dLAN unter Linux

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Adridon, 15.07.2004.

  1. #1 Adridon, 15.07.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich werde mir jetzt in den nächsten Tagen ein paar dLAN Adapterle kaufen. Dazu hab ich ein paar Fragen.

    1. Kann ich 2 Computer über dLAN ins Netz schleusen? Wie verhindere ich, dass sich zwischen den beiden kein Konflikt bildet?

    2. Ich hab vor, das an die Ethernet-Karte anzuschließen. Brauch ich da irgendwelche extra Treiber?

    3. Wie stark wird die Bandbreite durch die anderen technischen Geräte im Haus beeinflusst? Sind die Geräte vielleicht sogar in Gefahr?

    Sorry, aber ich weiß keinen anderen Ausweg mehr :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mormegil, 16.07.2004
    mormegil

    mormegil 100% Werder

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Sieh dir mal die FAQ von Devolo an. Das ist zwar in gewisser Weise Werbung der Firma, aber ich glaub schon, dass du da vernünftige Infos kriegst.
     
  4. #3 fossy, 16.07.2004
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2004
    fossy

    fossy - dead -

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    <OT>

    die bandbreite der kaffemaschiene wird eindeutig negativ beeinflusst. die durchflussmenge sinkt auf ca. 80%.dafür verkalkt (wegen der anregung der kaziummoleküle) die waschmaschiene und der wasserkocher nicht so schnell, wegen der oberwellen und interferenzen im gerät.
    (soweit das wort zum ersten aprill)

    hochachtungsvoll, ich.

    </OT>
     
  5. #4 h2owasser, 16.07.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab 2 so Dinger und bin recht zufrieden mit denen

    1. Hmm, versteh ich jetzt nicht so ganz . Stell' dir das Stromnetz wie ein großen Hub vor - je mehr Adapter desto mehr Anschlüsse. Ein Router kann natürlich das Netz versorgen sodass alle ins inet können.

    2. Nur die Treiber deiner Netzwerkkarte und wenn du in Bezug auf Sicherheit Verschlüsselung aktivieren willst, einmalig die Windowstreiber um die Schlüssel fest einzurichten.

    3. Noch nix gemerkt.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

dLAN unter Linux

Die Seite wird geladen...

dLAN unter Linux - Ähnliche Themen

  1. Microlink Dlan Develo (Netzverbindung via Stromnetz) funktioniert auch unter Linux

    Microlink Dlan Develo (Netzverbindung via Stromnetz) funktioniert auch unter Linux: Habe es endlich geschafft, mein Develo Microlink Dlan nun komplett unter Linux zu nutzen! Seit neuem soll es zwar Linux Treiber geben. Wozu sind...
  2. Unix Grundlangen Verständnisproblem

    Unix Grundlangen Verständnisproblem: Einen schönen guten Abend Forum! Hintergrundinformation: Ein Perlscript listet mir den Inhalt eines Verzeichnis in eine Datei. Diese Einträge,...
  3. nerdland

    nerdland: Jetzt ganz neu! Meine Website habe ich auf Wordpress umgestellt. Die Aussage von wordpress.org, dass die Installation 5 Minuten dauert stimmt...
  4. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  5. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...