Dedicated Server mit CentOS 5.5 - RemoteDesktop

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Sengi, 01.12.2010.

  1. Sengi

    Sengi Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bekomme bald einen CentOS Dedicated Server (5.5) und würde mich gerne statt über die Konsole über einen VNC (oder ähnliches einklinken).

    Rein von der Theorie her müsste ich doch den XServer installieren sowie gdm,gnome ?

    Über den Sinn/Unsinn dieses Vorhabens brauchen wir uns nicht zu unterhalten ;)
    Vom Provider bekam ich bis jetzt nur die Information, dass er von diesem Vorhaben abrät, da es doch sehr Ressourcen-fressend sei.
    Da ich allerdings 4-5 Programme mit einem graphischen Interface laufen lassen will/muss (24/7) zur Datenüberwachung,Analyse,Sammlung komme ich nicht drum herum.


    Juhu, das war mein erster Eintrag ;)


    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. @->-

    @->- Guest

    Richtig, das ist aber eine ganz schlechte Idee. Auf einem Server der im Internet steht gehört keine Grafische Oberfläche. Ein Xorg und Gnome sind für den Desktop Ausgelegt und nicht für den Server.

    Ich hoffe nur das dir keiner hier hilft das umzusetzen. Sonst gibt es bald eine Spamschleuder mehr... Warum muss jeder gleich einen Server mieten ohne das notwendige Wissen zu besitzen? Und behaupte nicht du hast das wissen, wenn es so wäre hättest du die Frage nicht gestellt...

    Schau dir mal dies an: http://serverzeit.de/FreeBSD/admins-haften/

    So und nun viel Spaß/Glück und alles gute für die Zukunft...
     
  4. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Darf man fragen was für Software das ist?

    Für den Linux-Serverbetrieb scheint sie ja nicht gemacht worden zu sein.

    Gruß sinn3r
     
  5. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Man kann das schon machen, auch wenn einige hier anderer Meinung sind, und zwar über ssh mit XClient.

    #yum install xorg-x11-apps

    Danach einfach per "ssh -X user@client" von einem Linux Host auf deinen Server verbinden und die X-Anwendungen einzeln starten.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dedicated Server mit CentOS 5.5 - RemoteDesktop

Die Seite wird geladen...

Dedicated Server mit CentOS 5.5 - RemoteDesktop - Ähnliche Themen

  1. dedicated server suse update

    dedicated server suse update: Tach auch ! 1. frisch registriert hier... in diesem Sinne: HI zusammen :) 2. *nix-Noob...habt nachsicht ;) Ich möchte auf meinem...
  2. [Suse 10.1] Problem bei der Installation von "Counterstrike Source Dedicated Server"

    [Suse 10.1] Problem bei der Installation von "Counterstrike Source Dedicated Server": Hallo habe ein paar probs. Habe Suse 10.1 1. - Brauche treiberinstallationsanweisung und treiber für eine Radeon 9800 XT von Medion 2. -...
  3. Counterstrike Source Dedicated Server installieren

    Counterstrike Source Dedicated Server installieren: Guten Tag Per Google bin ich auf diese Seite gestossen. Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen, dass ich seit gut 6 Stunden habe......
  4. Dedicated Server für Battlefield 2 Special forces

    Dedicated Server für Battlefield 2 Special forces: HI nachdem ich nun meinen BF2 Server zum laufen bekommen habe, wollte ich nun auch nen SF Server basteln ICh hab mir zuerst die start.sh...
  5. Vietcong dedicated server?

    Vietcong dedicated server?: Sers, hab mal probiert das Vietcong unter Linux zu installieren. Meine Variante. VM-Ware mit vmnet8 .... aber leider funzt das mit dem natn...