EOF in Windose

Dieses Thema: "EOF in Windose" im Forum "Ruby, php, Perl, Python ..." wurde erstellt von Tim_Tux, 13.07.2006.

  1. #1 Tim_Tux, 13.07.2006
    Tim_Tux

    Tim_Tux Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich muss ein kleines Skript für ActivePerl unter Windose übersetzen. Unter Linux kann ich ja in ein Array einlesen (@ein_array=<STDIN>) und mit <strg>+<d> das EOF kennzeichnen.

    Welche Kombination provoziert selbiges unter Windows?

    Ich denke nicht, dass das Windowsthema völlig off topic ist, da es ja um die Übersetzung des Linuxskripts geht.

    Grüße
    Tim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 13.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Da irrs du dich.
    Deine Frage zielt ja ausschließlich auf eine Tastenkombination für Windows ab.
    Das hat insofern auch nix mit Perl zu tun.
    Du willst ja nur wissen, wie der user seine Eingabe unter Windows beendet.
    Schau dazu einfach mal in das Handbuch deines OS.

    Gruß Wolfgang
    PS Hab zwar kein Windows, aber lt. google ist das <CNTR>+<Z> ;)
     
  4. #3 Tim_Tux, 13.07.2006
    Tim_Tux

    Tim_Tux Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Danke, es war doch irgendwie off topic, sorry. Warum hat die Windose auch kein "stty -a" im Repetoir?! Ist ja auch egal, daheim habe ich übrigens kein Windows, Wolfgang ;-)

    Grüße
    Tim
     
Thema:

EOF in Windose