Der neue "Sturm" Katrina..

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von Rafer, 23.09.2005.

  1. Rafer

    Rafer Onkel Joe

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen bei Köln
    Wie steht ihr zu den 2 Stürmen Katrina und der jetzt kommende Sturm Rita in den USA?

    Ich habe Schiss davor... wir haben heute in der Berufsschule auchnoch 2 Stunden darüber gesprochen ( passt ja auch Super zu meinem Beruf :) )

    Die Probleme die wir dadurch kriegen ( mal abgesehen von Benzinkosten )

    Sind das unsere Nebenkosten was z.b Heizung angeht förmlich Exploidieren werden... von Materialien die Mineralöl enthalten garnet zu reden..

    Für mich als Maler und Lackierer würde das Bedeuten das Farbe und Co Preislich Extremst zulegen werden da die ja auch auf Mineralölbasis sind.

    Das würde wiederum bedeuten das es für mich Schwer wäre in 3 Jahren wenn meine Ausbildung fertig ist an Kundenaufträge zu kommen weil ich dann unbezahlbar bin von den Preisen her.

    ANDERERSEITZ könnte ich durch diese Katastrophe Extremst viele Kundenaufträge Sammeln weil dann die Verbraucher nach 1nem Wort Schreien werden -> Wärmedämmung fürs Haus

    Und das fällt mitunter auch in meinen Bereich. :)

    Weiterhin wird es eine Inport Export Kriese geben die wir so nochnicht erlebt haben da wird so einiges zusammenbrechen auch bei uns.

    Bahn und Co wird auch Tüchtig anziehen an den Preisen. und so weiter undso weiter und so weiter...

    Vielen auf der Welt ( auch hier ) scheint wohl nicht sonderlich bewusst zu sein was diese Kathastrophe wenn sie so schlimm wird wonach es aussieht für Weitreichende Folgen für unseren Livestyle, Leben, Job, Leben ansich und Infrastruktur unseres Landes haben kann.

    Und das finde ich EXTREMST Bedenklich.

    Achja und hier nochwas zu nem anderen User mit folgender Aussage ( habe ich aus nem anderen Board übernommen, war nicht von hier. )
    Dir ist aber schon bewusst das wenn dort mal eben gut 80% der Ölvorräte ( Die Zahl hat mir mein Lehrer genannt, bevor jetz einer nach ner Quelle schreit. ) der USA Zerstört werden das sich das auf die Gesamte Welt und auf unser gesamtes Leben niederschlägt?


    p.s:

    Alleine "Katrina" hat soviel an Kosten Verschlungen wie unser Bundeshaushalt2004 ausgegeben hat.

    Das hat 1 "Sturm" geschafft innerhalb von ein paar Stunden was WIR in 1nem Jahr ausgeben.

    Das mal so als Vorstellung was das ganze kostet, von den Folgen mal abgesehen .. :roll:

    Achja und wer sich nicht Vorstellen kann wie Rießig dieser "Sturm" ist... er hat ungefähr einen Durchmesser von 700KM damit wäre er von Köln aus ungefähr bis über Berlin durch von der Länge her.

    Wäre das Ding also hier, würde D-Land komplett dem Erdboden gleichgemacht. ( Ich hoffe ihr habt jetzt mal begriffen wie riesig dieses Ding ist. )

    Und hier ist eine Email aus der Gentoo Developer Mailing List von einem Mitentwickler, er gehört zu den Flüchtlingen und hat seine Sicht der Dinge in die Mailing List gestellt Sehr Lesenswert was einer sagt den das selbst (aktiv ) betrifft ->

    Code:
    Date: Fri, 23 Sep 2005 13:46:38 -0500
    From: Jason Huebel <*****@******>
    To: *****@****, *****@*****
    Subject: Hurricane Rita Evacuation
    
    I just wanted to give you guys an update on our status with our
    evacuation for Hurricane Rita.  If you could forward this to the
    Gentoo mailing lists (the public lists are okay, too), I would
    appreciate it.  I'm accessing the internet from a Windows 98 (bleck)
    computer using Juno (double bleck) as an ISP.  So Gmail isn't fully
    supported on IE5 and won't allow me to send email out as
    ******@******.  Downloading Firefox would be utterly painful on
    this slow dialup link, so I haven't bothered with that.  That and this
    isn't my computer, so I don't have permission to change anything. :-)
    
