DVB-T /dev/adapterX Problem?

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von MacZero, 23.02.2007.

  1. #1 MacZero, 23.02.2007
    MacZero

    MacZero Jungspund

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hätte folgendes Problem mit einem Debian unstable System (2.6.18.6).

    Der Rechner hat eine DVB-S Karte und zwei DVB-T Sticks (Pinnacle PCTV, und einen Pinnacle Hybrid).

    Die DVB-S Karte und ein DVB-T Stick (Hybrid) funktionieren einwandfrei.

    Es werden beide DVB-T Sticks erkannt. Allerdings find ich in meiner /dev/dvb Struktur, nur ein adapter0(=DVB-S Karte) und adapter1 (=Pinnacle Hybrid).

    Wora kann es liegen, dass nicht automatisch ein adapter2 angelegt wird?

    Dmesg Auszug für adapter2:
    Code:
    em28xx new video device (eb1a:2870): interface 0, class 255
    em28xx: device is attached to a USB 2.0 bus
    em28xx #1: Alternate settings: 8
    em28xx #1: Alternate setting 0, max size= 0
    em28xx #1: Alternate setting 1, max size= 0
    em28xx #1: Alternate setting 2, max size= 1448
    em28xx #1: Alternate setting 3, max size= 2048
    em28xx #1: Alternate setting 4, max size= 2304
    em28xx #1: Alternate setting 5, max size= 2580
    em28xx #1: Alternate setting 6, max size= 2892
    em28xx #1: Alternate setting 7, max size= 3072
    Tuner: registering extension (MT2060 Silicon Tuner)
    input: em2880/em2870 remote control as /class/input/input3
    em28xx-input.c: remote control handler attached
    attach_inform: eeprom detected.
    em28xx #1: i2c eeprom 00: 1a eb 67 95 1a eb 70 28 c0 12 81 00 6a 22 00 00
    em28xx #1: i2c eeprom 10: 00 00 04 57 02 0d 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    em28xx #1: i2c eeprom 20: 44 00 00 00 f0 10 02 00 00 00 00 00 5b 00 00 00
    em28xx #1: i2c eeprom 30: 00 00 20 40 20 80 02 20 01 01 00 00 b5 95 99 49
    em28xx #1: i2c eeprom 40: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    em28xx #1: i2c eeprom 50: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    em28xx #1: i2c eeprom 60: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 22 03 55 00 53 00
    em28xx #1: i2c eeprom 70: 42 00 20 00 32 00 38 00 37 00 30 00 20 00 44 00
    em28xx #1: i2c eeprom 80: 65 00 76 00 69 00 63 00 65 00 00 00 00 00 00 00
    em28xx #1: i2c eeprom 90: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    em28xx #1: i2c eeprom a0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    em28xx #1: i2c eeprom b0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    em28xx #1: i2c eeprom c0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    em28xx #1: i2c eeprom d0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    em28xx #1: i2c eeprom e0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    em28xx #1: i2c eeprom f0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    EEPROM ID= 0x9567eb1a
    Vendor/Product ID= eb1a:2870
    No audio on board.
    500mA max power
    Table at 0x04, strings=0x226a, 0x0000, 0x0000
    tuner 3-0060: Chip ID is not zero. It is not a TEA5767
    tuner 3-0060: chip found @ 0xc0 (em28xx #1)
    attach inform (default): detected I2C address c0
    Tuner: setting up tuner core extension for: MT2060 Silicon Tuner
    em28xx #1: Found Pinnacle PCTV DVB-T
    usbcore: registered new driver em28xx
    usbcore: registered new driver snd-usb-audio
    em2880-dvb.c: DVB Init
    DVB: registering new adapter (em2880 DVB-T).
    DVB: registering frontend 1 (Zarlink ZL10353 DVB-T)...
    Em28xx: Initialized (Em2880 DVB Extension) extension
    
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacZero, 24.02.2007
    MacZero

    MacZero Jungspund

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    keiner eine Idee?

    Ich liefer noch ein paar Informationen:

    lsusb:
    Code:
    tvoip:/dev/.static/dev/dvb# lsusb
    Bus 003 Device 004: ID eb1a:2870 eMPIA Technology, Inc. 
    Bus 003 Device 003: ID eb1a:2881 eMPIA Technology, Inc. 
    Problem macht der 2870.


    ls /dev/dvb/adapter*
    Code:
    /dev/dvb/adapter0:
    ca0  demux0  dvr0  frontend0  net0
    /dev/dvb/adapter1:
    demux0  dvr0  frontend0 
    ls /dev/.static/dev/dvb/adapter*
    Code:
    /dev/.static/dev/dvb/adapter0:
    audio0  ca0  demux0  dvr0  frontend0  net0  osd0  video0
    /dev/.static/dev/dvb/adapter1:
    audio0  ca0  demux0  dvr0  frontend0  net0  osd0  video0
    /dev/.static/dev/dvb/adapter2:
    audio0  ca0  demux0  dvr0  frontend0  net0  osd0  video0
    /dev/.static/dev/dvb/adapter3:
    audio0  ca0  demux0  dvr0  frontend0  net0  osd0  video0 
     
Thema:

DVB-T /dev/adapterX Problem?

Die Seite wird geladen...

DVB-T /dev/adapterX Problem? - Ähnliche Themen

  1. DVB-T Programmierung

    DVB-T Programmierung: Hallo Leute. Ich will ein zum "Rumspielen" ein Programm schreiben, mit dem ich mir die Empfangsstärke einer DVB- Karte anzeigen lassen...
  2. TIPP - DVB-T TerraTec Cinergy T USB XXS unter Lenny

    TIPP - DVB-T TerraTec Cinergy T USB XXS unter Lenny: Bei dem hier von mir gekauften DVB-T – USB-Stick handelt es sich um eine wirklich kleine Ausführung mit einer Antenne und einer Fernbedienung....
  3. dvb-t wird nicht erkannt

    dvb-t wird nicht erkannt: Hallo! Ich habe einen Medion Laptop (MD 98000) mit Suse 10.3. Bei diesem Gerät ist ein Slot eingebaut, über dem man eine TV-Karte einschieben...
  4. Kaufberatung: DVB-T Stick

    Kaufberatung: DVB-T Stick: Hi zusammen! Ich möchte mir einen DVB-T USB-Stick zulegen, der gut unter Linux läuft und zudem auch gute Empfangseigenschaften usw. aufweist....
  5. Dvb-t

    Dvb-t: Hi an alle ;) Wird eigentlich in ganz Deutschland das DVB-T Signal ausgesendet ?( weil wenn ja könnt ich mir so nen DVB-T USbstick holen :D