eigenen Thin Client bauen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Window Manager" wurde erstellt von ccc, 20.05.2013.

  1. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich möchte einen eigenen Thin Client mit Linux oder Unix bauen und suche nach hilfreichen Tipps.
    Hat schon jemand von euch selber gebaut, setzt irgendwo produktiv ein und möchte seine Erfahrungen sharen?
    z.B welchen Window Manger habt Ihr eingesetzt?
    Alle Vorschläge sind wirklich sehr willkommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast123, 20.05.2013
    Gast123

    Gast123 Guest

Thema:

eigenen Thin Client bauen

Die Seite wird geladen...

eigenen Thin Client bauen - Ähnliche Themen

  1. LLVM entwickelt eigenen ELF-Linker

    LLVM entwickelt eigenen ELF-Linker: Wie das LLVM-Projekt bekannt gab, steht mit »lld« ein alternativer Linker bereit, der sich vor allem durch seine gesteigerte Geschwindigkeit...
  2. OpenBSD bekommt eigenen Hypervisor

    OpenBSD bekommt eigenen Hypervisor: Die OpenBSD Foundation hat die Arbeiten an einem eigenen, nativen Hypervisor für OpenBSD gestartet. Dazu wurde der Kernel-Entwickler Mike Larkin...
  3. Lumina-Desktop plant eigenen Window-Manager

    Lumina-Desktop plant eigenen Window-Manager: Das minimale Desktopsystem Lumina soll einen eigenen Window-Manager erhalten, der den aktuell genutzten Fluxbox ersetzt. Das geht aus dem...
  4. Kurztipp: Eigenen Proxy in Debian aufsetzen

    Kurztipp: Eigenen Proxy in Debian aufsetzen: Wie man den Web-Proxy Squid auf seinem eigenen Rechner aufsetzt und von außen zugänglich macht, beschreibt dieser Tipp. Weiterlesen...
  5. Ubuntu diskutiert eigenen Dateimanager

    Ubuntu diskutiert eigenen Dateimanager: Im Ubuntu-Projekt herrscht Unzufriedenheit mit dem derzeit verwendeten Dateimanager Nautilus. Entwickler haben eine Diskussion angestossen, um...