Die leetesten Dad´s :))

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von Drizzt_DoUrden, 26.10.2005.

  1. #1 Drizzt_DoUrden, 26.10.2005
    Drizzt_DoUrden

    Drizzt_DoUrden Tripel-As

    Dabei seit:
    06.01.2003
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    He Leute hier mal ein kleiner Thread über die coolsten bzw. die leetesten Sachen die eure Dadys oder Momys so abgezogen haben.

    Werd dann mal anfangen.

    Drizzt sitzt wie immer, so gegen ca. 1700 Uhr, im Geschäft und macht so als ob er was arbeiten würde :)

    Auf einmal blinkt mein PSI in der Taskleiste und folgender kleiner Smaltak ergab sich:

    [16:53:39] <dad> Hi bisch noch am Schaffe ?
    [16:54:39] <Drizzt> ja das kannst aber singen
    [16:55:25] <dad> glaub ich nicht , **sonnt hättest ja kei Zeit
    zurückzuschreiben
    [16:56:25] <Drizzt> arsch :)))
    [16:56:31] <dad> lol
    [16:56:34] <Drizzt> rofl
    [16:56:39] <Drizzt> was geht bei dir
    [16:56:59] <dad> bis dann muß diablonen
    [16:57:07] <Drizzt> cu

    Zur kleinen Erklärung "diabolnen" steht für Diablo ll Lord of Destruction zocken.

    Mein Dad is als einfach zu hart :))

    So nun sied ihr dran lasst mal hören was bei euren Familien so los ist an leetheit und coolness :)

    Grüsse Drizzt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 26.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Muahaha mein Dad weiß nichteinmal wie man "Chattet" :P

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 ChrisMD, 26.10.2005
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Mein Vater wüsste nichtmal was irc oder icq ist und meine Mutter geht nichtmal an den PC. Wo habt ihr solche Eltern denn her?
     
  5. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Dad kennt sich auch net so aus und meine Mum erst recht net. Aber
    mein Dad ist ansonsten recht cool. Recht locker und immer für einen Spaß
    zu haben. Und immer noch trinkfester als ich :D

    mfg hex
     
  6. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Meine Eltern haben beide noch Lochstreifen von Hand korrigiert - ohne Lesegeraet, nur mit nem Stanzer und Klebepunkten bewaffnet. Quecksilber-Delay-Speicher kennen sie allerdings nicht mehr. Heute ist einer IT-Abteilungsleiter und die andere Softwaresupporterin.

    Gut, sie hacken kein Assembler mehr, aber gelernt haben sie es - auf wirklich aaaaalter Hardware. Mir reicht das, sie beide l33t zu finden.

    -khs
     
  7. #6 Wolfgang, 27.10.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Lochstreifen von Hand korrigieren ...
    (klingt übrigens starl nach Ostdeutschland, IBM und Co sind ja weitestgehend bei Lochkarten geblieben!)
    Das habe ich auch noch gemacht. ca 1981-1984
    Das waren so 8Kanalbänder mit drei kanälen vor und 5 Kanälen nach der Transportspur.
    Zum Kleben gab es Klebestreifen. Fehler wurden durch Einkleben eines Streifens und durchlochung( alle 8 Kanäle) der Fehlerstelle korrigiert. Natürlich konnte man auch den ISO-7-Bitcode oktal auswendig.
    Mein erstes eigenes Programm lief auf einem PRS4000 mit 4k Ferritkernspeicher. In UEAS programmiert, was eine Assemblersprache ähnlich PL2 war. War alles sehr Hardwarenah.
    Das würde ich wohl heute kaum noch hinbekommen, jedenfalls nicht so ohne weiteres.
    Damals konnte man die Register noch selbst setzen und lesen. Als IO-Gerät diente eine Nadelschreibmaschine (BD5000 = Bediendrucker 5000 von Robotron).
    Als Massenspeicher dienten Magnetbänder oder Wechselplatten-Tortengroße Plattenstapel, in Einzelgeräten der Größe eines mittleren Kühlschrankes.
    Gelernt habe ich eine ganze Menge Grundwissen dabei, was mir heute noch nutzt.
    Also nicht alle Eltern sind IT-Technisch doof. ;)

    Ich weiss, dass hier lauter junge User sind, von denen wohl fast alle altersmäßig meine Kinder sein könnten.

    Bezeichne mich zwar nicht als der Guru, aber ich denke doch so manchen jungen Buben mit Tipps und Lösungen schon geholfen zu haben.
    Klärt mich mal auf was l33t bedeutet?

    Gruß Wolfgang (Vater zweier erwachsener Kinder, die er total IO findet, auch wenn sie wenig mit PC am Hut haben!)
     
