Digital Video mit meiner SUSE 9.2...

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von mickeyz, 01.05.2005.

  1. #1 mickeyz, 01.05.2005
    mickeyz

    mickeyz Jungspund

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo und Hi!
    Letzte Woche war es endlich so weit und ich hab mir ein Camcorder von Sony geholt. DCR-TRV 270E...Digital Video...

    Der hat zur Übertragung zwei Schnittstellen, einmal USB 2.0 und zum anderen ne IEEE 1394. Habe gleich mal angestöpselt via USB und siehe da, nichts passierte:-(
    Eine IEEE 1394 Schnittstelle hat mein Rechner leider nicht, werde mir wohl schnellstmöglich zulegen...

    Jetzt meine Fragen: Reicht eine normale PCI IEEE 1394 Karte oder soll ich mir eine "richtige" DV-Card besorgen. Ist doch im Endeffekt das selbe, oder???

    Und wie sieht es mit nem Prog für die Videobearbeitung für meine SUSE 9.2 aus?

    Hat da jemand ne Idee ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Soweit mir bekannt ist dient die USB Verbindung nur für den Zugriff auf den Sony-Stick (Bilder) - das Filmmaterial bekommst du nur per IEEE 1394 :)

    Wie definierst du normale PCI IEEE 1394 Karte, bzw. DV-Card ?

    Wenn du damit eine MPEG2 Decoder "on-Board" meinst - bringt der dir eigentlich nur unter Windows (afaik) was.

    Unter SuSE sollte es Kino - http://kino.schirmacher.de/ und Cinerella - http://heroinewarrior.com/cinelerra.php3 geben.
    Nutze einfach mal die Suche im YaST dazu :)

    PS : Doppelpostings sind hier nicht gern gesehen !!!
     
  4. #3 mickeyz, 04.05.2005
    mickeyz

    mickeyz Jungspund

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Aaaaalso: ich hab mich mir ne stinknormale IEEE 1394 Card geholt. Einfach hinein damit > booten > versuchen den Kernelmeldungen hinterherr zu kommen > anmelden > unter Hardware nachschauen und sich freuen das die Karte im System ist...

    Soweit ganz gut, hab mir gleich bei Packmann das Kino geholt und ein bissl rumexperimentiert. Ist eigentlich sehr leicht zu verstehen die ganze Materie. Hab gleich meine erste halbe Stunde Bandmaterial gecapturet und bin nun dabei es zu schneiden und dann auf DVD....

    cooool...


    Jetzt kann ich ja Hollywood konkurenz machen...:-)
     
  5. #4 pater_moster, 02.06.2006
    pater_moster

    pater_moster Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ..fetzt, so geht das bei mir leider nicht. Habe auch einen Sony-Camcorder, den HDC-HC3 und mir dazu eine Firewire-Karte geholt -mit VIA-Chipsatz. Der soll wunderbar unter Linux funktionieren. Laut Beschreibung der Karte, eignet die sich auch für Sony-Camcorder. An der Camera liegts nicht, die funktioniert beim Nachbarn mit Windows einwandfrei. Ich aber habe Suse 9.3 und da geht's nicht. Kannst Du mir vielleicht ein paar Tips geben, wie ich das Ding trotzdem zum Laufen bekomme?
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Digital Video mit meiner SUSE 9.2...

Die Seite wird geladen...

Digital Video mit meiner SUSE 9.2... - Ähnliche Themen

  1. Sony Digital Media Player NWZ-S544 spielt keine Videos

    Sony Digital Media Player NWZ-S544 spielt keine Videos: Hallo, ich würde gern mein Lieblingsvideo http://www.youtube.com/watch?v=y3l_f7NrY-I auf den o.g. Player...
  2. Analoge "S-VHS" Videos digital archivieren

    Analoge "S-VHS" Videos digital archivieren: Suche zusätzliche Tipps, um eine qualitativ hochwertige digitale Bearbeitung meiner S-VHS(C) Filmkasetten zu ermöglichen. Hard / Software:...
  3. *BSD-Derivat als digitalen Videorekorder?

    *BSD-Derivat als digitalen Videorekorder?: Hallo Suche ein *BSD-Derivat als digitalen Videorekorder? Sowas wie LinVDR nur eben für *BSD. Gruß Nameless23
  4. Digitale Video Camera unter 9.0

    Digitale Video Camera unter 9.0: Hallo, ich habe eine "md 9069 PAL" von Medion erstanden und würde die gerne unter 9.0 nutzen. Die Camera ist über Firewire mit dem Rechner...
  5. Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte

    Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte: Der Festplattenhersteller Western Digital (WD) gibt die Verfügbarkeit einer 314 GByte großen Festplatte für den Raspberry Pi bekannt. Weiterlesen...