eigene 10-udev rules

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von flammenflitzer, 29.12.2006.

  1. #1 flammenflitzer, 29.12.2006
    flammenflitzer

    flammenflitzer Routinier

    Dabei seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe nach geraumer Zeit ein neues Gentoo System aufgesetzt. Ich hatte mir die alten
    Configs (etc komplett) gesichert.
    Allerdings ist es doch nicht so einfach. Das System läuft zwar, es gibt aber noch einige
    Probleme. Da ein Sammeltread überhaupt nichts bringt, mache ich zu jedem Problem einen
    passenden auf.
    Meine /etc/udev/rules.d/10-udev rules werden nicht mehr akzeptiert.
    Code:
    #10-udev.rules
    ###########################################################################
    #digicam
    ###########################################################################
    BUS="scsi", KERNEL="sdc1", SYSFS{model}="Sony DSC", NAME="digicam"
    BUS="scsi", KERNEL="sdd1", SYSFS{model}="Sony DSC", NAME="digicam"
    BUS="scsi", KERNEL="sde1", SYSFS{model}="Sony DSC", NAME="digicam"
    BUS="scsi", KERNEL="sdf1", SYSFS{model}="Sony DSC", NAME="digicam"
    ###########################################################################
    #usbstick
    ############################################################################
    BUS="scsi", KERNEL="sdc1", SYSFS{model}="TransMemory", NAME="usbstick-toshiba" , GROUP="disk", MODE="0660"
    BUS="scsi", KERNEL="sdd1", SYSFS{model}="TransMemory", NAME="usbstick-toshiba" , GROUP="disk", MODE="0660"
    BUS="scsi", KERNEL="sde1", SYSFS{model}="TransMemory", NAME="usbstick-toshiba" , GROUP="disk", MODE="0660"
    BUS="scsi", KERNEL="sdf1", SYSFS{model}="TransMemory", NAME="usbstick-toshiba" , GROUP="disk", MODE="0660"
    
    BUS="scsi", KERNEL="sdc1", SYSFS{model}="USB Flash Memory", NAME="usbstick-flashdrive" , GROUP="disk", MODE="0660"
    BUS="scsi", KERNEL="sdd1", SYSFS{model}="USB Flash Memory", NAME="usbstick-flashdrive" , GROUP="disk", MODE="0660"
    BUS="scsi", KERNEL="sde1", SYSFS{model}="USB Flash Memory", NAME="usbstick-flashdrive" , GROUP="disk", MODE="0660"
    BUS="scsi", KERNEL="sdf1", SYSFS{model}="USB Flash Memory", NAME="usbstick-flashdrive" , GROUP="disk", MODE="0660"
    ############################################################################
    #usbfestplatte
    #############################################################################
    BUS="scsi", KERNEL="sdc1", SYSFS{model}="00JB-00GVA0", NAME="usbfestplatte" , GROUP="disk", MODE="0660"
    BUS="scsi", KERNEL="sdd1", SYSFS{model}="00JB-00GVA0", NAME="usbfestplatte" , GROUP="disk", MODE="0660"
    BUS="scsi", KERNEL="sde1", SYSFS{model}="00JB-00GVA0", NAME="usbfestplatte" , GROUP="disk", MODE="0660"
    BUS="scsi", KERNEL="sdf1", SYSFS{model}="00JB-00GVA0", NAME="usbfestplatte" , GROUP="disk", MODE="0660"
    ##############################################################################
    #usb mp3 Player
    ##############################################################################
    BUS="scsi", KERNEL="sdc1", SYSFS{model}="USB MP3", NAME="mp3Player"
    BUS="scsi", KERNEL="sdd1", SYSFS{model}="USB MP3", NAME="mp3Player"
    BUS="scsi", KERNEL="sde1", SYSFS{model}="USB MP3", NAME="mp3Player"
    BUS="scsi", KERNEL="sdf1", SYSFS{model}="USB MP3", NAME="mp3Player"
    
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flammenflitzer, 01.01.2007
    flammenflitzer

    flammenflitzer Routinier

    Dabei seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, die neue Syntax ist so
    Code:
    ############################################################################
    #usbfestplatte
    #############################################################################
    ###alt
    #BUS="scsi", KERNEL="sdc1", SYSFS{model}="00JB-00GVA0", NAME="usbfestplatte" , GROUP="disk", MODE="0660"
    #BUS="scsi", KERNEL="sdd1", SYSFS{model}="00JB-00GVA0", NAME="usbfestplatte" , GROUP="disk", MODE="0660"
    #BUS="scsi", KERNEL="sde1", SYSFS{model}="00JB-00GVA0", NAME="usbfestplatte" , GROUP="disk", MODE="0660"
    #BUS="scsi", KERNEL="sdf1", SYSFS{model}="00JB-00GVA0", NAME="usbfestplatte" , GROUP="disk", MODE="0660"
    ###neu
    BUS="scsi", KERNEL="sdc1", ATTRS{model}=="00JB-00GVA0", NAME="usbfestplatte" , GROUP="disk", MODE="0660"
    BUS="scsi", KERNEL="sdd1", ATTRS{model}=="00JB-00GVA0", NAME="usbfestplatte" , GROUP="disk", MODE="0660"
    BUS="scsi", KERNEL="sde1", ATTRS{model}=="00JB-00GVA0", NAME="usbfestplatte" , GROUP="disk", MODE="0660"
    BUS="scsi", KERNEL="sdf1", ATTRS{model}=="00JB-00GVA0", NAME="usbfestplatte" , GROUP="disk", MODE="0660"
    Muß ich noch prüfen.
    Erst mal Danke
    MfG
     
  4. #3 schleudertrauma, 02.01.2007
    schleudertrauma

    schleudertrauma Jungspund

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Ja, mit ATTRS{model} sollte es klappen. UDEVINFO spuckt seit dem Update auch nur noch diese version aus. Zumindest läuft es bei mir damit wieder ohne Probleme.

    Gruß Daniel
     
Thema:

eigene 10-udev rules

Die Seite wird geladen...

eigene 10-udev rules - Ähnliche Themen

  1. In eigener Sache: Neue, stark verbesserte Suchfunktion

    In eigener Sache: Neue, stark verbesserte Suchfunktion: Pro-Linux läuft nun mit der erneuerten Version 1.5 des Content Management Systems NB3. Die wichtigste sichtbare Änderung ist die neue, auf der...
  2. Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte

    Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte: Der Festplattenhersteller Western Digital (WD) gibt die Verfügbarkeit einer 314 GByte großen Festplatte für den Raspberry Pi bekannt. Weiterlesen...
  3. Pale Moon 26 mit eigener Browser-Engine fertiggestellt

    Pale Moon 26 mit eigener Browser-Engine fertiggestellt: Die Entwickler von Pale Moon haben eine überarbeitete Version des Browsers, der von Firefox abgeleitet ist, freigegeben. Das Pale Moon-Projekt...
  4. Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud

    Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud: Intel hat kürzlich mit »Clear Linux Project for Intel Architecture« eine eigene Linux-Distribution veröffentlicht, die für die eigene...
  5. LLVM entwickelt eigenen ELF-Linker

    LLVM entwickelt eigenen ELF-Linker: Wie das LLVM-Projekt bekannt gab, steht mit »lld« ein alternativer Linker bereit, der sich vor allem durch seine gesteigerte Geschwindigkeit...