die 5 aktuellesten Datein im Verzeihnis suchen

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von babsi, 13.02.2006.

  1. #1 babsi, 13.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2006
    babsi

    babsi Jungspund

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    wer kann mir nun weiterhelfen???

    ######

    Hallo , i need help.

    folgendes Problem:


    brauche ein Script das mir die aktuellesten 5 dateien in einem bestimmten Verzeihnis sucht. Diese in eine text Datei umlenkt und mir via mail zuschickt.

    kann mir jemand helfen
    ###############

    hi nochmal ,

    das mit den kommando ist schön und gut, aber wie baue ich ein script daraus?
    Also folgendes Problem habe ich:
    Ich brauche ein Script das folgendes kontrolliert.

    auf einem Server X sollen die aktuellesten 5 dateien mit der endung .arc herausgefunden werden.
    diese Dateien sollten auch auf einem Server Y im selben verzeichnis liegen.
    z.B.
    Knoten1:
    Cd /pkg/OTXX/oraOTXX/archives_1


    -rw-r----- 1 oraOT oraOTCP 73376256 Jan 13 08:22 OT_1_4125.arc
    -rw-r----- 1 oraOT oraOTCP 26830336 Jan 13 09:15 OT_1_4126.arc
    -rw-r----- 1 oraOT oraOTCP 22143488 Jan 13 10:00 OT_1_4127.arc
    -rw-r----- 1 oraOT oraOTCP 22466048 Jan 13 10:45 OT1_4128.arc
    -rw-r----- 1 oraOT oraOTCP 23315968 Jan 13 11:30 OT_1_4129.arc
    diese Dateien werden zu auf einen anderen Server Y kopiert.
    Manchmal funktioniert das nicht , und ich will über crontab überwachen, wenn sie nicht auf dem Server Y transferiert werden.

    wenn diese 5 dateien nicht ankommen will ich eine mail.
    Hat das jemand verstanden?
    ich brauche keine Kommandos, weil zu fuss auf dem Server seh ich das ja alles, ich brauch ein Script das funktioniert.
    ich hab keine Ahnung, welche Variablen ect ect ich in dem Script überhaupt definieren muss.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Xanti, 13.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2006
    Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    ls -at dir | head -n 5 > datei
    
    Gruss, Phorus

    edit: Mail versenden kannst Du zum Beispiel so:

    Code:
    mail -s "Aktuelle Dateien" empfaenger@xyz.de < datei
    
     
  4. #3 Schlaubi_fi.de, 13.02.2006
    Schlaubi_fi.de

    Schlaubi_fi.de Mac OS X User

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Oder halt gleich ohne Datei :D
    Code:
    ls -at dir | head -n 5 | mail -s "Aktuelle Dateien" empfaenger@xyz.de
     
  5. #4 Wolfgang, 13.02.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Wenn schon vial ls dann:
    <Klugschei*>
    ls -A1t
    Sonst wird . ( Verzeichniseintrag) mit ausgegeben.
    Die 1 ist für die Option: einen Eintrag pro Zeile und in den oben genannten Vorschlägen essentiell.

    </Klugschei*>
    ;)

    Gruß Wolfgang
     
  6. babsi

    babsi Jungspund

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    dankeschön für das kommando
    aber ls -at dir | head -n 5 > datei
    aber da fehlt noch was.
    ich will aber die verstecken dateien nicht haben diese leitet er mich auch in meine datei um , ich will die aktullestensten 5 dateien mit der Endung .arc
    wie mach ich das?
     
  7. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Code:
    ls -t *.arc | head -n 5 > datei
    
     
  8. #7 babsi, 14.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2006
    babsi

    babsi Jungspund

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    wer kann mir weiter helfen??
     
  9. #8 Xanti, 14.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2006
    Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Also Skriptfabriken sind wir nicht ;)

    Aber ein paar Denkanstösse könnte ich Dir geben. Wenn ssh vorhanden ist, könntest Du mit ssh user@rechner 'ls...' die Namen der aktuellen Dateien holen und dann prüfen, ob diese auf dem eigenen Rechner sind, in etwa so:

    Code:
    #!/bin/bash
    ...
    for i in $(ssh user@server 'ls -t ...')
    do
      if [ ! -e $i ]
      then
        mail ...
      fi
    done
    
     
  10. babsi

    babsi Jungspund

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München

    dankeschön:)) mucuk
     
  11. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Bitteschön. Nur interessehalber: was heisst mucuk? :)
     
  12. babsi

    babsi Jungspund

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München

    das kannst du dir denken:)denke ich :)
     
  13. #12 Schlaubi_fi.de, 15.02.2006
    Schlaubi_fi.de

    Schlaubi_fi.de Mac OS X User

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    <Off-Topic>
    Mich hätte es auch interessiert - glaube das heißt sowas wie Schatz oder?
    </Off-Topic>
     
  14. babsi

    babsi Jungspund

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    nöö :) aber so in etwa:)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, muss ich mir merken. :)

    Gruss, Phorus
     
  17. #15 quarzsnoopy, 15.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2006
    quarzsnoopy

    quarzsnoopy BSD-User

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Komando gepipt wird, gibt es (immer) nur einen Eintrag pro Zeile. :D



    Im aller einfachsten Fall, brauchst Du keine Variablen!
    Das simpelste Script könnte so aussehen, das Du einfach alle Befehle, die Du selbst auf der Komandozeile verwendest, untereinander in eine Datei schreibst, und diese Datei so startest:

    /bin/sh DATEI

    Das wars! :-)
     
Thema:

die 5 aktuellesten Datein im Verzeihnis suchen

Die Seite wird geladen...

die 5 aktuellesten Datein im Verzeihnis suchen - Ähnliche Themen

  1. Suche Dateinpfad in .txt

    Suche Dateinpfad in .txt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe Textdatein in denen zwei für mich relevante Dinge stehen. Zum einen die Zeile: Enabled:...
  2. [FRAGE] Dateinamen normalisieren während sie in einer "for" Schleife sind

    [FRAGE] Dateinamen normalisieren während sie in einer "for" Schleife sind: Moin Gemeinde, ich habe ein Skript welches Emails abholt und weiterverarbeitet, manche müssen ausgedruckt werden. Nun hat sich herausgestellt...
  3. Einfaches Shellscript - dateinamen ändern

    Einfaches Shellscript - dateinamen ändern: Hey, kann mir jemand vielleicht bei diesem miniscript helfen? ich habe dateien die folgendermaßen aussehen MM-DD-YY-dateiname und...
  4. Dateiname einer Befehlsausgabe als Variable festlegen

    Dateiname einer Befehlsausgabe als Variable festlegen: Hallo zusammen, ich suche mit pdfgrep -H -R 1528/12/11 *nach einem bestimmten Ausdruck. Ausgabe ist z.B.: ---------- 305448.pdf:Mein...
  5. Wie verschiedene Pattern in diversen Dateinamen finden und ersetzen?

    Wie verschiedene Pattern in diversen Dateinamen finden und ersetzen?: Hi Leute. Ich habe ein kleines Problem. Ich möchte mittels Bash nach bestimmten pattern in Dateinamen suchen und diese durch "nichts"...