DVD - Laufwerke - langlebig - Eure Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von Athur Dent, 10.05.2007.

  1. #1 Athur Dent, 10.05.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Da ich mir gersde wieder einmal ein neues DVD - Laufwerk einbauen musste, möchte ich gern wissen, wie Eure Erfahrungen sind - wie lange halten Eure Laufwerke - speziell DVD - Laufwerke.

    Ich habe, wie gesagt, gerade das 5`te DVD - Laufwerk innerhalb von ungefair 3 Jahren eingebaut. Etwas überspitzt jedes halbe Jahr ein Laufwerk (hier sind aber Brenner sowohl als auch Lesegerät gemeint, sie wechselten sich netter weise auch ab), klar ein Lesegerät kostet mittlerweile nur noch soviel wie eine Druckerpatrone, aber das kann es doch nicht sein.

    In der Hoffnung, das ich Euch die Montagsmodelle vor der Nase weg schnappe, hätte ich gern Eure "Laufzeiten", wollte aber nicht extra dafür eine Unixboardglobale Umfrage starten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Also ich hab seit 2001 mittlerweile 4 DVD-Roms durchgebraten, wobei ich sagen muss das die alle aus dem unteren Preissegment waren und daher preislich auch kauptt gehen durften nach der Zeit. DVD-Brenner oder auch CD-Brenner halten meiner Erfahrung nach wesentlich länger.

    Daher hab ich nur noch einen Brenner, und der hält auch schon über ein Jahr ;)
     
  4. #3 gropiuskalle, 10.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich bin ja nun noch nicht so lange dabei, daher kann ich wenig eigene Erfahrung mitbringen - ich hatte als erstes einen Brenner von Pioneer, der schon etwa 3 Jahre im Einsatz war und von meinem Bruder unter anderem dafür gebraucht wurde, einige hundert selbstproduzierte CDs seiner HipHop-Band im Akkord zu brennen. Inzwischen ist der im Rechner meiner Schwester eingebaut und läuft bei mäßigem Gebrauch immer noch (im Rentnermodus sozusagen). Wenn ich mir die Zahlen hier ansehe, halte ich das für eine recht gute Quote.

    Seit etwa einem Jahr habe ich einen NEC ND-4550A, der anstandslos die ihm zugewiesene Arbeit verrichtet, lediglich Double-Layers mag er nur von einer Marke brennen. Wie seine Arbeitsmoral in einem Jahr aussieht, kann ich schlecht vorhersagen. Regelmäßig durchgeführte Benchmarktests ergeben bislang jedenfalls keinerlei Leistungsabfall oder eine Erhöhung des Rohlingsauschusses (schönes Wort!), der bei mir gegen Null tendiert. Prima Brenner.
     
  5. #4 root1992, 10.05.2007
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Also in meinem alten Rechner (ca 5-6 jahre alt) ist eins von LG drinnen und das funktioniert noch super. ABER es hat mit paar DVD's Probleme, das liegt aber z.T. am Kopierschutz. Ansonsten in meinem neuen Rechner hab ich auch eins drinnen das noch super funktioniert und mein neuer Brenner auch ohne Probleme, also bei mir ist noch keins kaputt gegangen.
     
  6. g0t0

    g0t0

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Also mir ist erst vor einer Woche einer Sprichwörtlich "durchgebrannt", hat sich die CD wohl verhackt oder so und dann hats nur noch kurz "zisch" gemacht und ich konnte das Laufwerk wegwerfen.
    Das Laufwerk war ein No-Name Asia Laufwerk was Standardmäßig eingebaut war also ein totales billig Ding, es hat aber trotzdem fast genau 2 Jahre gehalten.
    Der Brenner ist immer noch in Ordnung (No-Name).

    Von einem Freund hab ich einen 2 Jahre alten LG Brenner geschenkt bekommen den er noch rumliegen hatte, das Laufwerk war bei ihm schon dauernd in Benutzung und läuft trotzdem immer noch Top, ließt einige CDs nicht aber das liegt eher am Kopierschutz.
     
  7. .mike.

    .mike. Doppel-As

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    hab mir grad nen dvdbrenner von pioneer zugelegt
    dann muss ich mir ja überhaput keine sorgen machen :D

    gruß
    .mike.
     
  8. #7 schwedenmann, 10.05.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Laufwerke

    Hallo

    Kann ich bei mir nicht behaupten.

