Dolphin-Initiator verlässt das KDE-Projekt

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 27.06.2012.

  1. #1 newsbot, 27.06.2012
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Wie Peter Penz, Hauptentwickler und Initiator des Dateimanagers Dolphin, in seinem Blog schreibt, will er bereits bei der Freigabe der Version 2.1 sowohl die Pflege als auch die Weiterentwicklung der Anwendung abtreten. Auch seine Tätigkeit beim KDE-Projekt will er beenden.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dolphin-Initiator verlässt das KDE-Projekt

Die Seite wird geladen...

Dolphin-Initiator verlässt das KDE-Projekt - Ähnliche Themen

  1. Owncloud-Gründer Karlitschek verlässt sein Unternehmen

    Owncloud-Gründer Karlitschek verlässt sein Unternehmen: Frank Karlitschek, Entwickler von Owncloud und Gründer der Firma Owncloud Inc. verlässt mit sofortiger Wirkung sein eigenes Unternehmen...
  2. Andreas Gal verlässt Mozilla

    Andreas Gal verlässt Mozilla: Andreas Gal, technischer Leiter bei Mozilla, verlässt die Mozilla Foundation, um ein Startup im Umfeld des Internet of Things (IoT) zu gründen. Er...
  3. Joey Hess verlässt Debian

    Joey Hess verlässt Debian: Nach 18 Jahren gab Joey Hess seinen Rückzug von Debian bekannt. In seiner Mitteilung an die Entwicklerliste schreibt er, ihm sei mehr als deutlich...
  4. Andy Rubin verlässt Google

    Andy Rubin verlässt Google: Andy Rubin, Mitbegründer der 2005 von Google aufgekauften Firma Android, verlässt seinen bisherigen Arbeitgeber. Wie der Entwickler bekannt gab,...
  5. Brian Stevens verlässt Red Hat

    Brian Stevens verlässt Red Hat: Brian Stevens, einer der führenden Köpfe hinter dem US-amerikanischen Distributor Red Hat, verlässt das Unternehmen. Über die Gründe gaben der...