Delphi unter Debian Lenny

Dieses Thema im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von seim, 05.06.2009.

  1. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Moinsen,

    Ich hab' grad' so ein kleines Problem, denn Delphi ist die einzige Sprache die ich ein wenig über die Grund-Syntax hinaus kann.
    Jetzt hab' ich mal nachgeschaut und es heißt, dass Kylix nicht mehr auf neuen Distros geht und dieses Lazarus bietet keine Sockets.

    Kennt noch jemand etwas mit dem man vernünftig diese Dinge mit Delphi/Pascal realisieren kann?


    Wenn ich jetzt dafür ne neue Sprache lernen müsste würde mich das mittel-heftig nerven :/
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BloodyMary, 05.06.2009
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Also mit der Delphi 6 RAD mit Wine hatte ich vor 2 Jahren lediglich Probleme mit dem Debugger (Fehlermeldungen haben keinen Sinn ergeben). Ansonsten hat alles wunderbar geklappt. Villeicht ist Wine mittlerweile weiter oder Der Abstand Delphi 200x <-> Wine 1.1.23 ist größer geworden als der Abstand Delphi 6 <-> Wine 2007xxx.
    Fürs Debugging hab ich ne VirtualBox VM mit Windows XP genommen.
     
  4. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Naja die Programme die dabei rauskommen sollen schon mehr oder weniger produktiv einsetzbar sein..

    Das ganze soll ein Proggi für den Home-Fileserver werden und die Clients dürfen per Socket darauf connecten.

    Ich weis nicht in wie weit das nur innerhalb von Wine möglich ist.. aber testen kann ich es auf jedenfall.
     
  5. #4 BloodyMary, 05.06.2009
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    und der Fileserver soll auch unter linux laufen?!?
    Ich glaube du solltest vielleicht eine Sprache lernen die auf allen Systemen läuft...
    Ich will keinen Sprachen War anzetteln, aber nachdem ich an QuickBASICs Grenzen gestoßen bin und Delphi als nicht ordentlich Portierbare Sprache weggefallen ist und php nicht wirklich für Desktopanwendungen geeignet ist, bin ich bei Python gelandet. ICH LIEBE PYTHON!
     
  6. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Perl waere auch noch eine wahl
     
  7. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Also da soll auf jedenfall n Socket drin laufen reicht wenn die sich über Text verständigen können aber n Socket auf jedenfall.
    Und das ganze soll so eine Art Daemon werden also der soll die ganze Zeit laufen (Java fällt aufgrund der Sparsamkeit an Ressourcen damit erstmal weg :devil:)

    Naja mal gucken wie ich das mache :/


    Danke ersma an euch.
     
  8. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    xD
     
  9. #8 seim, 05.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2009
    seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Ich hab' jetz hier mal n Programm in Wine laufen lassen, das n Socket erstellt (wurde unter Windows kompiliert).

    Soweit stellt das ersma absolut keine Bugs dar.. ist nur die Frage ob ich damit auch n Code in der Shell ausführen kann.
    Wenn nicht dann könnte ich ne extreme Krücke benutzen und per SSH auf 127.0.0.1 connecten :))

    Btw. wer sich fragt was leuchtende Kästchen für ein Sinn machen: http://picasaweb.google.de/SeimPics/ProjectLEDCube#
     

    Anhänge:

  10. #9 Mµ*e^13.5_?¿, 06.06.2009
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    http://www.freepascal.org/docs-html/rtl/sockets/index-5.html
    Mal abgesehen davon wäre es auch noch möglich, die Ein- und Ausgaben in Textform zu tätigen, und alles Netzwerkseitige von inetd regeln zu lassen.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 seim, 06.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2009
    seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    So wirklich schlau werd' ich da nich draus.. bisher hab ich ja immer sowas gemacht

    Code:
    procedure ... ;
    var
     Socket: TClientSocket;
    begin
     Socket := TClientSocket.Create;
     Socket.HostAdress := '127.0.0.1';
     Socket.HostPort := 1337;
     Socket.Connect;
     Socket.SendMessage('Hello Server');
    end;
    
    
     
  13. #11 seim, 09.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2009
    seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Ok ich geb' auf welches war die letzte Version von Debian wo Kylix drauf lief ;(

    Ich glaub' Kylix braucht ein 2.4er Kernel y?
     
Thema:

Delphi unter Debian Lenny

Die Seite wird geladen...

Delphi unter Debian Lenny - Ähnliche Themen

  1. delphi-lernen.de

    delphi-lernen.de: Hallo an Alle Linux-Freunde! :) :hilfe2: Ich suche freiwillige, die delphi-lernen.de mitgestaltet, und zwar möchte ich, dass es ein Bereich...
  2. [delphi] "entwickler"-umgebung

    [delphi] "entwickler"-umgebung: Hi, kennt ihr ein Linux prog. welches vergleichbar mit Borland's Delphi wäre? edit: suche eine oberfläche für die programmiersprache delphi
  3. delphi-ide für debian

    delphi-ide für debian: hi, kennt jemand eine "gute" delphi-ide für linux (debian)? ich habe kylix schon gefunden, der hacken ist, es wird am packet management vorbei...
  4. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  5. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...