Deinstallation

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von Adridon, 06.03.2004.

  1. #1 Adridon, 06.03.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Wie deinstalliere ich mein Debian? Ich will es nicht einfach überschreiben. Ich möchte die komplette Partition löschen, die ich von E: weggenommen habe und sie dann wieder neu erstellen um Linux wieder drauf zu spielen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    hi,

    du kannst deine partition mit fdisk oder cfdisk löschen.
     
  4. #3 Adridon, 06.03.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Aus Linux heraus? Aber das OS läuft da ja grade von dieser Partition...
     
  5. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Hm, wenn du eh ein neues Linux draufspielen willst, dann leg doch einfach die Installationscd ein und warte bis die Platte partitioniert werden soll.
    Dann löschst du mit dem jeweiligen Programm deine jetztigen Partitionen und machst dir neue..
    Deinstallieren ist auch "nur" Löschen?

    Ich hoffe, ich habe dich richtig verstanden...
     
  6. #5 Adridon, 07.03.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich hatte anfangs 3 Windows-Partitionen: C:\, D:\ und E:\

    Von E:\ habe ich ca 20 GB weggenommen als hdb7.

    Ich möchte die gesamte Partition hdb7 löschen und den Speicherplatz wieder an E:\ "ranhängen"

    Noch ne Frage. Wie deinstalliere ich den Bootloader?
     
  7. tig

    tig Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    nimm powerquest partition magic.
    du löschst die linux partition -> danach kannst du den speicherplatz von E:\ mit diesem speicherplatz erweiter -> fertig

    den bootloader kannst du mit "format -mbr" (glaub ich) wegmachen
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME

    das ist fdisk /mbr
    oder bietet format auch die Funktion?
     
  10. tig

    tig Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    jaah^^, fdisk /mbr wars wohl, danke für korrektur^^ :))
     
Thema:

Deinstallation

Die Seite wird geladen...

Deinstallation - Ähnliche Themen

  1. Nach Ati Treiber deinstallation bootet die Grafische Oberfläche nicht mehr

    Nach Ati Treiber deinstallation bootet die Grafische Oberfläche nicht mehr: Hallo, da ich heute mit PlayOnLinux Starcraft 2 installiert habe und sofort nach dem starten immense Grafikfehler hatte habe ich den...
  2. openSUSE 11.0 Installer Deinstallation unter XP?

    openSUSE 11.0 Installer Deinstallation unter XP?: Hallo, Ich habe es geschafft eine Freundin von openSuse zu überzeugen. :)) Allerdings hatte ich Suse parallel zu xp installiert. Soweit so...
  3. DeInstallation net-snmp

    DeInstallation net-snmp: Hallo! Mal ne kleine Frage. Und zwar wollte ich meine alte "net-snmp" Version (5.3) durch eine aktuelle 5.4 ersetzen. Bei der Deinstallation...
  4. apt installations/deinstallations Problem

    apt installations/deinstallations Problem: Hi, ich hab folgendes Problem, habe vor ein paar Tagen amule-daemon installiert. Nun möchte ich es gerne wieder deinstallieren, leider spielt...
  5. RPM Deinstallation benötigter Pakete ???

    RPM Deinstallation benötigter Pakete ???: Folgendes Szenario: Ich möchte ein Paket A im RPM Format installieren (bsp über Yast), dieses Paket ist jedoch abhängig von Paket B,C und D....