default-Parameter möglich?

Dieses Thema: "default-Parameter möglich?" im Forum "Java/Mono/dotGNU" wurde erstellt von etamas, 08.01.2005.

  1. etamas

    etamas Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    habe das Problem, dass ich eine Methode mit vielen Parametern aufrufen muss.
    Es geht um eine SQL-Abfrage, wo mir nicht immer alle Parameter bekannt sind.

    zB:
    select * from mitarbeiter where name = "Ludwig" and vorname = "Hans" and ...;
    select * from mitarbeiter where name = "Ludwig";

    wenn ich jetzt die Methode: sucheMitarbeiter() hab und es möglich ist die Methode mit sehr vielen Parametern aufzurufen (name, vorname, gebdatum, adresse, plz, wohnort, usw.), dann müsste ich die Methode sehr oft überladen, um alle möglichen Abfragen durchführen zu können.

    Signatur von der Methode:
    public void sucheMitarbeiter(String vorname, String nachname, String adresse, String plz, String gebdatum)

    gibt es in java die Möglichkeit default-Werte (zb NULL) für die Parameter zu verwenden und einzelne Parameter explizit anzugeben?
    zb: sucheMitarbeiter(adresse = wien) ... so in etwa, die anderen Parameter wären mit NULL-Werten gefüllt
    und die Abfrage würde dann lauten:
    select * from mitarbeiter where adresse = wien

    grüsse, et
     
  2. Anzeige

    schau mal hier --> (hier klicken). Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thorus, 08.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2005
    thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass das in Java nicht geht. Jedoch kann man solches in Python sehr schön lösen. Aber da du es ja in Java brauchst, ist Python keine Alternative (selbst Jython hilft da nichts ;)).

    Aber du könntest deiner Funktion einfach ein Map-Object übergeben. Das kann man mit einem Array mit beliebigen Java-Objekten als Indizes vergleichen. Dort kannst du z.B. den String "adresse" als Key angeben und, wie in deinem Beispiel, "wien" als Value.
    In der Funktion kannst du dann durch alle Einträge iterieren und dir den WHERE-Teil der Query zusammenbasteln.
    Dokumentation gibts hier: java.util.Map
     
Thema:

default-Parameter möglich?

Die Seite wird geladen...

default-Parameter möglich? - Ähnliche Themen

  1. Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich

    Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich: Hallo zusammen, ich bastel hier gerade an einem Webserver, der über das Internet erreichbar ist. Am DSL-Router hängt jetzt der Webserver an als...
  2. Hyper-Projekt ermöglicht Nutzung von Docker-Images unter Hypervisoren

    Hyper-Projekt ermöglicht Nutzung von Docker-Images unter Hypervisoren: Das Hyper-Projekt der gleichnamigen chinesischen Firma vereint die Vorteile von leichtgewichtigen Docker-Containern mit denen von virtuellen...
  3. Offizielle Freigabe von Perl 6 möglicherweise noch in diesem Jahr

    Offizielle Freigabe von Perl 6 möglicherweise noch in diesem Jahr: Perl-Erfinder Larry Wall hat verkündet, dass Perl 6 nach Möglichkeit kurz vor Weihnachten dieses Jahres in Version 1.0 erscheinen und damit eine...
  4. Artikel: Linux Foundation: Mehr Mitglieder, mehr Möglichkeiten

    Artikel: Linux Foundation: Mehr Mitglieder, mehr Möglichkeiten: Auf der LinuxCon Europe in Düsseldorf traf sich Pro-Linux mit Jim Zemlin, CEO der Linux Foundation, zu einem Interview. Dabei wurden aktuelle...
  5. Kaum Bildschirm/Anzeige Einstellmöglichkeiten

    Kaum Bildschirm/Anzeige Einstellmöglichkeiten: Hallöchen Ich habe nach langer Zeit wieder mal zu Kubuntu 14.04 gewechselt :) Nun versuche ich seit Stunden Anzeige nach Wünschen zu...