Elsa Erazor 3 treiber macht probleme

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Nemesis, 28.01.2005.

  1. #1 Nemesis, 28.01.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    HI,
    Ich bin neu hier, und auch ein Linux Neuling.
    Ich will mich gerade in die Materie Linux einarbeiten, aber die scheint mir garnicht so einfach ^^

    Ich hoffe dass mir jemand bei folgendem Problem helfen kann:

    Ich will einen Grafikkarten Treiber installieren, diesen habe ich von http://www.nvidia.de/object/linux_display_ia32_1.0-6111_de.html
    dort ist auch eine Beschreibung wie ich das mit dem treiber machen muss, aber irgendwie geht da bei mir nichts ;-(

    wenn ich "sh NVIDIA-Linux-x86-1.0-6111-pkg1.run" eingebe, dann kommt de meldung: "NVIDIA-Linux-x86-1.0-6111-pkg1.run: NVIDIA-Linux-x86-1.0-6111-pkg1.run: Datei oder Verzeichniss nicht gefunden"

    kann mr da jemand weiterhelfen? Ich habe schon nach howtos gesucht, und auch schon in nem buch nachgelesen, aber da finde ich nichts passendes.

    Währe nett, danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Mach die datei ausführbar mit "chmod +x NVIDIA-Linux-x86-1.0-6111-pkg1.run" und probiers nochmal ...
     
  4. #3 Nemesis, 28.01.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    das ging ja schnell :-)
    thx wird sofort ausprobiert.
     
  5. #4 Nemesis, 28.01.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    cool, das funktioniert ;-)
    vielen dank!!!
    kannst du mir auch noch sagen was ich da gemacht habe, damit ich das das näxte mal weiß?
     
  6. #5 Nemesis, 28.01.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    hm, da gehts schon weiter:
    "you appear to be running an x-server. please exit x before installing"

    wie mache ich das?
     
  7. #6 Goodspeed, 28.01.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Naja ... per "Alt-STRG-F1" auf ne Konsole wechseln, als root einloggen und mit
    /etc/init.d/kdm stop oder /etc/init.d/gdm stop der X-Server anhalten und von da aus die Install weitermachen ...

    Aber .... nutzt Du Woody? Die Nvidia-Treiber sind bei Sarge schon dabei und können auch per apt-get installiert werden ...
     
  8. #7 Nemesis, 28.01.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    "no precompiled kernel interface was found to match your kernel" und dann noch ob ich eins runterladen soll.
    Was hat das zu bedeuten?



    wo kann ich nachschaun welche version ich hab? ich glaube woddy, aber bin mir nich sicher
     
  9. MamMa

    MamMa Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin ebenfalls ein Neuling und nutze Xubuntu.
    Bei mir stellte sich die Auflösung immer wieder von 1024p auf 800p runter, nun kann ich sie aber nicht mehr zurückstellen. auch mehrfaches neustarten, damit evtl eine beschädigte datei repariert wird, hat nichts geholfen.

    ich habe scheinbar die gleiche grafikkarte wie Nemesis, bloß kann ich die treiber weder über sh noch chmod ansteuern bzw installieren (verwendeter Link für den download: erster Post von Nemesis).
    bei sh: "Cant open NVIDIA-...."
    bei chmod: "Zugriff auf "NVIDIA-..." nicht möglich: No such file or directory"

    hoffe ihr könnt mir helfen
     
  10. Rvg

    Rvg Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    gedankliches am nachmittag

    openSuse ruleZ! da geht man einfach in yast und klickt auf den nvidia-treiber, kriegt ne meldung dass der proprietär ist und schon hat man den treiber drauf :P
     
  11. caba_

    caba_ (caba{_,}|manuw)

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Welches Vöglein hat dir das den gesteckt? :D
     
  12. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Code:
    uname  -a
     
  13. #12 defcon, 31.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2009
    defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Woody? Ohje.. das ist aber schon mächtig eingestaubt. Falls es wirklich Woody sein sollte, willst du da nicht mal updaten?

    //Edit und OT
    Bei über 1700 Beiträgen hätte ich auch ein bisschen mehr Wissen über sowas grundlegendes erwartet.
     
  14. #13 Goodspeed, 31.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2009
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    @MamMa: Es wäre schon wichtig zu wissen, welche Grafikkarte (oder zumindest welchen Grafikchip) Du genau hast.
    In ner Konsole einfach mal "lspci" eintippel ...

    http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/Nvidia

    Sicher auch ganz interessant, falls es wirklich eine aktuelle Nvidia-Karte ist
    (P.S.: Ne Erazor 3 ist NICHT aktuell ;) )

    @Emess&defcon: Schaut mal auf das Datum ...

    @Rvg: 6 ... setzen!
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Autsch, Ok.. da hab ich zugegeben nicht drauf geachtet. Dann geh ich mal davon aus das sich das KnowHow seit 2005 natürlich verbessert hat, und nehme meine Aussage auch hiermit zurück. :-)
     
  17. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Da sind wir ja wieder voll reingefallen. :trash:
     
Thema:

Elsa Erazor 3 treiber macht probleme

Die Seite wird geladen...

Elsa Erazor 3 treiber macht probleme - Ähnliche Themen

  1. Suse 10 mit Elsa Erazor3LT

    Suse 10 mit Elsa Erazor3LT: Ok installiere gerade wieder meine suse 10 nachdem das mit der suse 7 net get. Ich hoffe das mir jetzt dabei jemand helfen kann. Eigentlich...
  2. Probleme mit nvidia Treiber (Elsa Erazor II / Riva TNT 1)

    Probleme mit nvidia Treiber (Elsa Erazor II / Riva TNT 1): Mahlzeit meine Wenigkeit hat die folgenden Probleme : Mein X-Server startet mehr als langsam, wenn ich die offiziellen Nvidia Treiber benutzen...
  3. Elsa Erazor 3 Pro und TV in/out

    Elsa Erazor 3 Pro und TV in/out: Hallo ich würde ganz gern unter LINUX 8.0 den TV/OUT von meiner Elsa Erazor 3 Pro (TNT2) nutzen nur leider bietet Elsa selbst keine Treiber für...
  4. EU-Handelsausschuss warnt vor Open-Source?

    EU-Handelsausschuss warnt vor Open-Source?: Hm. Da haben sich die Politiker mal wieder was tolles Ausgedacht: http://netzpolitik.org/2008/eu-handelsausschuss-warnt-vor-open-source/...
  5. Ubuntu 4.10 : Problem mit Modem Elsa Mikrolink 56k USB

    Ubuntu 4.10 : Problem mit Modem Elsa Mikrolink 56k USB: Hallo ! Ich habe ein Elsa Mikrolink 56k USB, das unter SuSE, Fedora, KANOTIX,... wunderbar funktioniert hat , ohne das ich etwas dafür tuen...