucker für 299,-€

Dieses Thema im Forum "Werbung" wurde erstellt von redlabour, 20.11.2004.

  1. #1 redlabour, 20.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Bei MediaMarkt ist ab sofort ein Farb-Laserdrucker für 299,- € erhältlich!

    [​IMG]

    http://shop.mediamarkt.de/webapp/wc...5000&langId=-3&catalogId=5000&productId=32802
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Jaja, die alten Dinger wollen die wohl loswerden ... aber ok - so ist das da halt (hab ja genug mitbekommen *g*)
     
  4. #3 redlabour, 20.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Taugen die was für den Preis ?
     
  5. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm.
    2400 DPI hören sich von Auflösung her garnicht mal so schlecht an.
    Aber das Wort EPSON slebst stört mich bissl :D
    Hab mit dem Hersteller schlechte Erfahrungen (kaputte Druckköpfe nach sehr sehr kurzer Zeit in so ziemlich allen Stylus Modellen - basiert auf der Erfahrung in meinem ehemaligem Unternehmen)
    Aber ich glaube wenns noch 100 EUR weniger wär würd ich dennoch zuschlagen. Allein um zu sehen, wie sich das Ding macht.
    Die nächste Frage is denn ja nur noch, wies mit den Tonern aussieht... billige Drucker ham ja oft den Nebeneffekt, dass die Nachfüllung das teuerste is.
     
  6. #5 bananenman, 01.12.2004
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    von den superbilligen farblasern würd ich vorerst die finger lassen - meist ist der toner überteuert, die bei neukauf vorhandenenen tonerkassetten sind oft nichtmal zum 1/3 befüllt. wer dann nach ein paar monaten für 3 farbkassetten und eine b/w-kassette irgendwas <500€ hinlegen muß, beißt sich innerlich den arsch ab. hinzu kommt, das du gar keine ahnung hast wieviele gute freunde du plötzlich hast: ständig kommt jemand und will " ... nurmal schnell ..." die 20 blatt starke präsentation ausdrucken. wer sich sowas kauft, sollte damit rechnen das sich sein druckaufkommen im ungünstigsten fall verdoppelt (wenigstens in der ersten zeit). mein tip: ein günstiger b/w-laser und dazu ein mittelteurer farb-tintenstrahler den man selbst nachfüllen kann.

    mfg

    bananenman

    EDIT: die farb-kartuschen für den c900 kosten je stk. etwa 140€, die b-kartusche ~50€ - die kartuschen sind allerdings recht klein und reichen bei 5% farbabdeckung für etwa 4500blatt ==>4500blatt kosten ~470€ ganz grob also jedes blatt 10 cent. das ist ziemlich teuer.
     
  7. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Also wenn ich mir das mal so recht anschaue, kann das nix sein.
    Wenn hier ASIC für ne integrierte Schaltung steht dann kann das letztlich nichts anderes sein, als eine interpolierung, also sind die 2400dpi schonmal nicht echt.
    Jo, und wie lange braucht die Kiste um auzuheizen? Vergl. unser HP Color Laserjet 8500PS braucht mal locker zwei minuten, und der ist alles andere als ein SoHo-Drucker.
    Hmm, ja ok, USB 2.0 an nem Drucker müsste nicht sein, aber nen integrierten Printserver nebst Ethernet-Anschluss wär optimal (aber auch nur optional).
    Aber hier dann:
    Das ist heftig. Für nen Drucker den ich mir zuhause hinstellen will (soll) ist das wohl alles andere als zumutbar.
    Öhm, was macht der eigentlich im Stand-By ?

    Dann bleibt nach wie vor Last-but not Least, die frage nach den Preisen für: Toner und Trommel.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    http://www.epson.de/product/printer/acul_c900/info/

    Da steht doch das er "nur" 600X600 echte Auflösung macht.

    Allerdings ist dies in der Preisklasse ok ...

    Der Drucker macht ein Superbild, der größte Nachteil sind allerdings die Tonerkatuschen - die kosten nämlich RICHTIG Geld ...

    UND die ersten Katuschen sind nicht zu 100% gefüllt !!!!

    Aber das sollte der Otto-Normal-Käufer ja alles Wissen der im Media Markt einkaufen geht :D
     
  10. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    MediaMarkt - sat das nich schon alles?
    Wir sind doch nicht blöd :D
     
Thema:

Epson Farb-Laserdrucker für 299,-€

Die Seite wird geladen...

Epson Farb-Laserdrucker für 299,-€ - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Epson Stylus SX215 und Ubuntu 11.10

    Probleme mit Epson Stylus SX215 und Ubuntu 11.10: Hallo liebe Leute, unser Drucker, der Epson Stylus SX215, tut seit einem update nicht mehr das was er soll. Wenn er eine Internet-Seite ausm...
  2. Epson Stylus SX425W über WiFi einrichten

    Epson Stylus SX425W über WiFi einrichten: Hi, ich habe mich, wie amn an meiner langen Abstinenz hier merkt, gut in Linux (speziell OpenSuse 11.4) eingearbeitet und komm auch soweit klar....
  3. Epson vereinfacht Installation eigener Drucker unter Ubuntu

    Epson vereinfacht Installation eigener Drucker unter Ubuntu: Seiko Epson und die AVASYS Corporation haben ein neues Verfahren zur Installation von Epson Inkjet-Druckern unter Ubuntu vorgestellt. Das neue...
  4. Epson Stylus DX6050 Scanner tut, Drucker nicht.

    Epson Stylus DX6050 Scanner tut, Drucker nicht.: Hallo. Mal wieder ein Problem mit dem Drucker... Wie gesagt Scanner funktioniert... Drucker allerdings tot... regt sich gar nicht... keine...
  5. Epson Stylus Office BX300F: Welche Probleme sind bekannt unter Linux?

    Epson Stylus Office BX300F: Welche Probleme sind bekannt unter Linux?: Mein Vater und ich planen uns, einen 4 in 1 Multifunktionsgerät zu besorgen. Da man immer wieder munkelt von Problemen mit Drucker unter Linux,...