default gateway für wlan interface erfassen

Dieses Thema im Forum "FreeBSD" wurde erstellt von ccc, 03.06.2004.

  1. #1 ccc, 03.06.2004
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2004
    ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    hi

    wie kann ich default gateway für wlan interface (wi0) bei freeBSD 5.2 erfassen ?

    defaultrouter in /etc/rc.conf habe schon erfasst,
    aber mein wlan interface kann trotzdem kann nicht default gareway finden

    ich kann default gateway pingen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 03.06.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    route add default gw xxx.xxx.xxx.xxx wi0
    das sollte reichen :]

    hast du auch ein "normales" netzwerk-intreface (zb. eth0) ?
     
  4. #3 oyster-manu, 03.06.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    gibt es eine datei in der das default gateway steht damit man es auch ohne terminal eintragen kann?
     
  5. #4 damager, 03.06.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    sorry aber ich verstehe nun nicht ganz genau was du willst....
    du willst es mit einer grafischen-oberfläche eintragen könnne?
    wenn "ja" ... das hängt stark von der verwendeten distri ab.
    z.b suse -> yast2
     
  6. #5 oyster-manu, 03.06.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    nee das meine ich nicht. ich möchte wissen wohin route die eingetragenen gateways speichert. wenn route sie in eine textdatei speichert, kann man da ja die einträge direkt (ohne bash) ändern bzw. wieder entfernen.
     
  7. #6 damager, 03.06.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    bei suse wäre es unter /etc/sysconfig/network/routes
     
  8. #7 qmasterrr, 03.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    wenn du klicken möchtest kannste dir ja eine verknüpfung auf
    route add default gw xxx.xxx.xxx.xxx wi0
    und eine auf
    route del default gw xxx.xxx.xxx.xxx wi0
    machen dann kannste die an klicken und ausklicken
     
  9. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    sorry habe vergessen mitzuteilen.

    ich habe freeBSD 5.2 mit 2 netzwerk karten:
    - WLAN PCMCIA Karte
    - Ethernet onboard
     
  10. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    habe herausgefunden:

    mit

    route add default X.X.X.X

    scheint richtig zu funktionieren

    trotzdem vielen dank !
     
  11. #10 qmasterrr, 03.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    ups ich habe einfach gepastet da fehlt ja noch das dev
     
  12. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    nicht einmal...

    es funktioniert genau mit diesem command:

    route add default X.X.X.X
     
  13. #12 qmasterrr, 04.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    ja aber wenn du mehrere netzwerk karten hast kann es sein das er sich die falsche aussucht
     
  14. #13 damager, 04.06.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    schon mal den post #2 gelesen?
    :frage:
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 h2owasser, 04.06.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, jeder Rechner hat doch nur einen default GW meines Wissens. Macht das sonst überhaupt Sinn anders ?
     
  17. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    hallo damager

    dein command von posting 2:

    route add default gw xxx.xxx.xxx.xxx wi0

    wollte aber freeBSD nicht akzeptieren.

    gruss
    ccc
     
Thema:

default gateway für wlan interface erfassen

Die Seite wird geladen...

default gateway für wlan interface erfassen - Ähnliche Themen

  1. Großbritannien fördert Bürgerbeteiligung durch die Initiative »Digital by Default«

    Großbritannien fördert Bürgerbeteiligung durch die Initiative »Digital by Default«: Großbritanniens Government’s Digital Service (GDS) hat 2015 die Initiative »Digital by Default« gestrafft, um Richtlinien zur Erstellung...
  2. default befehle in der bash

    default befehle in der bash: Hallo! Ich suche eine Lösung die vor ALLEN bash Befehlen "time ionice -c3" setzt. deb6, .bashrc? Vielen Dank für Eure Hilfe, Manfred
  3. Linux Nmap Default Router Services Scan Shellcode

    Linux Nmap Default Router Services Scan Shellcode: 73 bytes small Linux/x86 Nmap default router services scan shellcode. Weiterlesen...
  4. iptables - default policy - Server macht dicht

    iptables - default policy - Server macht dicht: Moin zusammen, beisse mir hier seit etwa drei Tagen die Zähne an iptables aus. Hier die Regeln, die beim Booten (oder manueller...
  5. Liferay 6.1 Default Configuration Compromise

    Liferay 6.1 Default Configuration Compromise: By utilizing the json webservices exposed in Liferay Portal version 6.1 you can register a new user with any role in the system, including the...