DNS-Service - Brauchst du?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von serverzeit.de, 08.07.2007.

?

Hast du Interesse an einem DNS-Service?

  1. Ja, sowas suche ich schon lange.

    6 Stimme(n)
    12,5%
  2. Nein, absolut überflüssig.

    14 Stimme(n)
    29,2%
  3. Vielleicht, aber nur wenn umsonst.

    28 Stimme(n)
    58,3%
  1. #1 serverzeit.de, 08.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte ein paar ungenutzte Ressourcen auf meinen Servern dafür nutzen, um für Privatpersonen kostenlose Secondary-Nameserver-Dienste anzubieten (später vielleicht auch primary), NICHT DynDNS.

    Jetzt meine Frage an euch, bevor ich mich an die Umsetzung mache:

    1) Habt ihr Interesse/Bedarf für sowas, oder nutzt ihr die Nameserver eurer Provider?
    2) Würdet ihr für einen Nameserver bezahlen (prim. & sec.)?
    3) Würdet ihr als Gegenleistungen einen Backlink/Banner auf eurer Website einbinden?
    4) Haltet ihr den Dienst für überflüssig?
    5) Ist primärer DNS wichtiger als sekundärer?

    Würde mich freuen wenn ihr mir ein paar Antworten geben würdet.

    Ablaufen soll der Service irgendwann so, dass sich der Interessent registrieren kann und bis zu 10 (auf Wunsch mehr) Domains kostenlos anmelden kann. Als Gegenleistung würde ich wohl ein Banner oder Link oder sowas wünschen.

    Für gewerbliche Nutzer wären wohl die ersten 5 Domains kostenfrei, ab dann eine geringe Gebühr pro Domain/Domainkontingent.

    Was haltet ihr davon? Interessant oder wieder ein überflüssiger Service?
    Danke für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sim4000, 08.07.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Was meinst du mit DNS-Service?
    So was wie DynDNS oder n richtiger DNS-Service für Static-IPs?
     
  4. #3 serverzeit.de, 08.07.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    DynDNS-Dienste gibt es wohl mehr als genug :)

    Nur für statische IPs, also z.B. für die Registrierung von Domainnamen. NICHT für DynDNS.
     
  5. #4 sim4000, 08.07.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    4Free gegen zB na Werbeeinblendung per Popup oder so würde mich das schon
    interessieren.
    Aber gegen Geld nicht...
    Auch für ein Link-Us-Eintrag auf meiner Page wäre ich bereit.
     
  6. #5 Schneemann, 08.07.2007
    Schneemann

    Schneemann Routinier

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/janosch
    Hi,

    Was für Art Dienste wären dass? Nur DNS lookup oder was? Ich verstehe nicht ganz.
     
  7. #6 sim4000, 08.07.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Du hast zB nen Webserver mit na festen IP.
    Nun kannste dann diese ip bei serverzeit.de auf ne DNS umleiten lassen. Das ist alles.
    Soweit wie ich das verstanden habe.
     
  8. #7 serverzeit.de, 08.07.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Nein, angenommen du hast nen dedizierten Server/vServer und hast da nen Nameserver laufen. Dann brauchst du aber zum Registrieren von Domains noch einen zweiten Server (oder dritten, vierten...). Diesen würde ich dir dann anbieten.

    Der Vorteil bei nem eigenen Nameserver ist, dass du selber sämtliche Einstellungen vornehmen kannst. Ein Nameserverdienst würde z.B. sicherstellen, dass dein Server weiterhin erreichbar ist, auch wenn dein Nameserver nicht erreichbar ist.
     
  9. #8 Schneemann, 08.07.2007
    Schneemann

    Schneemann Routinier

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/janosch
    Hi,

    Also dann würde ich dass auch gegen Bannereinblendung machen.
     
  10. #9 blue-dev, 08.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Nicht zwingend. Es geht auch ganz gut ohne einen zweiten, ein Eintrag der Domain reicht vollkommen. Der zweite Eintrag kann auch einfach in einer anderen Zone stehen, so sparrt man sich auch das syncronisieren.

    Die Sache mit der Pop-Up Einblendung ist eigentlich quatsch weil der Nameserver da keinen Zugriff drauf hat.
     
  11. #10 serverzeit.de, 08.07.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    @blue-dev: Wie meinst du das mit der Zone? Du brauchst (ok, von Registrierungsstelle zu RS unterschiedlich) zwei unterschiedl. Class-C-Netze, wenn du Nameserver einsetzt. Wenn du einfach 2 IPs auf einen Server legst, ist das nicht Sinn der Sache und auch nicht ausfallsicher.

    Und welche Pop-Ups meinst du? Was für ein Zugriff?
     
  12. #11 blue-dev, 08.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ausfallsicher nicht aber eine Möglichkeit. Eigentlich meinte ich das auch etwas anders.

    Oben haben ein paar Leute geschrieben das sie nichts gegen Banner oder Popups hätten, der Namerserver hat da ja keinen direkten Einfluss drauf. Klar man könnte die Anfragen umleiten aber bei zwei Namerservern werden auch immer nur 50% der Querys auf den zweiten abgewälzt - oder keine, je nach Einstellung.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 serverzeit.de, 08.07.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Die Banner würde ich nicht erzwingen, es wäre einfach eine "faire" Sache und würde wohl auf Vertrauensbasis gehandhabt.

    Der Secondary-Server wird dann abgefragt, wenn er erste nicht erreichbar ist oder eben zur Lastverteilung, das aber nur in den seltensten Fällen. Ich nutze eigene DNS-Server, da man bei den ISPs meist nur begrenzte Einstellungen vornehmen kann, wenn überhaupt. Aber SPF-Einträge und sowas sind noch kaum möglich.

    Ich will das ändern :)
     
  15. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    JA also prinzipiell eine gute Idee nur zahlen würde ich nichts dafür, natürlich hätte ich nichts gegen enie Art Link-Us Banner oder kurze und (kleine!!) Werbeeinblendungen auf ner Homepage.

    MfG,
    Buchi
     
Thema:

DNS-Service - Brauchst du?