Driver (Graka) und Terminal Problem unter Ubuntu 6.1

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Mariuz, 25.01.2007.

  1. Mariuz

    Mariuz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Linuxprofis ;)
    Ich hab mir vor 3 Tagen Ubuntu runtergeladen, weil mich WIndows ankotzt (hats mich schon lang, aber jetzt bin ich entgültig umgestiegen)
    Partitionieren und installieren hat wunderbar funktioniert, auch das Internet hab ich in nur 5 min hingekriegt. So weit so gut. Nur mit dem Grafikkartentreiber ists so ne Sache, ich habe eine X1900GT (von Sapphire) ist also zu neu, für den schon installierten Treiber X.org. Man merkts auch, da das Bild bei scrollen komisch nachläd (viel zu langsam). Hab bei ATI schon einen passenden runtergeladen. Der ist XxxxXxXx.run nur wie starte ich das?! Habs schon mit mit Archivmanager versucht (wies Standart ist) geht aber nicht, kommt folgende Meldung: Error
    Hab dann mal einen andren runtergeladen, gleiches, was mich aber nicht wundert, ist ja klar.
    Auch mit Hinzufügen/Entfernen hab ichs versucht. Geht auch nicht. Mit Synaptic Paketverwaltung kann ich es erst garnicht öffnen (Datei -> Heruntergeladene Pakete öffnen, liegt es dran dass ichs auf dem Desktop habe??)
    Dann hab ichs übern Terminal versucht (sudo apt-get install Paketname) kommt dann Passwort:, kann da aber nichts eingeben, nur Enter drücken, dann kommt, dass das Passwort falsch ist.
    Nächstes Problem: Ich hab meine externe Festplatte mit Truecrypt verschlüsselt (noch unter Windows) was es ja auch für Linux gibt. Habe es also für Ubuntu 6.1 runtergeladen und installiert, aber jetzt find ich das nicht, unter usr/share ist zwar ein Truecrypt ordner, aber keine Anwendung, nur License, Userguide und irgentwas XxxxXXxxx.ko Unter Anwendungen oder so nicht zu finden.
    Danke schonmal
    Mariuz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    das du unter linux nie siehst was du bei Password: eingibst ist normal, gib dein pw ein und drück dann enter, wie du sehen wirst, ist es richtig =)
     
  4. #3 Mariuz, 25.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2007
    Mariuz

    Mariuz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    cool, danke...
    jetzt ist es eine Frage weniger ;).
    Ist der Treiber jetzt installiert?Hab es so gemacht, also erst alien installiert, dann aus dem .rpm file einen .deb gemacht und dann installiert, bzw. versucht, weil des läd immer noch so komisch.:(
    Edit: Ja wurde installiert unter Anwendungen ist jetzt ATI Control, aber ich bekomme folgende Meldung wenn ich es starte: Driver does not provide the FireGL X11 extensions! Panel components will operate only partially. wtf????
     
  5. #4 Jehova1, 25.01.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Warum denn so kompliziert? Wozu hast du denn apt-get? Machs doch einfach so.
    Ich vermute mit
    Code:
    apt-get install radeon
     
  6. Mariuz

    Mariuz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    schön wärs.
    E: Konnte Lockdatei /var/lib/dpkg/lock nicht öffnen - open (13 Permission denied)
    E: Unable to lock the administration directory (/var/lib/dpkg/), are you root?
    Was hab ich jetzt falsch gemacht??
    sry für meine Unwissenheit
    Mariuz
     
  7. #6 Jehova1, 25.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Du musst "Root" sein, um solche administrations-Aufgaben zu erledigen. Root ist sozusagen der Godfather deines Rechners, der der alles darf.
    Ubuntu hat ein Programm namens "sudo", mit dem kannst du als normal-user auch solche Administrations-Aufgaben erledigen.
    Sudo steht für SUperadministratorDO. Wenn dein User ein sudoer ist (standard) kannst du vor die wichtigen Befehle also ein "sudo" schreiben und somit admin-rechte für die einzelne aktion erlangen. Dann fragt der dich erstmal nach deinem Passwort (das von deinem Normaluser) und es kann losgehen.
    Also
    Code:
    sudo apt-get install radeon

    Du kannst alternativ auch den Su (den Superadministrator / Root) freischalten. Dann könntest du das ganze auch als nicht-sudoer über die Konsole machen. Mit dem Befehl "su" wirst du für die aktuelle Konsolen-Sitzung zum super-admin. Das ist dann so etwa das selbe, wie wenn du vor jeden Befehl ein sudo schreiben würdest. Wenn der root aber ein Passwort hat kannst du sudo imho nicht mehr benutzen. also entweder sudo oder su. Ist nicht wirklich nötig und zudem unsicherer, da du, solltest du während der su-session gehackt werden dem Angreifer admin-rechte gestattest. Aber wie gesagt, Ubuntu funktioniert auch ganz gut ohne root.
     
