Domänenbeitritt mit XPprof an Samba4

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von kormorix, 01.02.2013.

  1. #1 kormorix, 01.02.2013
    kormorix

    kormorix Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin kein Linux-crack, habe aber einen Linux PDC (unter SuSe9.2 mit samba 3.0 irgendwas) seit einigen Jahren laufen.
    Nun habe ich nach hartem Kampf Samba4 unter CentOs6.3 installiert und nach dem Wiki von Samba.org konfiguriert. SELinux ist aktiv und soll es auch bleiben. Ursprünglich hatte ich DDNS eingerichtet, nun ist allerdings DNS per Samba für mein kleines Homenetzwerk aktiviert.
    Wenn man einen Netzwerkdrucker einrichtet sieht man die shares, die Fernsteuerung per vnc oder putty klappt, der dhcp-server läuft (mit ipconfig /all auf der XP-Kiste wird alles richtig angezeigt) usw.
    Wenn ich nun allerdings mit einer XPprof-Kiste der Domäne beitreten will, kommt nach einiger Zeit des Datenaustauschs (Festplatte blinkt heftig) die Fehlermeldung:
    'Beim Versuch der Domäne 'domxy' beizutreten, trat folgender Fehler auf:
    Der angegebene Server kann den angeforderten Vorgang nicht ausführen' (Rahmenüberschrift 'Computernamen ändern').

    Wer hat diese Meldung auch schon mal erhalten (vielleicht auch bei Samba 3.x) und weiß Abhilfe?

    Ich weiß nicht, wo ich suchen soll. Ich glaube auch nicht, daß es speziell mit samba4 zu tun hat. Wenn man nach der meldung für andere samba versionen googelt, kommt auch nicht viel dabei heraus.

    Merkwürdig (und wahrscheinlich noch ein Bug) ist folgendes (reproduzierbar): wenn ich gleichzeitig mit dem Eintrag (in XP) 'Mitglied von Domäne' auch draüber den Computernamen ändere (Kleinbuchstaben wirken übrigens wie Wunder!), kommt nach einiger Zeit die Willkommensnachricht zum Domäneneintritt, wenn man dann ok drückt, kommt die Fehlermeldung, daß unter dem alten Namen angemeldet wurde. Nach Neustart des Rechners klappt das einloggen an der Domäne dann doch nicht. Das Abmelden von der Domäne durch aktivieren der Arbeitsgruppe funktioniert dann wieder reibungslos.

    vG kormorix
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kormorix, 01.02.2013
    kormorix

    kormorix Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    .. ich habe jetzt mal geschaut, ob irgendwas in /var/log/messages vermerkt ist.

    Und siehe da: 'client not found in kerberos database'. hmmm... muß ich denn den client in kerberos vorher anmelden? kann ich fast nicht glauben, denn im Wiki beim Thema kerberos davon nix. Aber kerberos ist für mich sowieso ein Buch mit 7 Siegeln.
    Muß denn der dienst kadmin aktiv sein (der ist bei mir nicht aktiv), oder reicht es wenn kdc aktiv ist?

    vG kormorix
     
Thema:

Domänenbeitritt mit XPprof an Samba4

Die Seite wird geladen...

Domänenbeitritt mit XPprof an Samba4 - Ähnliche Themen

  1. CentOS 6 Samba LDAP Domänenbeitritt

    CentOS 6 Samba LDAP Domänenbeitritt: Hallo, nach tagelangen erfolglosen googeln wende ich mich an euch- bin wie so viele am verzweifeln: habe auf einem centos 6.3 mit samba 3.5.10...
  2. Win XP Domänenbeitritt mit Samba 3.0.24

    Win XP Domänenbeitritt mit Samba 3.0.24: Hallo, ich kämpfe nun schon 2 Tage meinen XP-Rechner in die Domäne aufzunehmen:hilfe2: Immer meldet XP folgende FM: The domain name...