Dual-Head Radeon --> 2 Monitore --> 2 Desktops?

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von dunkler_Elf, 28.10.2006.

  1. #1 dunkler_Elf, 28.10.2006
    dunkler_Elf

    dunkler_Elf Eroberer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    inzwischen experimentiere ich schon seit stunden herum und komme auf keinen grünen zweig.

    ich ne Dual-Head Grafikkarte und würde gerne 2 Monitore (unterschiedlich große) daran betreiben und zwar mit 2 Desktops - also nicht mit Xinerama nur einen großen. aber er gibt mir immer einen Klon des ersten raus.

    meine vorgaben:
    System: P4 3,2 GHz; 1024 Mb RAM (dual-channel); Soyo Dragon 2 Board
    OS: SuSE 10.1
    Grafikkarte: Radeon 9600SE von Sapphire
    Treiber: ATI Radeon Treiber (www.ati.com)
    Monitore: Samsung SyncMaster 19"; Samsung SyncMaster 15"

    das mit der Treiberinstallation ging nun ohne größere probleme.
    den großen monitor würde ich gern für den primären desktop verwenden - den kleineren für den sekundären.
    mit xinerama ergibt es logischerweise ein ziemlich schräges bild.
    aber ohne xinerama und ohne clone gibt der zweite bildschirm nach wie vor das gleiche bild wie der erste aus.

    in der xorg.conf hab ich zwei devices, zwei monitors, zwei screens und deren position per server layout festgelegt. hab ich etwas übersehen? :hilfe2:

    kdetv lässt sich nicht mit 3d unterstützung ausführen - das ist mir schon bekannt und daher hab ich diese deaktiviert. aber nun ist kdetv auch ohne 3d unterstützung sehr langsam. vorher unter SuSE 10.0 war es definitiv schneller.

    falls mir jemand sagen kann was ich falsch mache wäre ich sehr dankbar ^^'

    hier noch ein auszug aus der xorg.conf:

    Section "Monitor"
    Option "CalcAlgorithm" "XServerPool"
    DisplaySize 300 230
    HorizSync 30-61
    Identifier "Monitor[0]"
    ModelName "SAMSUNG SYNCMASTER"
    Option "DPMS"
    VendorName "SAM"
    VertRefresh 43-75
    UseModes "Modes[0]"
    EndSection

    Section "Monitor"
    HorizSync 30-61
    Identifier "Monitor[1]"
    ModelName "SAMSUNG SYNCMASTER"
    Option "DPMS"
    VendorName "SAM"
    VertRefresh 43-75
    UseModes "Modes[0]"
    EndSection

    Section "Modes"
    Identifier "Modes[0]"
    EndSection

    Section "Screen"
    DefaultDepth 24
    SubSection "Display"
    Depth 15
    Modes "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 16
    Modes "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 24
    Modes "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 8
    Modes "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    EndSubSection
    Device "Device[0]"
    Identifier "Screen[0]"
    Monitor "Monitor[0]"
    EndSection

    Section "Screen"
    DefaultDepth 16
    SubSection "Display"
    Depth 16
    Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
    EndSubSection
    Device "Device[1]"
    Identifier "Screen[1]"
    Monitor "Monitor[1]"
    EndSection

    Section "Device"
    BoardName "RV350 AQ"
    BusID "1:0:0"
    Driver "fglrx"
    Identifier "Device[0]"
    Option "FSAAMSPosX0" "0.000000"
    Option "FSAAMSPosX1" "0.000000"
    Option "FSAACustomizeMSPos" "no"
    Option "FSAAMSPosY5" "0.000000"
    Option "BlockSignalsOnLock" "on"
    Option "FSAAEnable" "no"
    Option "GammaCorrectionII" "0x00000000"
    Option "no_dri" "no"
    Option "VideoOverlay" "on"
    Option "PseudoColorVisuals" "off"
    Option "StereoSyncEnable" "1"
    Option "FSAADisableGamma" "no"
    Option "FSAAMSPosX2" "0.000000"
    Option "Capabilities" "0x00000000"
    Option "FSAAMSPosX3" "0.000000"
    Option "CenterMode" "off"
    Option "FSAAMSPosY1" "0.000000"
    Option "mtrr" "off"
    Option "FSAAMSPosX4" "0.000000"
    Option "ForceGenericCPU" "no"
    Option "FSAAMSPosX5" "0.000000"
    Option "FSAAMSPosY2" "0.000000"
    Option "FSAAMSPosY3" "0.000000"
    Option "OpenGLOverlay" "off"
    Option "no_accel" "no"
    Option "UseFastTLS" "0"
    Option "UseInternalAGPGART" "no"
    Option "Stereo" "off"
    Option "FSAAMSPosY0" "0.000000"
    Option "ScreenOverlap" "0"
    Option "FSAAScale" "1"
    Option "GammaCorrectionI" "0x00000000"
    Option "FSAAMSPosY4" "0.000000"
    Screen 0
    VendorName "ATI"
    EndSection

