Driverloader von Linuxant @ Suse 10.0

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von FleXXo, 06.07.2006.

  1. FleXXo

    FleXXo Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Nabend Boarder,

    So also nachdem ich Linux 10.0 mir jetzt geholt und installiert
    hab. Wollte ich mich jetzt meinem Wlan Problem vor der den anderen Problemchen widmen. So wie mans mir hier geraten hat.

    Hier noch ein Dankeschön an theton und ritschie und stylewarz mit ihren Tipps und Links.

    Jetzt habe ich heute eher durch Zufall den Driverloader von Linuxant
    http://www.linuxant.com/driverloader/index.php?PHPSESSID=79564225de2fe4610bd7789731f194e6
    gefunden. Da ich den Ndiswrapper nur ungern benutzen möchte da Konsole etc.
    war das für mich eine willkommene Alternative.
    Das Ding geholt in der pasenden Kernel --> entpackt --> gestartet --> dann kam auch gleich in wunderbarer Dialog mit der Abfrage ob die Datenbank den YaST zugefügt werden soll --> Ich bestätigt fertig installiert ... scheint das alles passt.
    Aber WO sind den die Treiber jetzt bitteschön. Wenn ich die Netzwerkkarte unter YaST anwähle kommt meine Karte zwar (wie davor auch schon) Es stehen aber keinen weiteren Treiber für die Karte zur Verfügung. Nur diese Alternativtreiber die davor auch schon (in der Drathlos Rubrik) waren.

    Jemand das Dingens schonmal benützt und Erfolg gehabt ?
    Wenn ja was mache ich falsch ?
    Oder taugt des gar nichts und ich muss mich mit dem Ndiswrapper auseinandersetzen ?

    Ich währe für jeden Tipp dankbar !

    Gruss
    FleXXo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ritschie, 06.07.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Waerst du mal doch bei ndiswrapper geblieben. ;) Im Normalfall richtet man das ganze ja nur einmal ordentlich ein und hat danach damit erst wieder was zu tun, wenn man sich mal 'ne neue WLAN-Karte kauft. Das Problem bei GUIs ist nunmal, dass der User nicht weiss, was im Hintergrund passiert und meist auch die Fehlermeldungen nicht so informativ sind, wie die von Konsolen-Programmen.
     
  5. #4 Alarich, 07.07.2006
    Alarich

    Alarich Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Morgen,

    ich würde den Driverloader von Linuxant nicht verwenden. Stattdessen würde ich Dir den ndiswrapper empfehlen. Dazu gibt es auch eine gute Anleitung auf der OpenSuSE-Page.

    Die findest Du hier

    http://de.opensuse.org/SDB:Ndiswrapper

    Dann müßte es eigentlich mit Deinem WLAN klappen. Und wie gesagt, Du mußt nur einmal die Befehle in die Konsole eingeben und dann ist das System eingerichtet.

    Ging bei mir in ca. 10 Minuten (mit suchen der Treiber-CD). Ach ja, Du mußt den Treiber für WindowsXP verwenden.

    Viel Erfolg, Kopf nicht hängen lassen, so schwer wirds nicht,

    Alarich
     
  6. #5 StyleWarZ, 07.07.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Ich frag mich grad was ich mit der Sache zutun hatte. Aber macht ja nix. Bidde :P

    Nimm die Ndiswrapper Methode.

    PS: wenn du in Zukunft Hardware kaufts guck wie gut sie unterstütz werden. Im falle von WLAN ist der Atheros Chipsatz einer der besten. Sources laden.. make, make install und es funzt ;)
     
  7. FleXXo

    FleXXo Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo Boarder,

    Ich habs geschafft mein Wlan läuft.:D
    Ich hab jetzt letztendlich die SDB von Suse benützt,
    die schien mir das am besten von der Erklärung ( und in deutsch ;)).

    Im Moment nütz ich gread den WinXP Treiber, mit dem ist mir bis jetzt einmal das
    System eingefroren. Ich denke ich werde auch noch die anderen Treiber mal nützen
    (Win98,2K,usw) aber insgesamt bin ich zufrieden wies läuft mit dem XP Treiber.

    DANKE an alle für die vielen Tipps und Links.
    Ohne euch hätt die Installation bestimmt viel länger gedauert ! ;)

    FleXXo
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Driverloader von Linuxant @ Suse 10.0

Die Seite wird geladen...

Driverloader von Linuxant @ Suse 10.0 - Ähnliche Themen

  1. Linuxant driverloader problem

    Linuxant driverloader problem: Moin, ich hab mir von der seite linuxant.com diese demo von driver loader runner geladen, und wollte den ding istallen, was aber nicht geht, da...
  2. Ausweichmöglichkeit zu linuxant conexant modem Treiber

    Ausweichmöglichkeit zu linuxant conexant modem Treiber: Ich habe ein Elsa microlink 56k pci hcf modem. Dieses wird so nicht von linux Unterstützt. (Also Antworten wie: "Siehe openSuse.org, da steht...
  3. Wlan Dlink dwl-g650+ Linuxant

    Wlan Dlink dwl-g650+ Linuxant: Hi, also noch ein versuch. nach langem suchen bin ich auf die treiber von linuxant gestoßen und siehe da sie ließen sich einwandfrei...