Elektronik und Magnetverschlüsse

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von sim4000, 14.04.2008.

  1. #1 sim4000, 14.04.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Hallo!
    Ich habe mir für meine Spielkonsole, einen Nintendo DS, eine neue Schutztasche bei Amazon bestellt.

    Link: http://www.amazon.de/Nintendo-DS-Li..._1?ie=UTF8&s=videogames&qid=1206835181&sr=8-1

    Diese besitzt einen Magnetischen Verschluss.
    Nun habe ich aber schon öfters gehört, das sich Elektronik und Magneten nicht wirklich gut vertragen. Stellt sich die Frage, warum is mein DS nun noch heile?

    Gibts da ne einfache Erklärung für?
    Lg, sim.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peggie

    Peggie Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    kommt auf die größe des magneten an würd ich mal sagen....
    bei so kleinen wirds kein problem sein

    nimm den ds mit auf einen schrottplatz... halte ihn unter einen schrottmagneten und du kannst den DS wahrscheinlich auf den großen haufen werfen
     
  4. #3 Moronsalt, 14.04.2008
    Moronsalt

    Moronsalt Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mahltid,

    Dein DS ist ebenfalls ein Produzent für elektromagnetische Felder.
    Damit das DS überhaupt funktioniert, wenn man es einschaltet, muss es (in engen Grenzen) gegen die Wirkung von elektromagnetischer Strahlung abgeschirmt sein. Und nicht nur gegen die von den eigenen Schaltkreisen ausgehende Strahlung, sondern auch gegn die Störfelder von in der Nähe befindlichen elektr. Gerätschaften.

    Um es mal auf den Punkt zu bringen, der Nintendo DS ist laut FCC part 15 als Klasse B-Device einzustufen, bzw.: laut EN 60950 / EN60065 als "Audio, video and similar electronic apparatus" und muss daher auch gegen Deinen Taschenverschluß immun sein, da es sonst nicht frei verkäuflich sein würde.

    Aber Du kannst das auch selbst am Besten testen, in dem Du eine Runde in unmittelbarer Nähe des nächsten Flugsicherungsradars zockst.

    Auf die Ergebnisse bin gespannt xD
     
  5. #4 Keruskerfürst, 14.04.2008
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Bei solchen Magneten besteht keine Gefahr für die Elektronik.
     
  6. #5 sim4000, 14.04.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    A. Dann is ja gut. :)

    Die Vorschläge mit dem Radar und den Schrottplatz werde ich wahrscheinlich nicht probieren. ;)
    Hab ich nur gewundert, weil der Magnet so stark is.
     
Thema:

Elektronik und Magnetverschlüsse

Die Seite wird geladen...

Elektronik und Magnetverschlüsse - Ähnliche Themen

  1. elektronik frage: 2 netzteile - 1 endgerät

    elektronik frage: 2 netzteile - 1 endgerät: hallo liebe gemeinde, könnt ihr mir sagen was passiert wenn ein endgerät mit 2 netzteile (out 4V/1A) versorgt wird? ich möchte die...
  2. Elektronikversand in der Schweiz

    Elektronikversand in der Schweiz: Hallo Leute, kann mir jemand einen Elektronikversand in der Schweiz empfehlen? grüße!
  3. Elektronik Simulations Programm

    Elektronik Simulations Programm: Hallo, ich such ein kostenloses Programm um elektronische Schaltungen zu simulieren. Kennt ihr ein solches? Danke.