DVD Laufwerk erwecken

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von Roidusoleil99, 25.09.2007.

  1. #1 Roidusoleil99, 25.09.2007
    Roidusoleil99

    Roidusoleil99 Jungspund

    Dabei seit:
    19.09.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle,
    ich habe ein recht neues DVD Laufwerk bekommen und bei der Redhat Distri wird es leider nicht erkannt. Es ist ein HL-DT-ST DVDRAM GSA-H44N von LG. Die Hersteller homepage verweigert sich gaenzlich dem linux-support, auch sonst finde ich nichts im web. Hat jemand von euch einen Tipp parat? Eine weitere Idee ist, einen alteren DVD Rekorder zu installieren und in fstab einzutragen, und zu hoffen, dass der neue drauf laeuft
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 25.09.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Code:
    dmesg|grep -i hd
    und da mal nach dem Device schauen.
     
  4. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe das gleiche Laufwerk. Es läuft unter vielen Linux-Distris reibungslos (RedHat hab ich aber nicht).
    Hast Du es korrekt angeschlossen ? Vielleicht ist aber auch das Daten- bzw. Stromkabel defekt.
    Check das mal.

    Gruß
    W.
     
  5. #4 Roidusoleil99, 26.09.2007
    Roidusoleil99

    Roidusoleil99 Jungspund

    Dabei seit:
    19.09.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Parallel zu Redhat laeuft windows XP, was das Laufwerk erkennt, insofern scheidet die Idee mit dem Strom/Datenkabel leider aus. Mit dmesg wird ausschliesslich das hardrive erkannt, es scheint, als ob das DVD Laufwerk fuer Redhat nicht existiert...
     
  6. #5 Keruskerfürst, 26.09.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Wird das Laufwerk an den ATA oder SATA Port angeschlossen?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 hoernchen, 26.09.2007
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Es waere mal interessant zu wissen WELCHES RedHat ueberhaupt gemeint ist.
     
  9. #7 slackfan, 26.09.2007
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Vielleicht ist es nicht richtig gejumpert? Da habe ich schon seltsame Dinge erlebt...
     
Thema:

DVD Laufwerk erwecken

Die Seite wird geladen...

DVD Laufwerk erwecken - Ähnliche Themen

  1. [CENTOS6] Gemountete Platte als Netzlaufwerk bereitstellen

    [CENTOS6] Gemountete Platte als Netzlaufwerk bereitstellen: Hey zusammen, ich bin neu in Linux und habe mir zum Lernen einen Server aufgesetzt. (32 Bit Centos 6). Nun möchte ich die gemountete...
  2. iscsi-dienst mit virtl. laufwerk unter solaris einrichten

    iscsi-dienst mit virtl. laufwerk unter solaris einrichten: hallo zusammen das habe ich versucht: sudo pkg install group/feature/storage-server sudo svcadm enable stmf sudo zfs create -V 1g...
  3. Display für Laufwerksschacht

    Display für Laufwerksschacht: Moin, nach mehreren vergeblichen Suchen im Netz frag ich einfach mal hier. Und zwar suche ich ein Display welches ich nach möglich ohne viel...
  4. fstab: Netzlaufwerk beim Booten einbinden verursacht Fehler

    fstab: Netzlaufwerk beim Booten einbinden verursacht Fehler: Ich benutze davfs2, um ein WebDAV-Verzeichnis einzubinden. Wenn ich folgenden Eintrag in meine fstab schreibe, kann ich das Verzeichnis wunderbar...
  5. LTO-4 SAS Laufwerk immer stop & go trotz schnellem Raid 0 asl Quelle

    LTO-4 SAS Laufwerk immer stop & go trotz schnellem Raid 0 asl Quelle: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum. Ich habe einige Tage mit diversen Google-Suchen zu diesem Problem beschäftigt und einiges...