  8. Rothut

    Rothut --------------------

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
  9. #8 DennisM, 27.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
  10. #9 illtiss, 27.10.2005
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Folgende Situation:

    Ich bin mit meinem Dad bei MediaMarkt. Er will noch ein USB Kabel holen so habe es Ihm gesagt."Hol ein USB-Kabel,frag den Verkäufer". Ich guck noch so rum vielleicht 10 min. Ich schau wo er denn bleibt. Ich seh Ihn! Er schreit den Verkäufer an weil dieser kein 15 m langes USB Kabel da hat. Alle starren uns an, mein Dad immer noch am brüllen von wegen Sie sollen in nicht verarschen Kabel könne man in jeder beliebigen Größe kaufen, er sei doch nicht dumm. Ich wurde sagte leise zu Ihm :" Der Verkäufer hat Recht, komm wir gehen wieder" Unter Aufsicht des gesammten Media Markts gingen wir. Seitdem ist mein Dad nie wieder in einen Media Markt gegangen. Und ich mit Ihm nie wieder in ein Computer Laden.
     
  11. #10 Drizzt_DoUrden, 27.10.2005
    Drizzt_DoUrden

    Drizzt_DoUrden Tripel-As

    Dabei seit:
    06.01.2003
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Wolfgang_1 ok du bist Jahre älter als mein Dad :)


    illtiss: nice was dein Dad mit dem verkäufer gemacht hat so muss das sein


    Rothut: Danke für die .exe aber auf wine zu installen habe ich nich so lust
     
  12. #11 BloodyMary, 27.10.2005
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Cool, ich weiß manchmal nich was ich von meinem Dad halten soll, früher hat deb (beim Studieren) mit lochklarten ein programm "gebastelt" welches irgendetwas mit daten auf magnetbändern der NASA macht.
    Um irgendwelche geodätischen dateien zu verändern und so mit irgentetwas kompatibel zu machen strickt er programme in basic, aber irgendwie schenit er selbst simpelste einstellungen (windoof) nicht machen zu können. na ich weiß nicht wie alt eure väter sind, also ich schätze mal das Drizzt_DoUrden's Vater nicht älter als 35 sein kann, meiner Wird im Mai 52...
     
  13. #12 bananenman, 27.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2005
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    @ BloodyMary: ich bin ja selbst nicht so rechtschreibsicher und eigentlich verkneife ich mir das korrigieren anderer, aber in diesem fall geht es um einen eigennamen. der mensch heißt Jan Philipp Reemtsma. ;)

    mein alter herr (65) ist im übrigen froh, wenn er sich halbwegs unfallfrei zwischen browser, mail-client und textverarbeitung bewegen kann - und selbst das klappt nicht immer. dafür hat er richtig was auf dem kasten wenn es um jazz oder klassik geht - ihm können es nicht genug b's oder kreuze sein, enharmonische verwechselungen bringen ihn in extase und möglichst häufige tonartenwechsel sind ein absolutes muss. ist das für euch jetzt 1337 oder völlig uncool?
     
  14. #13 Wolfgang, 27.10.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Naja, Wintendo Registry-Müll ist ja nicht der Nabel der Welt.
    Das Konzept, alles in einer Datenbank mit endlos unterschiedlichen scheinbar willkürlich wählbaren Datentypen zu verankern, ist allles andere als optimal.
    Gerade Leute, die es gewohnt sind etwas näher an der Maschine zu stehen, haben auf sowas oft auch keinen Bock mehr.
    Warum auch sollte man etliche Keys auswendig lernen, die alles andere als logisch verknüpft sind.
    Dann lass ich das lieber gleich.
    Die vermeindlichen großen Könner in Sachen Wintendo streichen sehr oft die Segel, bei den minimalsten Scriptschleifen.
    Da wird lieber für jede Kleinigkeit nach einem tool mit GUI geschrien.
    Ich habe nach über 15 Jahren vollkommener Computerabstinenz wieder mit einem MSDOS angefangen.
    Ob jemand in M$ rumklicken kann, ist für mich kein Maßstab.
    Ich kann und will es nicht mehr.

    @Rothut
    Deine .exe ist auch für mich nutzlos, habe ja aber nun eine Erklärung für diesen seltsamen Begriff.
    Hab da aber wenig Antrieb solch Dinge bei google zu erfragen, da es mir nicht so wichtig scheint, sowas zu wissen.
    Also Dank für diverse Hinweise, eine Manpage dafür gibt es ja nicht.
    :D

    Gruß Wolfgang
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Ach son l33t translator lässt sich mit bissl bash und sed ganz leicht selbst machen :)
     
  17. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Lochkarten habe ich auch noch zuhause, mit denen haben sie auch gearbeitet. Deine Vermutung bleibt trotzdem richtig.
    Die ganzen Lochstreifenreste sind jedoch in meiner Kindheit fuer Froebel-Sterne draufgegangen... ;)

    Bei meinen Eltern war es noch ein wenig frueher. Sie waren 74 mit ihrem Studium in Dresden fertig.

    Ob es genau dieses Geraet war, bin ich nicht mehr sicher, aber an die Schreibmaschinendrucker kann ich mich auch noch erinnern. Sowie an einen Grossteil der restlichen spaeten DDR-"Computer"-Palette (PC1715, die ganzen KCs etc). Mein Vater war bei Robotron...


    Angestaubte Gruesse,

    -khs
     
Thema:

Die leetesten Dad´s :))