    Anyway, our status... We've evacuated from our home in Orange, TX,
    which is about 25 miles northeast of where the hurricane is expected
    to make landfall.  My parent's and my sister's homes are directly in
    the path of the hurricane, in Port Arthur, TX.  At the time of this
    writing, the hurricane /may/ drop to a category 2 when it hits the
    coast.  But that will do little to help the areas to the east and
    northeast of the hurricane's path (basically, the area where my house
    is).  The storm surge alone will likely wipe out my parents' and my
    sister's houses.  Our house probably won't withstand the winds, since
    we're in a manufactured home.  That being the case, we fully expect to
    be homeless by this time tomorrow.
    
    Thankfully, we've evacuated far enough north that we'll probably only
    have to deal with high winds.  We're staying with my wife's aunt and
    uncle in Anacoco, Louisiana.  We're sharing a one-bedroom house with
    (last count) 13 people.  So things are going to be a little cramped
    tonight as we ride out the weakening hurricane.  We expect to see
    winds where we are staying of approximately 75 mph, with rainfall in
    the range of 10 to 15 inches over a 24 hour period. There rainfall
    isn't of much concern, since this area of the country commonly sees
    heavy rainfall of this kind.  The wind is an issue, though.  We've
    boarded up the eastern and southeastern sides of the house to protect
    against the wind, so I think we're about as prepared as we can be.
    
    We would have gone further north, but when we evacuated the hurricane
    wasn't expected to come this far east.  By the time it became apparent
    that the hurricane was coming closer than expected, roads were
    completely clogged and there was little chance we would get much
    further way.  It made more sense to stay in a solid home than to be
    out on the road or staying in a travel trailer at some campground.
    
    Provided we still have phones tomorrow, I'll send an update.  I hope
    everyone else who might be effected by the hurricane made it out
    safely and we'll see you on the other side of this thing.  If you
    don't hear from us tomorrow, don't be too concerned.  I expect we'll
    be very busy with cleanup on Saturday and Sunday here in Anacoco, LA.
    Then early next week we'll be heading back to our home in Orange, TX
    to survey the damage, begin the long insurance process, etc.  I doubt
    we'll have access to phones or the internet while we're there.
    
    --
    Jason Huebel
    ****@*******
    -- 
    *****@****** mailing list
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 23.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Jop ich finde die Lage auch sehr bedenklich, bloß was soll man denn jetzt dagegen tun können REIN GAR NICHTS, man kann ja den Hurricane nicht einfach so stoppen, da muss man nun leider durch. Außerdem denke ich nicht, dass das der letzte sein wird auch wenn der nächste große Sturm auch erst nächstes Jahr kommt aber er wird kommen und es werden immer dieselben Gebiete betroffen sein. Man sollte aus den Fehlern lernen um den Schaden in der Zukunft so gering wie möglich zu halten mehr kann man einfach nicht machen.

    MFG

    Dennis
     
  4. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
  5. DOS

    DOS 16-Bit 4 Ever

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Naja, ich meine Wirtschaft hin oder her, gut ist eine extreme krisie für die Welt, aber bedenkt auch mal das leid was die Menschen da haben, die verlieren auf einen schlag ihr harb und gut, und sind obdachlos, und als wenn das nicht schon reicht, kommt auf die noch ein 2ter sturm zu, also die finde ich haben die größte arschkarte gezogen, und deren toller BUSH hat mal wieder alles halb verschlafen so aller WTC da hat der ja auch nicht sofort reagiert...

    zumal die Amys auch nicht viel gegen umwelt tun, da sind wir bzw andere länder weiter vorne... da wunderts auch kaum noch das die Natur mal was wiedergibt, so derbe wie die Menschen der Natur immer schaden, siehe Ozon schicht oder das abholzen der regenwälder..

    naja bleibt nur abzuwarten was die zukunft bringt...
     
  6. Rafer

    Rafer Onkel Joe

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen bei Köln

    Ja richtig... Prinzipiell würde ich auch zustimmen und sagen " Jetzt kriegen die ***** Yankees mal was sie verdienen! "

    Das Problem ist nur, das bei dieser "Sache" wir alle in einem Boot sitzen.
     
