ebay: Frage zu Privatverkäufen

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von oyster-manu, 09.01.2007.

  1. #1 oyster-manu, 09.01.2007
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich will mir bald eine neue Graka zulegen. Bei ebay habe ich günstige Angebote gefunden. Da die meisten Auktionen die mich interessieren, allerdings Privatverkäufe sind, steht da ja immer der Hinweis, dass es keine Gewährleistung für das Produkt gibt.
    Also kann man als Käufer keine Umtausch durchführen, wenn man eine Graka ersteigert hat, diese aber auf Grund eines Defekts nicht funktioniert?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aeternitas13, 09.01.2007
    aeternitas13

    aeternitas13 Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo erstmal guten tag so weit ich weis stimt das aber wenn der verkaufer hinschreibt das das produckt ok und funtionstüchtig ist und die wahre ist nach liferung defekt dann ist die ein rückgabe recht wegen teuschung es sei er schreibt verkaufe als defekt im diesem fall und sollte der verkaufer die rückgabe verweigern würde ich fals sie überwiessen haben diese stoniren und gleichzeigtig ebay meldung machen .hoffe konnte ihnnen helfen
     
  4. #3 schorsch312, 09.01.2007
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Das ist erst mal richtig, es sei denn, das die GraKa noch Restgarantie vom Hersteller hat.
    Gruß, Georg
     
  5. #4 oyster-manu, 09.01.2007
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke für die schnellen Antworten :)
     
  6. Dackel

    Dackel Tripel-As

    Dabei seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nach §123 BGB ist ein Vertrag der unter absichtlicher Vortäuschung falscher Tatsachen innerhalb eines Jahres nach dem Fund der Täuschung anfechtbar! Dies gilt auch Privatpersonen.
     
  7. #6 oyster-manu, 11.01.2007
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Wenn der Verkäufer allerdings nicht schreibt ob die Graka funktioniert (es steht nur "Zustand: gebraucht" in der Artikelbeschreibung)?
    Dann täuscht er ja nichts vor. Allerdings geht ein Käufer ja davon aus, dass das Gerät auch funktioniert solange nirgends defekt steht.
     
  8. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Naja, er muß ja schon angeben in welchem Zustand es sich befindet. Falls er das nicht tut, muß du natürlich nachfragen.

    Da eBay dir ja diese Funktion anbietet, solltest du es auch nutzen .... auch wenn viele das nicht tun und somit eventl. defekte Teile kaufen.
    (Man darf/sollte nie von etwas ausgehen, immer Rückversichern!)
     
  9. #8 «oMeE», 11.01.2007
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
    Wenn der Verkäufer in der Artikelbeschreibung nicht soviele Info's hergibt...
    schreibe eine Nachricht (und eine Kopie an dich selbst) an den Verkäufer mit der Bitte, er möge dir genau schreiben in welchem Zustand die Grafikkarte ist.

    Wenn zum Bleistift noch rest Garantie vorhanden ist und der Verkäufer die Rechnung hat,
    möge er diese auch bitte mitschicken, falls du die Grafikkarte ersteigerst ;) :)

    Gruss
    «oMeE»
     
  10. #9 Nemesis, 11.01.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    naja, ich denke, dass wenn er nicht ausdrücklich geschrieben hat ob die graka deffekt oder intakt ist, dass dann davon ausgegangen werden darf, dass sie intakt ist.
    in der regel ist es doch so, dass deffekte angegeben werden müssen/sollten, nicht das was funktioniert.
    wenn ich ein auto kaufe, dann steht im prospekt ja auch nicht, dass sich jeder kolben bewegen lässt und nicht eingerostet ist.
    man geht doch davon aus, dass wenn jemand eine graka kauft, dass er sie benutzen möchte, und nicht automatisch, dass er was zum basteln möchte.
    aber das is nur meine meinung, wie genau die rechtslage steht weiss ich nicht, ich würde mich da einfach mal mit ebay in kontakt setzen.

    mfg
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Michaelius, 23.01.2007
    Michaelius

    Michaelius Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Le/gt

    Hallo,
    ich hab gerade so ein nicht lustiges Problemchen.
    Gerade ne Geforce6800LE gbei ebay ersteigert, bei der laut Artikelbeschreibung alle Pipelines frei wären, Karte in Ordnung wäre. Sie würde "TECHNISCH FUNKTIONIEREN wie ne GT".
    Das bedeutet für mich, dass, wenn sie wie eine GT funktioniert und zwar ohne Grafikfehler.
    Der Verkäufer sieht es z.Zt. (noch) nicht ein. Er meint, er hätte zwar behauptet, man könne die anderen Pipelines freischalten, aber nicht, dass es auch ohne Probleme funktionieren würde.
    Aber er schrieb "technisch wie GT" (und noch einiges mehr in großer Schrift, nicht zu übersehen).
    Somit muss sie (mit einem für eine GT vorgesehenes PC-Minimum, also Netzteil etc.) auch wie ne GT funktionieren, nicht wahr?

    Ich kann ja auch nicht daherkommen, nen alten Golf mit nem 12 Zylindermotor versehen, anderer Leistung etc. und behaupten, das wäre technisch jetzt nen Rolls-Royce. (Ohne die Bremsen, Übersetzung etc.) zu verändern.)

    Wie seht ihr das, was würdet ihr machen? Mein nächster Schritt, wenn er nicht einlenkt (Preis runter oder anderes), wäre voraussichtlich, dass ich damit (eigentlich ungerne) zur Polizei ginge
    Ob der Standard-Käuferschutz was taugt, kostet ja auch, weiß ich nicht.
    Aber mir das einfach gefallen lassen, möchte ich auch nicht, so reich bin ich auch nicht. Ist auch nicht das erste Mal, dass ich was ersteigerte, was nicht in Ordnung ist. Irgendwann ist das Fass voll.

    Was meint ihr dazu? Vor allem wegen der technischen Sachlage?
     
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Sich dir nen Anwalt ;) - Rechtsberatung im Internet gibts hier nicht *g*

    Schwer dir da nen Tipp zu geben ... oder versuch die Karte zurückzugeben ...
     
Thema:

ebay: Frage zu Privatverkäufen

Die Seite wird geladen...

ebay: Frage zu Privatverkäufen - Ähnliche Themen

  1. ebay-Rechtsfall...

    ebay-Rechtsfall...: . . .
  2. Windows XP bei eBay

    Windows XP bei eBay: Hallo zusammen. Ich habe eben per ICQ einen Link zu einer eBay-Seite bekommen. Und hab gleich mal n Foto davon gemacht. Bin mir nicht sicher ob...
  3. Wie haltet ihr es mit Ebay?

    Wie haltet ihr es mit Ebay?: Hallo gibt es hier Ebayer? wenn ja wie macht ihr eure angebote? Ich würde mich gerne ganz von Microsoft trennen. Also lasst mal eure...
  4. Mal was bei Ebay

    Mal was bei Ebay: Wer wollte nicht schon immer eine Mutantenratte :) http://cgi.ebay.com/A-WELL_W0QQitemZ290077980938 Würde fast selbst gerne bieten :D
  5. Ebay Auktionen in Website einbinden

    Ebay Auktionen in Website einbinden: Hallo zusammmen, kürzlich bin ich zufällig auf folgende Website gestoßen: http://www.gartenstuhl.biz/ebay.html dort findet man Ebay...