Debian veröffentlicht künftig keine CD-Images mehr

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 22.09.2015.

  1. #1 newsbot, 22.09.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Debian ändert seine Richtlinien bei der Veröffentlichung von Installationsmedien und veröffentlicht künftig keine CD-Images mehr.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Debian veröffentlicht künftig keine CD-Images mehr

Die Seite wird geladen...

Debian veröffentlicht künftig keine CD-Images mehr - Ähnliche Themen

  1. Debian/KDE-Live-DVD Kwheezy 1.5 veröffentlicht

    Debian/KDE-Live-DVD Kwheezy 1.5 veröffentlicht: Das Team des Debian-Derivats Kwheezy hat eine neue Version 1.5 seiner auf Debian 7.4 beruhenden Live-DVD mit KDE-Desktop und...
  2. Debian/KDE-Live-DVD Kwheety 1.5 veröffentlicht

    Debian/KDE-Live-DVD Kwheety 1.5 veröffentlicht: Das Team des Debian-Derivats Kwheezy hat eine neue Version 1.5 seiner auf Debian 7.4 beruhenden Live-DVD mit KDE-Desktop und...
  3. Debian-Derivat Tanglu 1.0 veröffentlicht

    Debian-Derivat Tanglu 1.0 veröffentlicht: Nach einigen Testversionen wurde jetzt Tanglu 1.0 veröffentlicht. Debian-Entwickler Matthias Klumpp als Initiator und Hauptentwickler hat mit...
  4. Erste »Wheezy«-basierte Debian-Edu-Version veröffentlicht

    Erste »Wheezy«-basierte Debian-Edu-Version veröffentlicht: Das Team von Debian Edu (Skolelinux) hat die erste Version der Distribution veröffentlicht, die auf Debian 7.0 »Wheezy« aufbaut. Weiterlesen...
  5. PacketFence 3.4 mit Debian-Unterstützung veröffentlicht

    PacketFence 3.4 mit Debian-Unterstützung veröffentlicht: Das kanadische Open-Source-Entwicklerteam Inverse hat die 3.4 des freien Systems zur Netzwerkzugangskontrolle (NAC) PacketFence freigegeben....