    Section "Device"
    BoardName "RV350 AQ Secondary"
    BusID "1:0:1"
    Driver "fglrx"
    Identifier "Device[1]"
    Screen 1
    VendorName "ATI"
    EndSection

    Section "ServerLayout"
    Identifier "Layout[all]"
    InputDevice "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
    InputDevice "Mouse[1]" "CorePointer"
    Screen "Screen[0]"
    Screen "Screen[1]" LeftOf "Screen[0]"
    EndSection
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sim4000, 28.10.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Code:
    Section "Monitor"
    Option "CalcAlgorithm" "XServerPool"
    DisplaySize 300 230
    HorizSync 30-61
    Identifier "Monitor[0]"
    ModelName "[B]SAMSUNG SYNCMASTER[/B]"
    Option "DPMS"
    VendorName "SAM"
    VertRefresh 43-75
    UseModes "Modes[0]"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
    HorizSync 30-61
    Identifier "Monitor[1]"
    ModelName "[B]SAMSUNG SYNCMASTER[/B]"
    Option "DPMS"
    VendorName "SAM"
    VertRefresh 43-75
    UseModes "Modes[0]"
    EndSection
    Beide Monitore haben den gleichen Modellnamen.
    Is das schlimm?

    Mfg, sim4000.
     
  4. #3 dunkler_Elf, 28.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2006
    dunkler_Elf

    dunkler_Elf Eroberer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    naja, es sind beides SyncMaster von Samsung ... der eine 15" der andere 19" ... die genauen typen sind in der treiberbibliothek nicht enthalten ... er scheint aber beide als "Samsung Syncmaster" erkannt zu haben ...

    wobei der größere natürlich eine höhere auflösung schafft ... das ist auch ein grund dafür, dass ich keinen gemeinsamen desktop über beide bildschirme will ...

    ich möchte den zweiten, kleineren bildschirm für "nebenaufgaben" während ich am am großen bildschirn die "hauptaufgaben" bearbeite ... z.B. auf dem großen bildschirm einen text verfassen, während ich auf eine informationsquelle auf dem kleinen bildschirm zurückgreife ... das erspart schließlich lästiges hin und her blättern zwischen anwendungen

    unter windows klappt das auch ohne größere probleme ... aber ich würde lieber mit linux arbeiten

    _______________________________________________________________________________________

    nachtrag 1:

    --> was mir inzwischen aufgefallen ist ... wenn ich über sax den xinerama modus einschalte und er auch tatsächlich läuft (mehr oder weniger zumindest), dann ist die option in der xorg.conf immer noch deaktiviert ... wie ist das möglich?
     
Thema:

Dual-Head Radeon --> 2 Monitore --> 2 Desktops?

Die Seite wird geladen...

Dual-Head Radeon --> 2 Monitore --> 2 Desktops? - Ähnliche Themen

  1. Dual-Head nach Kanotix dist-upgrade

    Dual-Head nach Kanotix dist-upgrade: Hallo zusammen! Auf meinem Rechner rennt schon seit einiger Zeit Kanotix und seit einem Monat hab ich hier auch DualHead eingerichtet. Jetzt...
  2. Komisches Dual-Head Verhalten

    Komisches Dual-Head Verhalten: Hallo, ich habe für meine ATI 9250 (Unter SuSE 10.0) Dual-Head (Xinerama) konfiguriert. Das funktioniert auch soweit, ich kann die Maus über...
  3. AMD veröffentlicht »Radeon Software Crimson Edition«

    AMD veröffentlicht »Radeon Software Crimson Edition«: Mit der Freigabe eines neuen Treibersystems unter dem Namen »Radeon Software Crimson Edition« wollte AMD zeigen, dass auch in puncto...
  4. Linux-Radeon-Treiber bald mit verbesserter Energieverwaltung

    Linux-Radeon-Treiber bald mit verbesserter Energieverwaltung: Mit einer umfangreichen Patch-Sammlung der AMD-Entwickler für den quelloffenen Linux-Treiber für Radeon-Grafik-Kerne schließt dieser unter anderem...
  5. kde-crash mit Opensuse 11.4 und Radeon X1600 mobility

    kde-crash mit Opensuse 11.4 und Radeon X1600 mobility: Ich habe einen HP nc8430 mit einer Radeon mobility X1600 Grafikkarte. Ich habe eine Weile ohne Probleme mit der Opensuse 11.3 gearbeitet. Nach...