eMule trotz FW auf dem Router

Dieses Thema: "eMule trotz FW auf dem Router" im Forum "Firewalls" wurde erstellt von megamimi, 24.01.2003.

  1. #1 megamimi, 24.01.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    hi...

    Um bei eMule richtig gut saugen zu können, muss man eine hohe ID kriegen. Die bekommt man aber erst, wenn man den Zugriff auf Port 4661 und 4662 tcp und Port 4665 udp von fremden Rechnern erlaubt. nun hab ich in mein FW-Skript folgendes eingetragen

    aber ich bekomme immer noch keine vernnünftige ID und sauge mit 0,3 kb:(

    Hab ich irgendeinen Fehler in meinem Skript?

    danke, mimi
     
  2. #2 moonlook, 24.01.2003
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /dev/null
    Es kann auch daran liegen, das der emule derzeit noch schön 'verbugt' ist.
    Er meldet sich z.B. fälschlicherweise bei 10 Servern beim Start an und verwirft die letzten langsamsten 9.
    Dabei wird die ID meines Wissens verringert. Jeder Server kann festlegen, wie lange ein User angemeldet sein muss.
    Wenn dieser sich zu kurz anmeldet(wie es beim emule der Fall ist), rechnet der Server auch die ID des Clients herunter.
    Auch dies ist frei wählbar, also wieviel abgerechnet wird.
    Die Firewall ist also nicht das Einzigste was als Usache in Frage kommt.
     
  3. #3 megamimi, 24.01.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    hi...

    Aber eMule bringt beim Start
    Die oberen iptable-rules müssten doch korrekt sein, oder?
    Wenn es wirklich nicht an der FW liegt, welche Version von eMule ist den einigermasen zu gebrauchen (Ich hab 0.25b)?

    cu mimi
     
  4. #4 moonlook, 24.01.2003
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /dev/null
    sorry, hab mich bisher nur einwenig mit ipfw-firewwalling beschäftigt.
     
  5. #5 megamimi, 25.01.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    hi..

    Ich habs jetzt hinbekommen. Man muss in sein FW- Skript zusätzlich zu den oberen rules noch folgendes eintragen:
    für den Fall das noch jemand anderes dieses Prob hat :D

    cu mimi

    PS: anstelle von 192.168.0.3 muss man natürlich seine eigene IP eintragen
     
Thema:

eMule trotz FW auf dem Router

Die Seite wird geladen...

eMule trotz FW auf dem Router - Ähnliche Themen

  1. HBA Rescan Emulex FC-Adapter

    HBA Rescan Emulex FC-Adapter: Hallo! Ich habe hier einen XEN Server mit Emulex Fiber Channel Karten. Angeschlossen ist ein FC-Storage. Kann mir einer sagen wie ich einen HBA...
  2. emule

    emule: ist emule Illegal oder nur wen man da was bestimmtes läd
  3. Emule LowID Problem in Windows -- Squid Proxy

    Emule LowID Problem in Windows -- Squid Proxy: Hi, Ich wollte fragen dass; Wie kann man squid für emule konfigurieren ? Ich habe dieses system Windows ----LAN----- Fedora Linux...
  4. Von eMule --> xMule oder aMule

    Von eMule --> xMule oder aMule: Halli hallo!! folgende Frage, habe bis vor einigen Tagen den eMule unter Windows XP benutzt....nun möchte ich mich unter Linux einarbeiten....
  5. Overnet eMule Kazaa & co mit Linux

    Overnet eMule Kazaa & co mit Linux: Geht das? Kent jemand ein par Applikationen? Einfach nen Link zur Homepage der Applikation posten das reicht mir schon. :) Gruß 001