    Seit 2,5 Jahren als
    DVD-RAM ein LG
    DVD-ROM ein Toshiba
    als altes SCSI noch ein Plextor

    bei meinen Kinern ist in deren PC noch ein 4 Jahre altes Toshiba täglich im
    Einsatz

    mfg
    schwedenmann
     
  9. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Also wenn ich das so lese, sieht man da wirklich was echte Qualität ist. LG und andere Namenhafte Hersteller halten "ewig", genau die Erfahrung die ich mit meinen Brennern gemacht habe.

    ROMs, für die man ja meistens nicht zuviel Geld ausgeben will weil die ja nur lesen, von noName-Firmen haben dagegen eine recht kurze Lebensdauer ;)

    Wobei ich sagen muss das ich mit 1.5-2 Jahre für ein 15-20€ DVD-Rom nicht meckern will ;)
     
  10. #9 Always-Godlike, 10.05.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Philips DVD-RW Brenner. Hab ich seit fast 2 Jahren und ist mein erstes DVD-Laufwerk. Früher hab ich es noch mehrmals täglich genutzt, doch heutzutage hab ich ja Linux und installiere sowieso alles nur noch aus dem Internet. Also wird es kaum noch genutzt, außer ich muss mal wieder eine neue Distri ziehen^^

    Läuft aber einwandfrei und hat keine Verschleissspuren. (ned mal en Kratzer, oder vergilbung)

    Hat aber auch 60€ gekostet. Ich denke in dem Falle zahlt sich Qualität wirklich aus, wobei Philips nun ja auch jahrelange Erfahrungen.
     
  11. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    So n LG Ding für 80€ - liest seit 4 Jahren alles was ich da reinstecke (mit Bierdeckeln habe ich es noch nicht ausprobiert)

    btw:
     
  12. #11 Mike1, 10.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2007
    Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    mein NEC ND-3500A verrichtet seinen nicht besonders anstrengenden Dienst seit ca. 2Jahren vollkommen problemlos :)
    Hab in meinem Bekanntenkreis auch noch nix von kaputten DVD-Laufwerken/Brennern gehört....
    Darum wundert mich dein "Massensterben" ziehmlich ;)
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. ftx

    ftx Foren As

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Also mein DVD-Laufwerk läuft schon seit 2 Jahren tadellos und der Brenner schon seit 3. Sind beide von LG und bis jetzt haben sie auch noch keine Macken gehabt ;)
     
  15. #13 Athur Dent, 11.05.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Tja dann gehe ich jetzt nur noch Dienstags einkaufen! :D

    An irgendwelchen anderen Komponenten (Kabel, Motherboard usw.) liegt es bei mir aber auch nicht, da sich über den besagten Zeitraum alles geändert hat.

    Na dann bin ich aber froh, das sich das "Massensterben" - schöner Ausdruck bei mir nur auf die DVD - Laufwerke und nicht auf meine Festplatten auswirkt.

    Danke für Eure Antworten.
     
Thema:

DVD - Laufwerke - langlebig - Eure Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

DVD - Laufwerke - langlebig - Eure Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Samba-Dateiserver, Zugriffsrechte für Netzlaufwerke

    Samba-Dateiserver, Zugriffsrechte für Netzlaufwerke: Hallo liebe Community Ich bin ein absoluter Samba-Anfänger, habe also kein technisches Hintergrundwissen in Sachen Samba. Meine Frage zu...
  2. Keine CD Laufwerke bei KDE Applications

    Keine CD Laufwerke bei KDE Applications: Moin ich hab nen ziemlich komisches Problem und leider nicht wirklich ne Idee woran es liegen kann. Unter kde wird mein optisches laufwerk nicht...
  3. Falsche Speicheranzeige von Netzlaufwerken unter W7 mit Samba auf Settopbox Enigma 2

    Falsche Speicheranzeige von Netzlaufwerken unter W7 mit Samba auf Settopbox Enigma 2: Hallo zusammen, auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem, bin ich auf dieses Forum gestoßen. Da ich mit meinem Latein am Ende bin,...
  4. Kein standardmässiger Mountpoint für ĆD/DVD Laufwerke unter Ubuntu 10.10 HILFE!

    Kein standardmässiger Mountpoint für ĆD/DVD Laufwerke unter Ubuntu 10.10 HILFE!: Mahlzeit^^ Hab ne Frage zum aktuellen Ubuntu 10.10:früher wars so dass cdrom-Laufwerke unter Ubuntu standardmässig nach /media/cdrom gemountet...
  5. Zugriff auf CD-Laufwerke über Netzwerk

    Zugriff auf CD-Laufwerke über Netzwerk: Hallo, Ich hab vor in nächster Zeit eine große Anzahl(>150) CDs zu digitalisieren und hatte dazu die Idee ein paar alte CD-Laufwerke(IDE), die...