[DNS-323] unabsichtliche Formatierung der Festplatte

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von sam_unix, 01.09.2008.

  1. #1 sam_unix, 01.09.2008
    sam_unix

    sam_unix Jungspund

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Mein DNS-323 von d-link formatierte versehentlich die falsche Festplatte .X(

    Das Dateisystem ist ext2. Gibt es irgendeine Möglichkeit das Dateisystem wiederherzustellen oder meine Daten zu retten? (Ich habe die Platte nach dem Formatieren nicht mehr angefasst.)

    MfG
    sam_unix
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 c0re, 01.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2008
    c0re

    c0re Debian Guy

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Versuch dich mal an TestDisk das Tool hat bei mir schon echte Wunder bewirkt,

    Englisch http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk

    Deutsche http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE

    http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE#Dateisysteme

    Dateisysteme

    Testdisk findet verlorene Partitionen für folgende Dateisysteme:

    * BeFS (BeOS)
    * BSD disklabel (FreeBSD/OpenBSD/NetBSD)
    * CramFS, Compressed File System
    * DOS/Windows FAT12, FAT16 und FAT32
    * HFS and HFS+, Hierarchical File System
    * JFS, IBM's Journaled File System
    * Linux ext2 und ext3
    * Linux RAID
    o RAID 1: mirroring
    o RAID 4: striped array with parity device
    o RAID 5: striped array with distributed parity information
    o RAID 6: striped array with distributed dual redundancy information
    * Linux Swap (Versionen 1 und 2)
    * LVM and LVM2, Linux Logical Volume Manager
    * Mac partition map
    * Novell Storage Services NSS
    * NTFS (Windows NT/2K/XP/2003)
    * ReiserFS 3.5, 3.6 und 4
    * Sun Solaris i386 disklabel
    * Unix File System UFS und UFS2 (Sun/BSD/...)
    * XFS, SGI's Journaled File System
     
  4. #3 sam_unix, 01.09.2008
    sam_unix

    sam_unix Jungspund

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich damit meine alte Partition wiederherstellen, obwohl der DNS-323 die Festplatte neu formatiert hat, mit den gleichen Partitionen ?
     
Thema:

[DNS-323] unabsichtliche Formatierung der Festplatte