Dual-CPU über Code ansprechen

Dieses Thema im Forum "C/C++" wurde erstellt von Cardian, 15.06.2005.

  1. #1 Cardian, 15.06.2005
    Cardian

    Cardian Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich muß mal ne Frage zum Verständnis loswerden:

    Kann man in einer Dual-CPU-Umgebung über C/C++ bestimmte Threads bestimmten CPU's zuordnen? Wie sieht das bei Prozessen aus?

    Immerhin weiß die CPU doch gar nicht welche Threads wie lange laufen. Da wäre es doch sinnvoll die leistungsintensiven Threads/Prozesse gleich von vornherein vernünftig zuzuweisen.

    Oder greift da irgendeine Technologie, die überbelastete CPU's entlastet indem sie im laufenden Betrieb den Thread sozusagen auf eine unterforderte CPU schiebt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Havoc][, 15.06.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Vielleicht hilft dir ja der folgende Link weiter:

    http://www.risc.uni-linz.ac.at/people/schreine/papers/rt++-linuxmag1/main.html

    Also normalerweise müssen Programme auf Multithreading zugeschnitten sein. Sonst nutzen die das Potenzial eines Dual/Mulit-CPU's Systems kaum aus. "Kaum" weil das OS, soweit ich weiss, einen bestimmten Grad die möglichkeit hat, Prozesse auszulagern. Unter Windows kann man z.B. selbstständig die CPUs zuweisen. Ist zumindest bei meinem P4 HT so. Im Taskmanager unter "Prozesse" kann man einen Task mit rechts anklicken und dort unter "Zugehörigkeit festlegen..." bestimmen welche CPU's der Prozess verwenden soll.
     
  4. #3 Cardian, 16.06.2005
    Cardian

    Cardian Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also nachdem der Prozess gestartet ist ... aha!

    Zum Zuschnitt: Der Zuschnitt fällt in mein Resort! Thread programmieren ist die leichteste Übung. Ich hab grad ein Programm am Wickel welches die zu nutzende CPU-Zahl festlegen kann. Und innerhalb dieses Hardware-CPU-Threads laufen dann wieder so und soviel kooperative "Threads". Also:
    cpu0 [Aufgabe1, Aufgabe2, Aufgabe3]
    cpu1 [Aufgabe1, Aufgabe2, Aufgabe3, Aufgabe4, Aufgabe5]
    usw.

    Zur Zeit noch auf Windows aber mit SDL und OpenGL auf die Linux-Portierung vorbereitet. Und da wollte ich eben wissen ob Linux daß gezielte Ansprechen von CPU's unterstützt. Aber eigentlich müßte es ja schon von Grund auf irgendwie funktionieren ... :)
     
Thema:

Dual-CPU über Code ansprechen

Die Seite wird geladen...

Dual-CPU über Code ansprechen - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Samba4 AD DC über VPN

    Samba4 AD DC über VPN: Ich verwende momentan einen Debian 8 root Server bei strato. Ein VPN i(l2tp/ipsec) ist installiert und der interfacename für die Verbindung ist...
  3. Matthew Garrett über die Sicherheit von Ubuntu Snaps

    Matthew Garrett über die Sicherheit von Ubuntu Snaps: Snaps als neues Paketformat sind eines der Highlights von Ubuntu 16.04. Linux-Entwickler Matthew Garrett hat sie unter dem Gesichtspunt der...
  4. Lets Encrypt geht in den Regelbetrieb über

    Lets Encrypt geht in den Regelbetrieb über: Die Linux Foundation teilt mit, dass das unter ihrem Schirm stehende Projekt Let's Encrypt die Beta-Phase abschließt und den Regelbetrieb...
  5. Canonical berichtet über die Verbreitung von Ubuntu

    Canonical berichtet über die Verbreitung von Ubuntu: Unter dem Titel »Ubuntu is everywhere« berichtet Canonical über Anwenderzahlen und Verbreitung am Desktop, bei Mobilgeräten und in der Cloud....