  7. #6 DennisM, 24.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Aber vielleicht wachen die Amis jetzt endlich mal auf und tun was für die Umwelt, hören auf 20L/100KM Autos zu bauen und halten sich mal an das Kyoto-Protokoll.

    MFG

    Dennis
     
  8. Rafer

    Rafer Onkel Joe

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen bei Köln
    Eine Wunschvorstellung die nicht eintreten wird.

    Dafür sind die Yankees viel zu Engstirnig und die Schuld wird woanders gesucht und die eigene nicht eingesehen. War doch schon immer so...( Achja, das sich durch die 2 Stürme die Möglichkeit ergeben hat wieder Tausende bez. Millionen von Schwarzen eine Reinzuhauen und mal wieder zu zeigen das "die hier nicht hingehören" ist ja auch was schönes für unser Faschistoides Amerika nicht war? )
     
  9. #8 liquidnight, 24.09.2005
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    ack. wer die ganze welt mit krieg überzieht, braucht sich über ein paar stürmle net wundern.
     
  10. DOS

    DOS 16-Bit 4 Ever

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    LoL

    Naja ich meine wir kehren jetzt jeden Amy über ein kam, aber es hat sich ja oft gezeigt, das die Bürger anders Denken als die Politiker da im Land....

    ich sach ja immer wieder gerne, die Menschheit sieht sich als ein Zivilisiertes Volk an, darüber kann ich persönlich nur lachen, wer so Handelt wie wir Menschen nunmal Handeln Sprich vorurteile gegen leute aus anderne ländern / Hautfarben, Kriegeführen anstatt Normal zu Diskutieren und eine Zivilisierte lösung zu suchen.. naja ich find wir sind alles andere als Zivilisiert.. gillt natürlich nicht für alle, aber besonders die Amerikanischen Politiker / Amys sind alles andere als Zivilisiert.. da ballern die sich ja Tagsüber gegenseitig ab... naja ^^
     
  11. #10 SchwarzerLotus, 24.09.2005
    SchwarzerLotus

    SchwarzerLotus Doppel-As

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    hoho was mir sorgen macht sind nicht die menschen, von den lebewesen gibts genug, ich sorge mich mehr um die umweltverschmutzung durch den ganzen dreck, der da in dieser brühe drinnen ist *würg*!
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Rafer

    Rafer Onkel Joe

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen bei Köln

    Dich soll echt der Blitz mal beim Scheissen treffen damit dein Gehirn mal angeschaltet wird! X(
     
  14. #12 SchwarzerLotus, 24.09.2005
    SchwarzerLotus

    SchwarzerLotus Doppel-As

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    was ist denn bitte falsch daran
    sag jetzt ja nicht, dass da kein dreck drin ist...
     
Thema:

Der neue "Sturm" Katrina..

Die Seite wird geladen...

Der neue "Sturm" Katrina.. - Ähnliche Themen

  1. Dateiinhalte vergleichen - Neue Sätze dann ausgeben

    Dateiinhalte vergleichen - Neue Sätze dann ausgeben: Liebe Forumsmitglieder, ich benöte mal wieder Eure Hilfe: Ich möchte 2 Dateien vergleichen. Datei-1 hat z.B. 100 Datensätze mit mehreren Feldern...
  2. Plasma Mobile erhält neue Basis

    Plasma Mobile erhält neue Basis: Die Entwickler der mobilen Version von KDE Plasma haben für die Plattform einen neuen Unterbau entwickelt. Das ursprünglich verwendete Ubuntu...
  3. Neues Mitglied - Hallo erstmal

    Neues Mitglied - Hallo erstmal: Hallo alle zusammen im Forum, ich habe mich gerade neu hier angemeldet und möchte mich gerne an dieser Stelle vorstellen. Ich bin der Josef und...
  4. Raspberry Pi: Neues Kamera-Modul verfügbar

    Raspberry Pi: Neues Kamera-Modul verfügbar: Fast drei Jahre nach der ersten Vorstellung eines Kameramoduls für den Kleinstrechner Raspberry Pi liefert die hinter dem Gerät stehende...
  5. Mozilla will Thunderbird eine neue Heimat schaffen

    Mozilla will Thunderbird eine neue Heimat schaffen: Eine Projektausschreibung und ein Report auf den Webseiten von Mozilla leiten die endgültige Trennung von Thunderbird und Firefox ein. Weiterlesen...