DNS kann nach Ende der ttl hostnamen nicht mehr auflösen

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von rp1, 24.10.2006.

  1. #1 rp1, 24.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2006
    rp1

    rp1 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,

    habe einen dhcp- und dns Server (dhcpd 3 / bind 9) aufgesetzt, der eigentlich auch einwandfrei funktioniert(e). Habe jetzt jedoch das Problem, dass die dynamischen updates der hosts durch den dhcp-Server nach Ablauf der ttl nicht mehr per hostnamen im Netz auflösbar sind (nslookup und dig sagen, dass kein Eintrag vorhanden ist). Kann mir jemand sagen, welche Einstallung ich in den Konfigurationen vergessen habe?

    System: CentOS 4.4 (= RHEL 4.4)

    Edit:
    Die Clients sind ständig am Netz und deren IP-Adressen werden auch immer wieder bestätigt durch den dhcp. Nur der erneute Update des DNS funktioniert nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wie sieht denn die options-Sektion deiner named.conf aus?
     
  4. #3 rp1, 25.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2006
    rp1

    rp1 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi theton

    options {
    directory "/var/named";
    dump-file "/var/named/data/cache_dump.db";
    statistics-file "/var/named/data/named_stats.txt";
    allow query {"lan";}
    }

    acl "lan" { 192.168.21.0/24; 127.0.0.1};
    controls {
    inet 127.0.0.1 port 953 allow { localhost; 192.168.21.10; } keys { rndckey; };
    };


    Übrigens, ich habe die gleichen Konfigurationen auch in einem virtuellen Netzwerk getestet (VMware vmnet) und da funktioniert alles reibungslos. Der einzige unterschied dabei war, dass ich die TTL, refresh, retry und expire Zeiten sehr viel kürzer gesetzt habe (damit ich schnell was sehe).
     
Thema:

DNS kann nach Ende der ttl hostnamen nicht mehr auflösen

Die Seite wird geladen...

DNS kann nach Ende der ttl hostnamen nicht mehr auflösen - Ähnliche Themen

  1. Nicht erkannte Zeichen nach Update

    Nicht erkannte Zeichen nach Update: Hi, nachdem ich mein Kali Linux geupdated habe, ist mir aufgefallen dass viele Zeichen auf verschiedenen Nutzeroberflächen nur fehlerhaft...
  2. externe Festplatte wird nach neustart nicht mehr "erkannt"

    externe Festplatte wird nach neustart nicht mehr "erkannt": [gelöst] externe Festplatte wird nach neustart nicht mehr "erkannt" Ich habe heute meinen PC neu gestartet. Danach ergab ein anstöpseln meiner...
  3. Wie kann ich SuSe wieder booten, nachdem ich den MBR repariert habe?

    Wie kann ich SuSe wieder booten, nachdem ich den MBR repariert habe?: Hallo :) Ich habe vor kurzem SuSe 11.1 als zweites Betriebssystem neben Vista auf meine externe Festplatte installiert. Mein System läuft auch...
  4. Wie kann ich pro Aufruf die jeweils nächste Zeile einer Datei auslesen?

    Wie kann ich pro Aufruf die jeweils nächste Zeile einer Datei auslesen?: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Und zwar bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit, wie man Zeilenweise aus einer Datei...
  5. Nach OpenSolaris Indiana-Installation kann Vista nicht mehr gebootet werden

    Nach OpenSolaris Indiana-Installation kann Vista nicht mehr gebootet werden: Hallo, habe gestern erfolgreich die OpenSolaris Developer Preview auf meinem Laptop installiert. Leider wurde aber das bestehende Vista nicht,...