Drucker wird nicht erkannt?!?!

Dieses Thema im Forum "Drucker / Scanner" wurde erstellt von cannonballgray, 12.03.2006.

  1. #1 cannonballgray, 12.03.2006
    cannonballgray

    cannonballgray Eroberer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    problem: Drucker (HP Deskjet 400) über paralleles kabel an SuSE Linux 9.3 Kernle 2.6.11, kde 3.4 angeschlossen.
    Cups läuft und horcht. Parallelport ist Standard Bidirektional, kann ich aber auch auf ecp wechseln.

    soweit!

    wenn ich also nun versuche mit yast diesen drucker zu installieren, wird er nicht erkannt...

    weiß jemand warum
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lord Kefir, 12.03.2006
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Was spuckt denn dmesg aus, wenn Du den Drucker anschließt?!

    Mfg, Lord Kefir
     
  4. #3 cannonballgray, 12.03.2006
    cannonballgray

    cannonballgray Eroberer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    was bitte ist dmesg??

    ich probiere das mal eben aus...
     
  5. #4 Lord Kefir, 12.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2006
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Du öffnest einfach ein Terminal (unter KDE z.B. 'Konsole') und tippst dmesg ein. Damit spuckst Du Meldungen des Kernels aus. Sollte bestimmte Hardware nicht erkannt werden, ist dies immer ein guter Schritt, dass Problem ausfindig zu machen.

    Kannst alternativ auch mal probieren, CUPS mit dem dazugehörigen Webfrontend zu konfigurieren (wenn Dein SuSE das erlaubt). Öffne einen beliebigen Browser und tippe '127.0.0.1:631' ein.

    Mfg, Lord Kefir

    [edit]
    Vielleicht hilft Dir auch das weiter: http://www.gentoo.de/doc/de/printing-howto.xml :)
    [/edit]
     
  6. #5 cannonballgray, 12.03.2006
    cannonballgray

    cannonballgray Eroberer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    so hab mal eben dmesg gecheckt... hatte auch eben noch kleine netzwerkprobleme, deshalb hats solange gedauert..

    ich hab bei der ausgabe von dmesg nichts über den parallelen port /dev/lpt oder lp oder ähnliches gefunden. lediglich die seriellen ports weredn augeführt... so das soll also heißen ???
     
  7. #6 Lord Kefir, 12.03.2006
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Was sagt den 'lspci'?! Musst'e wahrscheinlich als root ausführen (also 'su -c lspci').

    Mfg, Lord Kefir
     
  8. #7 cannonballgray, 12.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2006
    cannonballgray

    cannonballgray Eroberer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    lspci spuckt alles aus, ausser infos bezüglich des parallel ports oder gegebenenfalls angeschlossene geräte, wie den drucker... also bin root.. es im übrigen alles angeschlossen und der drucker funktioniert auch.. unter xp geht das klar... wollte ich nur mal anmerken... habs schon oft erlebt, dass leute probleme haben, die keine ware mir war so, als könnte man z.b. mit echo /dev/lpt irgendwie den status überprüfen... ne idee??


    +++++ nachtrag +++++

    moment hab mal was eben gefunden.,... wird gecheckt
     
  9. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    sind evtl. die Module für den Parallel Port nicht geladen?

    -> mit lsmod überprüfen
     
  10. #9 cannonballgray, 12.03.2006
    cannonballgray

    cannonballgray Eroberer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    mhm.. hab ich mal eben gemacht und module, wie z.b. parport gefunden.... hab das ganze mal in eine datei geschrieben.. schau es dir doch mal an.
     
  11. #10 Lord Kefir, 12.03.2006
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Was passiert wenn Du 'echo "ein blöder test" > /dev/lpt' eintippst (kann auch sein, dass Du ein anderes Device angeben musst)?! Der Drucker sollte zumindest mal blinken oder irgendwelche Töne von sich geben...

    Hast Du das CUPS-Webfrontend denn mal ausprobiert?!

    Mfg, Lord Kefir
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 cannonballgray, 12.03.2006
    cannonballgray

    cannonballgray Eroberer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    also, hab versucht mit echo -en "\rHallo\r\f" >/dev/lp0 den drucker zu zwingen mal was zu tun aber wie du schon sagtest, der blinkt nicht einmal!!!

    ´die sache mit cups hab ich klarer weise schon ausprobiert...
    aber wie gesagt, selbst bei der automatischen erkennung passiert nichts...

    wenn ich denn versuche einfach einen drucker zu konfigurieren, spuckt
    yast mir die antwort aus, dass kein parallelport installiert und/oder konfiguriert ist....mhmh... alles sehr seltsam...

    hab im übrigen meine para schnittstelle von stand.-bidirektional auf ecp umgestellt.... ohne wirkung oder ähnliches...##bin echt ratlos!!!!, weil geht alles unter xp... ;´:( mhmh...
     
  14. #12 Lord Kefir, 12.03.2006
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Öhm... wir meinen beide das Webfrontend? Ich habe da nämlich nicht wirklich eine autmoatische Erkennung...

    Kannst mal probeweise Knoppix reinschmeissen und schauen, ob da der Drucker erkannt wird. Sollte dies der Fall sein, einfach mal die geladenen Module vergleichen etc.

    Mfg, Lord Kefir
     
Thema:

Drucker wird nicht erkannt?!?!

Die Seite wird geladen...

Drucker wird nicht erkannt?!?! - Ähnliche Themen

  1. Samba Freigabe wird als Drucker angezeigt

    Samba Freigabe wird als Drucker angezeigt: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe auf meinen Rechner ein Paar samba Freigaben (Ordner) gemacht, jedoch werden diese auf dem zweiten...
  2. WLAN Drucker wird nicht mehr erkannt

    WLAN Drucker wird nicht mehr erkannt: Hallo, ich nutzte SUSE 10.1 und habe eine Fritz!Box (7141). An die habe ich meinen Drucker (Brother HL 5040) angeschlossen. Das erste Mal wurde...
  3. USB-Drucker wird nicht mehr wiedererkannt

    USB-Drucker wird nicht mehr wiedererkannt: Hallo! Ich hoffe, meinen Thread nicht übersehen zu haben. Also: ich bin linux-noob und habe SuSE 9.2 und einen Epson C84 über USB...
  4. Welcher drucker wird gut unter linux unterstützt

    Welcher drucker wird gut unter linux unterstützt: Hallo alle!!! Ich such einen neuen drucker aber mag das dieser unter Linux läuft Also gut gefallen würd mir der Canon PIXMA iP4000 für den finde...
  5. printconf scheitert - drucker wird nciht erkannt

    printconf scheitert - drucker wird nciht erkannt: Hallo! Ich habe einen HP PSC 2110 Drucker! Ich habe Redhat 9. Bei einer früheren Installation hatte ich den Drucker schonmal konfiguriert, aber...