eigene modeline generieren

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Agamemnon1, 02.06.2004.

  1. #1 Agamemnon1, 02.06.2004
    Agamemnon1

    Agamemnon1 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe auf der Seite
    http://koala.ilog.fr/cgi-bin/nph-colas-modelines/list-all
    mir meine modlines berechnen lassen. Ergebnis sieht so aus:
    ModeLine "384x288" 20.15 384 400 480 512 288 290 302 328 #120Hz
    ModeLine "392x294" 20.84 392 408 488 520 294 296 308 334 #120Hz
    ModeLine "400x300" 21.54 400 416 496 528 300 302 314 340 #120Hz
    ModeLine "408x306" 24.91 408 432 552 600 306 308 320 346 #120Hz
    ModeLine "416x312" 25.68 416 440 560 608 312 314 326 352 #120Hz
    ModeLine "424x318" 26.46 424 448 568 616 318 320 332 358 #120Hz
    ModeLine "432x324" 27.25 432 456 576 624 324 326 338 364 #120Hz
    ModeLine "440x330" 28.06 440 464 584 632 330 332 344 370 #120Hz
    ModeLine "448x336" 28.87 448 472 592 640 336 338 350 376 #120Hz
    ModeLine "456x342" 29.70 456 480 600 648 342 344 356 382 #120Hz
    ModeLine "464x348" 30.54 464 488 608 656 348 350 362 388 #120Hz
    ModeLine "472x354" 31.39 472 496 616 664 354 356 368 394 #120Hz
    ModeLine "480x360" 32.25 480 504 624 672 360 362 374 400 #120Hz
    ModeLine "488x366" 33.12 488 512 632 680 366 368 380 406 #120Hz
    ModeLine "496x372" 34.01 496 520 640 688 372 374 386 412 #120Hz
    Das Problem ist, dass ich zwar meine 120 Hz haben kann, aber nirgendwo
    kann ich sagen bei welcher Auflösung. Ich benötige 120 Hz bei 1280 * 1024 und 1024 * 768.
    Das zweite Problem, was ich habe: Die Einträge in der XF86Config-4 scheinen nicht übernommen worden sein. Ich schrieb alles am Ende der Sektion. Die Frage: soll ich die ursprungliche modelines löschen und nur die neuen rein schreiben? Was macht die XF86Config, die vom Hardrake generiert ist?
    Hilfe
    Danke
    A
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 02.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    wie wäre es mit xf86cfg da gibt es auch einen modline generator und das hat nen gui zum generieren
     
  4. #3 Agamemnon1, 02.06.2004
    Agamemnon1

    Agamemnon1 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du was mehr darüber sagen? Wo finde ich es? Ist das ein Tool, wie xmode?
    Wie starte ich es? und was mit den anderen modlines, die schon da waren?
    A
     
  5. #4 qmasterrr, 02.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    /usr/X11R6/bin/xf86cfg
    aus der einer shell unter x
    dann klickste oben links auf das config layout und wählst da modline aus soweit ich weiß ließt er deine xf86config und ändert dann die sachen
     
  6. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Agamemnon1, 02.06.2004
    Agamemnon1

    Agamemnon1 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Was soll ich machen mit den alten modelines? Löschen?
     
  9. #7 qmasterrr, 02.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    ich vermute das er die automatisch anpasst erstelle einfach mal nen backup von der config file und dann lass das prog mal werkeln ;)
     
Thema:

eigene modeline generieren

Die Seite wird geladen...

eigene modeline generieren - Ähnliche Themen

  1. In eigener Sache: Neue, stark verbesserte Suchfunktion

    In eigener Sache: Neue, stark verbesserte Suchfunktion: Pro-Linux läuft nun mit der erneuerten Version 1.5 des Content Management Systems NB3. Die wichtigste sichtbare Änderung ist die neue, auf der...
  2. Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte

    Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte: Der Festplattenhersteller Western Digital (WD) gibt die Verfügbarkeit einer 314 GByte großen Festplatte für den Raspberry Pi bekannt. Weiterlesen...
  3. Pale Moon 26 mit eigener Browser-Engine fertiggestellt

    Pale Moon 26 mit eigener Browser-Engine fertiggestellt: Die Entwickler von Pale Moon haben eine überarbeitete Version des Browsers, der von Firefox abgeleitet ist, freigegeben. Das Pale Moon-Projekt...
  4. Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud

    Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud: Intel hat kürzlich mit »Clear Linux Project for Intel Architecture« eine eigene Linux-Distribution veröffentlicht, die für die eigene...
  5. LLVM entwickelt eigenen ELF-Linker

    LLVM entwickelt eigenen ELF-Linker: Wie das LLVM-Projekt bekannt gab, steht mit »lld« ein alternativer Linker bereit, der sich vor allem durch seine gesteigerte Geschwindigkeit...