dynamisches Update von DN" über DNHCP

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von ew_wolf, 04.03.2007.

  1. #1 ew_wolf, 04.03.2007
    ew_wolf

    ew_wolf Tripel-As

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    auch auf die Gefahr hin blöd darzustehen, muss mal wieder was zu dynamischen Update von DNS durch DHCP gepostet werden.

    Also ich hab ne DHCP_UPDATER key über "genDDNSkey" generieren lassen.
    Dabei enstand die Datei "named.keys" im Verzeichniss "/etc/" erstellt.

    Wie in der Datei "/usr/share/doc/packages/dhcp-server/DDNS-howto.txt" beschrieben hab ich die Dateien "/etc/named.conf" und "/etc/dhcpd.conf" abgeändert.

    Hier ein Auszug aus der "/etc/dhcpd.conf"
    Code:
    option domain-name-servers 192.168.30.254;
    ddns-update-style interim;
    ignore client-updates;
    
    include "/etc/named.keys";
    
    subnet 192.168.30.0 netmask 255.255.255.0 {
      range 192.168.30.1 192.168.30.128;
      zone wowanet.local. { primary 127.0.0.1; key DHCP_UPDATER; }
      zone 30.168.192.in-addr.arpa { primary 127.0.0.1; key DHCP_UPDATER; }
      default-lease-time 86400;
      max-lease-time 86400;
    }
    
    Und nun Auszug aus "/etc/named.conf"
    Code:
    include "/etc/named.keys";
    
    zone "." in {
            type hint;
            file "root.hint";
    };
    
    zone "localhost" in {
            type master;
            file "localhost.zone";
    };
    
    zone "0.0.127.in-addr.arpa" in {
            type master;
            file "127.0.0.zone";
    };
    
    zone "wowanet.local" in {
            type master;
            file "wowanet.zone";
            allow-update { key DHCP_UPDATER; };
    };
    
    zone "30.168.192.in-addr.arpa" in {
            type master;
            file "192.168.30.zone";
            allow-update { key DHCP_UPDATER; };
    };
    
    Nun hab ich das Problem, wenn ich den DHCP-Server starte die folgende Fehlermeldung erscheint:
    Code:
    Can't open /etc/named.keys: No such file or directory
    
    Wenn ich hingegen den Bind starte erscheint keine Fehlermeldung, obwohl auch hier die Datei "/etc/named.keys" mit dem Befehl "include" eingefühgt wird.

    Wo ist mein Fehler?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ew_wolf, 06.03.2007
    ew_wolf

    ew_wolf Tripel-As

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Hab einen Fehler gefunden.

    Denn ich habe vergessen in der Dateien "/etc/sysconfig/named" die Variable "NAMED_CONF_INCLUDE_FILES" und in der Datei "/etc/sysconfig/dhcpd" die Variable "DHCPD_CONF_INCLUDE_FILES" anzupassen.

    Allerdings hab ich das Problem, dass mein DNS nicht nach dem Anmelden eines Debian-Rechners, oder sonstigen Rechner, am DHCP aktuallisiert wird.
    Die Rechner erhalten zwar eine IP und befinden sich auch in der gleichen Domaine aber ich kann diese Rechner nur über IP und nicht über den Namen erreichen.

    Kann mir jemand ne Tipp geben?
     
Thema:

dynamisches Update von DN" über DNHCP

Die Seite wird geladen...

dynamisches Update von DN" über DNHCP - Ähnliche Themen

  1. Lösung für ein dynamisches RAID gesucht

    Lösung für ein dynamisches RAID gesucht: Hallo, ich suche eine RAID-Lösung die ich dynamisch erweitern kann. RAID0 (striping) kommt nicht in Frage, da das ganze auf...
  2. dynamisches RAID5 ?

    dynamisches RAID5 ?: Hat wer ne ahnung ob man mit dem Linux ein Raid 5 aufbauen kann, wo man jederzeit Platten dazugeben kann. Ich bin das vom Solaris Volumemanager...
  3. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  4. Nicht erkannte Zeichen nach Update

    Nicht erkannte Zeichen nach Update: Hi, nachdem ich mein Kali Linux geupdated habe, ist mir aufgefallen dass viele Zeichen auf verschiedenen Nutzeroberflächen nur fehlerhaft...
  5. Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich

    Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich: Gerade habe ich debian mit dem Befehl "apt-get ugrade" aktualisiert. Es gab zahlreiche neue Daten unteranderen samba files. Nach neuem Start kann...