Echtzeit-Kernel: make error

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von greenhawk, 09.12.2008.

  1. #1 greenhawk, 09.12.2008
    greenhawk

    greenhawk Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin gerade dabei mir einen Echtzeit-Kernel zu bauen und bekomme beim übersetzen meiner gepatchten Quellen eine Fehlermeldung, mit der ich nichts anzufangen weiß.
    Hab auch schonmal ein wenig gesuchmaschint. Aber da ich nicht so wirklich weiß, nach was ich eigentlich suche, ist das Ergebnis eher ernüchternd gewesen.
    Wäre schön, wenn mir das mal jemand erklären könnte!
    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aqualung, 09.12.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Welche Kernelquellen, welcher Compiler, welche patches?
    Mehr buildlog wäre hilfreich zur Fehlersuche.
     
  4. #3 greenhawk, 10.12.2008
    greenhawk

    greenhawk Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 schwedenmann, 10.12.2008
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Realtimekernel

    Hallo


    Brauchst du den für Audioanwendungen ?


    mfg
    schwedenmann
     
  6. #5 rikola, 10.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2008
    rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du den Kernel korrekt konfiguriert (ueber make menuconfig/ make xconfig) und bist sicher, dass im richtigen Verzeichnis nach den header-Dateien gesucht wird?
    [edit]
    Der Patch ist fuer eine bestimmte Kernelversion (2.6.23). Die Fehlermeldung sagt aus, dass in einer Datei auf ein Mitglied eines structes zugegriffen werden soll, welches das struct nicht besitzt. Ich vermute daher, dass in einer der Folgeversionen das struct veraendert wurde. Versuch's mal mit der Kernelversion, die im wiki angegeben wird.
     
  7. #6 Aqualung, 11.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 greenhawk, 12.12.2008
    greenhawk

    greenhawk Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Genau das!

    Die benutzen im Wiki nur als Beispiel 2.6.23.
    Den Patch gibt es für Kernelversionen bis 2.6.26. Siehe http://www.kernel.org/pub/linux/kernel/projects/rt/.

    Im Übrigen hab ich bei Ketchup den Eindruck, dass das die Sache komplizierter macht, sie eigentlich ist.
    Würde das irgendwie lieber auf dem klassischen weg machen.
    Werde mal den Tip bezüglich des Makefile berücksichtigen.
     
  9. #8 greenhawk, 20.12.2008
    greenhawk

    greenhawk Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Sooo, also ich habe jetzt rausgefunden, wo hier der Haken an der Sache ist.

    Das Problem war bzw. ist einfach, dass das Makefile und spinlock.h nicht gepatcht werden können.
    Für das Makefile habe ich die Sache mittlerweile gelöst, aber ich habe keine Ahnung, wie ich dafür sorgen kann, dass auch spinlock.h gepatcht wird.

    Wenn ich den Patch anwende, bekomme ich immer folgenden Error:
    Code:
    2 out of 13 hunks FAILED -- saving rejects to file include/asm-x86/spinlock.h.rej
    Die Datei spinlock.h.rej soll mir anscheinend erklären, was ich zu tun habe, damit die ganze Sache funktioniert.
    Ich versteh da aber nur Bahnhof.
    Ich hab die Datei mal gepastet.

    Ich hoffe, dass mir da jemand weiterhelfen kann. Ich hab mich schon halbtot gesucht, aber nichts brauchbares dazu gefunden.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 schwedenmann, 20.12.2008
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    realtime-Kernel

    Hallo

    ich hoffe du hast auch ne Soundkarte wie die Hammerfall , oder MAudio-Delta Audiophil, ansonsetn ist der Realtimekernel Quatsch. Ohne eine Soundkarte mit Null Latenz (wie die beiden oben erwähnten Soundkarten) , hast du davon absolut nichts.


    mfg
    schwedenmann
     
  12. #10 greenhawk, 21.12.2008
    greenhawk

    greenhawk Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Native Instruments Audio Kontrol 1 (USB).
    Im übrigen patche ich den Kernel nur aus dem kühlen Grunde, weil einige Programme (z.B. Bristol und Hydrogen oder auch JACK) bei mir permanent nur xruns liefern und ich mal sehen will, ob der Echtzeit-Kernel da Abhilfe schafft.
    Es gibt aber auch Programme, bei denen ich über meine USB-Karte absolut keine Störungen bzw. Latenzen habe (z.B. amsynth oder Zynaddsubfx).
     
Thema:

Echtzeit-Kernel: make error

Die Seite wird geladen...

Echtzeit-Kernel: make error - Ähnliche Themen

  1. Echtzeit-Kernel 3.12 fertiggestellt

    Echtzeit-Kernel 3.12 fertiggestellt: Das »Open Source Automation Development Lab« (OSADL) hat die Fertigstellung des mit Echtzeit-Erweiterungen versehenen Kernels 3.12 bekannt...
  2. Zukunft des Echtzeit-Kernels ungewiss

    Zukunft des Echtzeit-Kernels ungewiss: Thomas Gleixner, Hauptaktuer beim RT-Kernel-Patchset, hat auf der Linux-Kernel-Mailing-Liste LKML Bedenken über die Zukunft des Preempt-RT-Kernels...
  3. Echtzeit-Kernel für Debian

    Echtzeit-Kernel für Debian: Pengutronix stellt ab sofort Linux-Kernel mit den Patches des Projektes RT-Preempt für die Debian-Distribution zur Verfügung. Weiterlesen...
  4. postfix - fputs-error

    postfix - fputs-error: Ich hoffe, dass sich wer von euch mit postfix bzw. der Fehlermeldung auskennt. Ich habe nach dem Youtube-Video postfix eingerichtet: [MEDIA] Nun...
  5. journal commit I/O error auf SSD

    journal commit I/O error auf SSD: Hallo zusammen Habe meiner "Sun Ultra 45" (SPARC System) eine 64GB-SSD eingebaut, und dort das OS (Debian 7) installiert. In unregelmässigen...