  8. Mariuz

    Mariuz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ok, thx
    ja des mit dem root weiss ich, aber ich komm nicht in den root Acc. nicht rein, also hab ich mal gegoogelt und rausgefunden, dass man das bei Ubuntu 6.1 nicht braucht, wenn man aber darauf zugreifen will das irgentwie freischalten muss, however.
    was hat denn das schon wieder zu bedeuten?
    ausserdem kommt immer noch:
     
  9. #8 Jehova1, 25.01.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    hast du das angeguckt?
    Anscheinend ist das Packet nicht in deinen Packetlisten. Guck dich doch mal auf http://ubuntuusers.de um, da kann man einiges lernen.
    Die Ratschläge aus der Wiki befolgend würde ich als nächstes mal
    Code:
    sudo apt-get install fglrx
    probieren.
     
  10. Mariuz

    Mariuz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    sudo apt-get install fglrx <<< geht nicht, kommt wieder E: Konnte Paket fglrx nicht finden.
    Soll ich also den, den ich von der ATI Homepage runtergeladen hab und vorhin zwar installiert hab, aber der nicht richtig/garnicht funktioniert also wieder deinstallieren?
     
  11. #10 Jehova1, 25.01.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Bist du mit dem rechner überhaupt im Netz? Aktualisiere deine Paketquellen doch mal. (wie siehe ubuntuusers wiki)
     
  12. #11 daboss, 25.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2007
    daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Nimm den, den du runtergeladen hast.
    Wechsel in das Verzeichnis, in dem die *.run liegt und mach mal

    sudo chmod +x bla.run
    sudo ./bla.run

    Bei dem Treiber aus Synaptic übernimmt Mesa die (Software-)3D-Beschleunigung

    Ausserdem musst du den fglrx-Treiber noch in der /etc/X11/xorg.conf eintragen.
     
  13. Mariuz

    Mariuz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ja ich bin mit Ubuntu im Internet, an dem PC mit dem ich die Probleme hab.
    @daboss ich hab die .run wie Standart auf den Desktop, wenn ich den File eingeb kommt:
    Was hab ich jetzt falsch gemacht???
     
  14. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    du hast ein
    Code:
    cd
    cd Desktop/
    
    vergessen. (Wenn sie wirklich in auf deinem Desktop liegt)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Jehova1, 26.01.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Wenn du keine Pfadangabe vor die Datei machst musst du dich im Ordner befinden, in dem auch die Datei ist. Wenn sie im desktop liegt wechsle einfach auf den Desktop:
    Code:
    cd Desktop
    Das funktioniert auch nur, wenn du davor im home-verzeichnis bist. Wenn du sicher gehen willst, dass du von überall auf dem Desktop ankommst gib den ganzen Pfad an:
    Code:
    cd /home/marius/Desktop
    Tipp am Rande:
    Wenn du erst "cd /home/ma" schreibst und dann tabulator drückst schreibt dir das System automatisch ein "cd /home/marius" daraus, da es in diesem Fall keinen anderen Ort, der mit "ma" beginnt gibt (höchstwahrscheinlich). Ein doppeltes tab-drücken zeigt dir alle möglichen Orte/Befehle an, die mit den bereits geschriebenen buchstaben anfangen.

    Tipp 2:
    Wenn du wissen willst, welche ordner/dateien im derzeitigen verzeichnis sind
    schreibe
    Code:
    ls
    Wenn du jetzt auch noch versteckte dateien (mit nem punkt am anfang) sehen willst hänge ein " -a" hinten dran.
     
  17. Mariuz

    Mariuz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    perfekt, hat funktioniert, das mit dem zu langsamen laden und so ist zwar immer noch, wird sich aber wohl beim reboot ändern.
    Das einzige was mich verwirrt ist:
    Wie mach ich das?
    Dann das: Screen, nach der installation
     
Thema:

Driver (Graka) und Terminal Problem unter Ubuntu 6.1

Die Seite wird geladen...

Driver (Graka) und Terminal Problem unter Ubuntu 6.1 - Ähnliche Themen

  1. Error: Driver 'pcspkr' is already registered, aborting...

    Error: Driver 'pcspkr' is already registered, aborting...: Hallo Community, Wenn ich Debian 7 boote, erscheint nach ein paar Sekunden folgendes: Loading, please wait... Init: version 2.88 booting Using...
  2. Aircrack Driver installieren... Kernel sources?

    Aircrack Driver installieren... Kernel sources?: Hallo, Folgendes Problem: Ich habe aicrack-ng installiert aber bekomme nur Fehler! Ich glaube das liegt daran, dass ich meine Treiber nicht...
  3. MCP61 chipset Nvidia driver installation

    MCP61 chipset Nvidia driver installation: Hello, In order to get the internet connectivity over the DHCP protokoll, I have to down load the appropriate driver and do some workarounds for...
  4. rt2860 Driver installieren

    rt2860 Driver installieren: Hi, ich habe einen Ralink 2860 Chipsatz. Ich habe mir den Treiber heruntergeladen und mit make und make install installiert, doch ich weiss jetzt...
  5. ati driver

    ati driver: Hallo, ich habe das Problem, dass sich so ziemlich alles sehr träge bzw. stockend bewegt. Ich bennutze FreeBSD 7.0 mit GNOME 2.20.1 und einer ATI...