DynDNS Server einrichten

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Jemo, 09.02.2007.

  1. Jemo

    Jemo Jungspund

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte einen Server aufsetzen, einfach mal just for fun, aber komme mit dem ddclient nicht klar. Habe einen Account und einen Host auf dyndns.org, aber das Programm will einfach nicht laufen, bzw. erreiche ich meinen PC nicht über den dyndns host. einen lampp habe ich schon installiert, wie gesagt habe ich nur mit dem ddclient so meine Probleme.
    Kann mir jemand sagen wie ich ihn einrichte? oder eine deutschsprachige Doku oder ne Anleitung zeigen?

    Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiberian, 10.02.2007
    Tiberian

    Tiberian Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    meine Config für ddclient mit dyndns.org:

    Code:
    daemon=300                              
    syslog=yes                               
    mail=user@email.com                
    mail-failure=user@email.com
    pid=/var/run/ddclient/ddclient.pid
    
    use=if
    if=ppp0
    protocol=dyndns2
    server=members.dyndns.org
    wildcard=yes
    
    login=username
    password=password
    
    abc.dnsalias.net
    xyz.mine.nu
    123.homelinux.net    
    
    Ansonsten Google fragen, so hab ich meinen ddclient auch konfiguriert.

    Grüße
    Tiberian
     
  4. #3 sim4000, 10.02.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Ich hab das anders gemacht.

    Ich hab die DynDNS direkt in meine Fritzbox eingetragen, und dann eine Portumleitung auf den jeweiligen Rechner gemacht. Funktioniert wunderbar. Und die konfig ist komplett im Router.

    Mfg, sim4000.
     
  5. #4 StyleWarZ, 10.02.2007
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Würde an deiner stelle wie sim4000 schon gesagt hat mal im Router Menu gucken ob da die Möglichkeit besteht den DynDNS dort einzutragen. Wäre auf jedenfall die saubere Lösung (sofern es geht).
    Gruss Style
     
  6. Jemo

    Jemo Jungspund

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich hatte das auch gemacht, also muss ich dann keinen ddclient mehr benutzen? Aber wie mach ich das mit der Port-Umleitung? Davon habe ich nämlich keine Ahnung, hab ich genaugenommen noch nie gehört. Tut mir leid :(
     
  7. #6 sim4000, 10.02.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    das machst du alles im router.

    Bei mir gibt es einerseits den Punkt DynDNS als auch den punkt Portfreigabe.
    Unter DynDNS einfach den Povider der DNS und deine Benutzerdaten angeben, fertig.

    Und unter Portfreigabe gibst du die jeweiligen Ports und die Zieladresse an.
    Also eine interne IP-Adresse. zb 192.168.1.1

    Hab noch 2 screenshots gemacht:
    fritz1.png - Portfreigabe
    fritz2.png - DynDNS

    Lg, sim4000.
     
  8. Jemo

    Jemo Jungspund

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    danke ich werde es sogleich ausprobieren, wenn ich zuhause bin ;)
     
  9. Jemo

    Jemo Jungspund

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Hilfe, hat super geklappt!
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. DMM23

    DMM23 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Schade ich muss ddclient benutzen, weil mein router das nciht anbietet.
    hat jemand erfahrung mit Kabeldeutschland und deren Hardware für den internet zugang ?

    btw. du nutzt port 22 ? also mir wurde empfohlen einen anderen zu wählen weil es zu viele "scriptkiddis" gibt. oder was meinst du ?
     
  12. niLs

    niLs òle òle

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vielleicht bietet dein Router ja auch eine DMZ-Funktion. Damit würden alle Ports, die explizit von Extern kommen, auf den jeweiligen Zielrechner weitergeleitet.
     
Thema:

DynDNS Server einrichten

Die Seite wird geladen...

DynDNS Server einrichten - Ähnliche Themen

  1. Debian DynDns eMail-Server

    Debian DynDns eMail-Server: Hallo, ich habe hier daheim einen Debian-Server eingerichtet via DynDns, was auch alles funktioniert. Mein einzigstes Problem.: Ich möchte...
  2. Fernzugriff auf Linux-Server (dyndns, Router, NAT usw.)

    Fernzugriff auf Linux-Server (dyndns, Router, NAT usw.): Hallo liebe Netzwerkspezialisten unter Euch, vielleicht könnt ihr mir ja hierzu etwas sagen: Ich habe hier einen Ubuntu-6.06-Rechner, der als...
  3. DynDNS-Server bauen

    DynDNS-Server bauen: Hi, ich betreibe einen öffentlichen Namserver und würde eine Subdomain gerne mit einem DynDNS-Dienst verknüpfen. Gibt es fertige Server-Pakete,...
  4. Dynamische IP -> Fixe IP -> Eigener Server (DynDns.org)

    Dynamische IP -> Fixe IP -> Eigener Server (DynDns.org): Hallo zusammen! Ich möchte einen eigenen Webserver via Dyndns.org ins Web stellen. Ich habe das Ganze schon mit Windows gemacht und funzte...
  5. Drucker per Fritzbox und Dyndns ins www freilassen

    Drucker per Fritzbox und Dyndns ins www freilassen: Moin, ich habe meinen Drucker per WLAN an meiner Fritzbox 7320 angeschlossen und es läuft auch an sich alles. :) Jetzt bin ich öfters unterwegs...