DIVX Problem

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Zoni, 03.05.2006.

  1. Zoni

    Zoni Jungspund

    Dabei seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Moin,

    ich kriege es einfach unter Debian nicht hin, diesen verdammten DIVX Codec zu installieren. Immer fehlt irgendwas oder es werden diverse Fehlermeldungen ausgegeben. Habe eine frisch aufgesetzte 3.1er Debian Version mit dem XFREE86 Server und XINE (Frontend Totem).

    Hab auch die WIN32 Codecs in dem angegebenen Pfad installiert ich finde aber das configfile von Xine nicht, dort muss ja der Pfad zu dem Codecs eingetragen werden. Xine-config geht auch nicht.

    Any ideas ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiceDay, 03.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2006
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Configfile liegt in deinem .xine-Ordner.
    Und die Option sollte sowas wie "decoder.external.bla" sein, wobei du für divX eigentlich nix externes benötigen müsstest.
    "libxine1" richtig installiert?
     
  4. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Hm ist zwar nicht xine, aber vlc frisst alles.

    Sollte dein Xine also nicht zum laufen kommen installier einfach VLC und das Problem ist gegessen.

    Damit kannst du vermutlich sogar nen Film auf ner Scheibe Salami im CD Laufwerk abspielen.
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Meines Wissens benoetigt divX die win32-codecs. Diese kann man unter www.mplayerhq.com downloaden. Dann einfach den Pfad zum Codec-Ordner richtig setzen und es sollte funktionieren.
    Weitere Alternative zu xine und vlc: mplayer. Mit dem laeuft bei mir auch alles.
     
  6. #5 NiceDay, 03.05.2006
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Punkt fuer dich :D
    Aber irgendwie auch bißchen armseelig das man die W32 Dinger dafür braucht, naja. Bin einer der glücklichen bei denen Xine & co, mplayer und vlc zusammen funktionieren, find ich gut :bounce:
    @Zoni, schau mal ob in deiner Config der Pfad zu den W32Codecs auch stimmt, seit letztens wurde da bei mir, Debian, was geändert - musste ich erstmal selber die Config abändern dann gings aber wieder.
     
  7. #6 Zoni, 04.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2006
    Zoni

    Zoni Jungspund

    Dabei seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    So habe mal den VLC Player installiert. Funzt leider auch net. Folgende Fehlermeldung wird produziert wenn ich versuche ein AVI File abzuspielen : [00000246] main playlist: adding playlist item `dvd:///dev/cdrom' ( dvd:///dev/cdrom ) libdvdnav: Using dvdnav version 0.1.9 from http://dvd.sf.net libdvdread: Using libdvdcss version 1.2.8 for DVD access libdvdnav: DVD Title: UUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUULAME3.93U libdvdnav: DVD Serial Number: UUUUUUUUUUUUUUUU libdvdnav: DVD Title (Alternative): UUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU libdvdnav: Unable to find map file '/home/patrick/.dvdnav/UUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUULAME3.93U.map' libdvdread: Can't open file VIDEO_TS.IFO. libdvdnav: vm: faild to read VIDEO_TS.IFO libdvdread: Using libdvdcss version 1.2.8 for DVD access libdvdread: Can't open file VIDEO_TS.IFO. [00000257] vcd access error: no movie tracks found [00000257] access_file access error: file /dev/cdrom is empty, aborting


    UPDATE 9:51: Problem geloest, im VLC Player war das DVD unter /dev/cdrom gelinkt. Habe da nun /media/cdrom0 reingeschrieben und siehe da nun funzt es :) Danke Euch fuer Eure schnelle und gute Unterstuetzung :)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Goodspeed, 04.05.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Bei Multimedia-Sachen sind die Pakete von Christian Marillat die erste Wahl:

    deb ftp://ftp.nerim.net/debian-marillat/ sarge main

    in Deine /etc/apt/sources.list und dann ein

    apt-get update
    apt-get install w32codecs


    Da gibts auch den Mplayer und die ganzen DVD-libs ...
     
  10. #8 NiceDay, 04.05.2006
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Öhm also das finde ich nicht so gut, dass du nicht gleich vermerkst das du ne DVD abspielen möchtest, dazu noch ne verschlüsselte. Dann wäre man wohl schneller an ner Lösung gewesen, dachte nämlich es handelt sich um ne AVI bzw divx-Datei...
     
Thema:

DIVX Problem

Die Seite wird geladen...

DIVX Problem - Ähnliche Themen

  1. Avidemux GMC bei Divx deaktivieren

    Avidemux GMC bei Divx deaktivieren: Hi, ich habe hier ein paar files (XVID MPEG-4) bei denen gmc aktiviert ist, dies würde ich nun gerne deaktivieren ... ansonsten sollen keine...
  2. mp4 nach avi (xvid/divx) per ffmpeg

    mp4 nach avi (xvid/divx) per ffmpeg: Hallo Ich bastel jetzt schon den ganzen Sonntag mit diverseb GUi Programmen (avidemux, winff, [Super + AVConverter unter Win] an der...
  3. Divx - Mplayer - Bild schwarz bei 3D-Desktop

    Divx - Mplayer - Bild schwarz bei 3D-Desktop: also wenn ich mir bei stage6.com zB divx videos anschauen will wird das video mit ton abgespielt aber aber das bild wird nicht angezeigt sondern...
  4. wmv, avi, m4v, mpg, mpeg, divx - Player

    wmv, avi, m4v, mpg, mpeg, divx - Player: Hallo, ich suche einen Player der alle 6 Formate abspielt. Wer einen Guten für KDE kennt, bitte melden. Gruß Dizzy
  5. DivX

    DivX: Hey Leute bin ein neuer Linux User und wollte gerne mal wissen wie ich DivX mit Wine installieren kann Wine hab ich mir draufgemacht und Divx...