Eingabe an Programm senden

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von Lumio, 11.10.2008.

  1. Lumio

    Lumio Tripel-As

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich versuche mich gerade an einem Shell Scripts.
    Ich verwende MacFuse und sshfs um meinen Server als Volumen einzubinden. Klappt auch, aber mich nervte es, dass ich immer das Programm sshfs selbst aufrufen musste, also dachte ich an ein Shell Script.
    Nun ist es so, dass ich, wenn ich das Kommandzeilenbasierte Programm aufrufe, (zum Glück) nach einem Passwort gefragt werde. Aber das kommt ja vom Programm selber. Wie kann ich diesem Programm nun automatisch dieses Passwort zusenden? Also sozusagen die eingabe eines Benutzers simulieren?
    Es gibt im übrigen keine option, ein Passwort als Attribut anzugeben.

    Danke schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 11.10.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Warum nutzt du nicht die keybasierte ssh-Verbindung?
    Ist sicherer und braucht kein Passwort.

    Gruß Wolfgang
     
  4. Lumio

    Lumio Tripel-As

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du?
    Du meinst direkt über Konsole?
    Ja die verwend ich auch, aber es ist angenehmer, wenn ich zum entwickeln auch noch mein Home-Verzeichnis lokal auf den Rechner eingebunden habe.
     
  5. smallf

    smallf Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    ich hab's zwar selber noch nie gemacht, aber ich glaube Wolfgang meint sowas wie das hier
     
  6. #5 supersucker, 11.10.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Nö,

    olle Wolle meinte eine key-auth wie hier beschrieben:

    -> http://wiki.ubuntuusers.de/SSH

    Abschnitt: "Authentifizierung über Public-Keys" ist der für dich relevante Teil.
     
  7. #6 Lumio, 11.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2008
    Lumio

    Lumio Tripel-As

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Okay, das hab ich gemacht, jedoch funktioniert es noch nicht ganz :)
    Wenn ich mit dem SSH-Client bspweise mich verbinden möchte, fragt er mich nach wie vor nach einem passwort. Möchte aber noch nicht die Passwortabfrage abstellen.

    Aber eigentlich hat sich meine Frage auf was anderes bezogen :)
     
  8. #7 slackfan, 11.10.2008
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    versteh ich das richtig, dass dein Problem nicht die Authentifizierung ist, sondern der Start des Programms an sich? Wenn ja, sollte doch eine Anpassung der sudors Abhilfe schaffen?!

    cu
     
  9. Lumio

    Lumio Tripel-As

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du?
    Nene, es geht darum, dass sshfs (ein Programm, welches mit hilfe von MacFuse ein Volume erstellt und gleichzeitig eine Verbindung über SSH aufbaut. Jedoch wird dafür ein Passwort benötigt, welches ich halt nicht extra eintippen will, sondern gleich vom ShellScript aus senden will.
     
  10. #9 supersucker, 11.10.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Dann hast du es falsch gemacht, siehe mein Link.

    Aha, und wieso?

    Wie dir schon erklärt wurde, ist key-basierte Authentizierung sicherer.

    Wenn es unbedingt sein, "ssh + expect" ist dann wohl das was du suchst.
     
  11. #10 Wolfgang, 11.10.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Zur Erklärung:
    Alle Programme, die ssh als Login nutzen, lauschen auf dessen Konfiguration.
    Sprich:
    Wenn du den SSH-Login mit SSH-Key statt Passwort konfigurierst, ist der Rest ein Kinderspiel.
    Passwort ist mit Bruteforce angreifbar, ein z.B. 256-key dagegen erheblich schwieriger.

    Wolfgang (aka olle wolle) ;)
     
  12. Lumio

    Lumio Tripel-As

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Geht es aber, dass trotzdem beides akzeptiert werden kann? Also für die, die ein Passwort brauchen, eine Passwort abfrage vorhanden ist, und für die, die eben so einen Schlüssel haben, keines?
     
  13. #12 Wolfgang, 12.10.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Wenn du das per Key konfigurierst, dann sollte jeder User einen Key haben.
    Alle anderen werden abgewiesen.
    Das ist genau das Sicherheitskonzept, welches besser als Pass-Login ist.
    Also lass jeden User einen Key erstellen, konfiguriere den ssh-Server und alles wird gut.

    Gruß Wolfgang
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    ja das geht, aber wie wolfgang und andere schon sagten, es ist besser reine keyauth zu benutzen.
     
  16. Lumio

    Lumio Tripel-As

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann werd ich das mal ausprobieren :)
     
Thema:

Eingabe an Programm senden

Die Seite wird geladen...

Eingabe an Programm senden - Ähnliche Themen

  1. Nur bestimmtes Format für Eingabe

    Nur bestimmtes Format für Eingabe: Hallo zusammen, Folgendes Problem: Ein User soll ein Datum + Uhrzeit eingeben. Das Format muss folgendermassen sein: yyyy-dd-mm-hh-mm-ss...
  2. Mount Skript ohne Passworteingabe

    Mount Skript ohne Passworteingabe: Hallo Zusammen, ich habe zur Zeit folgendes Problem: Ich benutze ein Skript um meine NAS-Laufwerke einzubinden. Dies funktioniert zwar gut,...
  3. Eingabe aus einem Pseudo-Terminal lesen

    Eingabe aus einem Pseudo-Terminal lesen: Hallo, ich experimentiere gerade herum. Und zwar möchte ich die getätigte Eingabe/Ausgabe in einem Terminal umlenken und auf einem anderem...
  4. stdion vs. consoleneingabe

    stdion vs. consoleneingabe: Was bedeutet die stdin Option bei...
  5. Problem mit Texteingabe

    Problem mit Texteingabe: Moin, ich programmiere grade in C++ ein Programm in dem man Profile anlegen kann und stehe noch ziemlich am Anfang :) #include <iostream>...