Drucker im Netzwerk?

Dieses Thema im Forum "Drucker / Scanner" wurde erstellt von GoFast, 17.12.2006.

  1. GoFast

    GoFast Jungspund

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ja hallo und zwar mein Prob ist ein bisschen kompliziert, aber ich werde versuchen es richtig zu erklären und zwar:

    Ich habe mir zuhause ein kleines Netzwerk aufgebaut mit einem Standcomputer und 2 Notebooks. Es ist alles mit einem Router verbunden der über DHCP die IP's vergibt. Am Standcomputer läuft WinXP und dort sind auch alle Hardwareteile angeschlossen! Drucker, etc.
    Ich habe den Drucker freigegeben damit ich von den Notebooks aus auch drucken kann und wenn man das erste mal über die Notebooks druckt wird der der Wintreiber vom Drucker installiert.
    Und jetzt kommt das Prob! Ich bin Linux nutzer und für meinen Drucker gibt es keinen Linuxtreiber!

    Und jetzt kommt meine Frage:
    Kann man den Drucker so freigeben, dass andere Rechner im Netzwerk keinen Druckertreiber benötigen? Also nur das Gerät wo der Drucker angeschlossen ist?
    Ich stell mir das ca so vor, dass mein Linuxnotebook die info zum drucken zum Standcomputer weiterleitet und dieser dann seinen treiber lädt und das Dokument ausdruckt!

    Hoffe das ihr mir dabei helfen könnt und hoffe auch das ich hier im richtigen Forum bin weil es ja mit Win und Linux zu tun hat.

    mfg

    GoFast
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Unter Cups geht das, indem Du einen Drucker-Server angibst, der die Jobs annimt und dann zum Drucker weiterleitet. Unter Windows geht das bestimmt auch, allerdings weiss ich nicht wie. Vielleicht antwortet Dir hier jemand, ansonsten fragst Du doch noch mal in einem Windows-Forum nach, wie genau man das einstellt.
     
  4. #3 illtiss, 18.12.2006
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Mit Windows XP wirst da Probleme haben, so viel weiß braucht man da so Einstellungen wie Sie unter einem Win2003 Server verfügbar sind, mit pool Einstellungen usw.
    Im Notfall musst halt eine Freigabe auf dem Win Pc machen, und Deine Sachen zum drucken dort ablegen, und später vom Win Rechner aus drucken...
     
Thema:

Drucker im Netzwerk?

Die Seite wird geladen...

Drucker im Netzwerk? - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkdrucker verwenden

    Netzwerkdrucker verwenden: Tag, Bin gerade dabei meinen Drucker unter Arch (+KDE) einzurichten. Hat da jemand einen Ansatz für mich wie ich das machen könnte? Habe noch...
  2. Kyocera Netzwerkdrucker mit CUPS einrichten?

    Kyocera Netzwerkdrucker mit CUPS einrichten?: Hallo Linux-Gemeinde Hat schon mal jemand einen Kyocera Laserdrucker mit Netzwerkschnittstelle erfolgreich unter SuSE Linux ( 10.1 ) und CUPS...
  3. USB WLan Stick für Netzwerk und Drucker

    USB WLan Stick für Netzwerk und Drucker: Guten Abend Ich suche einen USB WLan Stick der unter Mandriva oder OpenSuse gut läuft. Er sollte den 802.11g Standard reibungslos beherschen....
  4. Drucker und Netzwerkeinstellungen

    Drucker und Netzwerkeinstellungen: Hallo allerseits, ich versuche gerade eine knoppix-live cd zu erstellen, in welcher druckereinstellungen und netzwerkeinstellungen schon...
  5. Netzwerkdrucker installieren

    Netzwerkdrucker installieren: Hi, seit neusten gibts bei uns im Hause einen Brother Netzwerkdrucker. Ich würde den gerne auch unter Linux nutzen. Er ist im Lan verfügbar (ping...