dm-crypt macht hässliche CPU-Auslastungs-Peaks

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von smbdyclldlcs, 17.03.2010.

  1. #1 smbdyclldlcs, 17.03.2010
    smbdyclldlcs

    smbdyclldlcs Doppel-As

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Heyho,

    als sicherheitsbewusster Mensch habe ich mein home-verzeichnis und die Festplatte für Musik/Filme mit dm-crypt verschlüsselt. So weit, so gut, funktioniert auch alles sehr schön und so (jedenfalls was das lesen angeht).
    Das Schreiben macht allerdings Probleme. Anstatt das nämlich die Prozessor-Auslastung gleichmäßig hochgeht, gibts alle ~10 sek einen Peak mit annähernd 100% Auslastung, wobei mpd anfängt zu stottern und auch andere Programme nur noch mit Verzögerung reagieren. Das macht keinen Spaß, drum wollte ich fragen, ob man da an irgendwelchen Parametern drehen kann, damit diese Peaks vielleicht häufiger, dafür weniger hoch ausfallen... Ich nehm mal an, da wird in irgendeiner Form gecacht. Der Prozess, der da so hochgeht, ist laut top kcryptd bzw. kblockd.

    Na, irgendwelche Ideen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 17.03.2010
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja... Verschlüsselung ist nun mal ein verhältnismäßig rechenintensiver Prozess. Ich persönlich halte es genau wegen der von Dir beschriebenen Effekte für sinnvoller, nur bestimmte Bereiche zu verschlüsseln (z.B. durch das Anlegen einer weiteren Partition oder das verwenden von EncFS); in die / oder /home-Partition wird laufend geschrieben, d.h. Dein System ist laufend damit beschäftigt, irgendwas zu verschlüsseln. Ich weiß nicht, welche der beiden Kisten aus Deiner Signatur dies betrifft, aber ich würde mal schauen, ob nicht dadurch Dein Arbeitsspeicher allzusehr ausgelastet ist und Dein System daher anfängt, zu swappen.
     
  4. #3 smbdyclldlcs, 17.03.2010
    smbdyclldlcs

    smbdyclldlcs Doppel-As

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    swap wird kaum benutzt, aber der ram ist schon recht voll...
    Code:
      total       used       free     shared    buffers     cached
    Mem:       1033480     985992      47488          0         12     717280
    -/+ buffers/cache:     268700     764780
    Swap:      2064344       8260    2056084
    
    Dass ich da nicht dauernd Riesenmengen an Daten reinschieben kann, ist mir auch klar, aber so ein Download mit ~500kb/s sollte doch gehn, ohne dass das System andauernd Speicherprobleme bekommt...
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    nö.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

dm-crypt macht hässliche CPU-Auslastungs-Peaks

Die Seite wird geladen...

dm-crypt macht hässliche CPU-Auslastungs-Peaks - Ähnliche Themen

  1. dm-crypt: 512-bit Schlüssel wie sicher?

    dm-crypt: 512-bit Schlüssel wie sicher?: Hallo erstmal, Vor kurzem habe ich gelesen, dass bei einer AES-Verschlüsselung ein 256-bit Schlüssel gar nicht so viel sicherer sein soll, als...
  2. luks/dm-crypt - Partition vergrößern

    luks/dm-crypt - Partition vergrößern: Yo, Also, ich betreibe einen Fileserver mit openSUSE und einem 3x1TB Soft-RAID-5. Somit stehen mir knapp 2TB zur Verfügung. Ich würde demnächst...
  3. Google Chrome macht das halbe Hundert voll

    Google Chrome macht das halbe Hundert voll: Chrome 50 wurde in den stabilen Release-Kanal übernommen und will die Ladezeiten von Webseiten mit einer Preload-Funktion verbessern. Weiterlesen...
  4. OpenMandriva macht sich von ROSA unabhängig

    OpenMandriva macht sich von ROSA unabhängig: Das OpenMandriva-Projekt betreibt jetzt unabhängige Build-Server und ist damit komplett eigenständig. Auch eine Server-Distribution ist in Arbeit....
  5. Let' s Encrypt macht Fortschritte

    Let' s Encrypt macht Fortschritte: Das Projekt »Let's Encrypt«, das die Anzahl verschlüsselter Webseiten erhöhen will, indem es kostenfreie, sich automatisch installierende und...